Home / Forum / Mein Baby / Fruchtzwerge selber machen

Fruchtzwerge selber machen

5. Juli 2008 um 19:57

Hallo

Mein Sohn isst super gerne Fruchtzwerge, doch kommen die bei uns nur selten auf den Tisch, weil ich sie einfach als zu süss finde!

Aber ich würde sie ganz gerne mal selber machen, doch ich weiss nicht wirklich aus welchem Frischkäse sie gemacht sind!?

Kann mir einer weiterhelfen?

Denn meine selbstgemachten Fruchtjoghurts mag er auch,warum nicht mal Fruchtzwerge selber machen? Is(s)t gesünder und günstiger

Danke euch!

LG Yvonne mit Miguel (*23.06.2006) und Gianina (*30.09.2007)

Mehr lesen

5. Juli 2008 um 20:13

Nein
les mal was auf den Fruchtzwergen drauf steht! Es ist Frischkäse und kein Joghurt. jaha

Und ich mache gerne Joghurts und ähnliches selber! Und es ist günstiger,denn wir dsind eine 4 Kopffamilie und da rechnet es sich wirklich! und es schmeckt meist lekcerer bzw frischer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2008 um 20:28

???
was für ein frischkäse steht denn da drauf?doppelrahmstufe oder halbfett?ich denke es ist stinknormaler frischkäse..dachte immer die seien aus quark.

also ich hab sowas noch nie gfüttert, finde die irgendwie so künstlich,sorry. ich mach immer quarkspeisen selber. mag mein sohn auch sehr gerne...

lg *anja*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2008 um 21:51

Es
ist wirklich frischkäse-an alle unglaubwürdigen hier

deswegen soll man sie auch nicht so oft geben...denn wer isst schon 50g (?) käse einfach so...sie sind wie ein brotaufstrich.

aber wie man fruchtzwerge selber macht,das weiss ich leider nicht
würd ich aber auch gerne wissen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2008 um 14:52

***Hallo***
Schau mal hier:

1/3 Frischkäse, 1/3 Quark, 1/3 Früchte nach Wahl, Zucker nach Geschmack, Obst auf St.1 zerkleinern, Quark+ Frischkäse dazu auf St1 vermischen in Schüsselchen füllen fertig

oder hier:

1 Liter Milch
2 Pck. Puddingpulver (Frucht)
2 Pck. Gelatine, gemahlen
2 Becher süße Sahne
500 g Quark (Magerquark)
evtl. Honig
Zubereitung
Pudding kochen. In den heißen Pudding die aufgelöste Gelatine geben. Sahne steif schlagen, Quark unterheben und in den noch warmen Pudding rühren. Nach Belieben süßen, z.B. mit Honig. In kleine Förmchen füllen und im Kühlschrank auskühlen lassen.

lg Inge u Julina (1 Jahr und 6 Tage )


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen