Home / Forum / Mein Baby / Frühchen was passiert dann?

Frühchen was passiert dann?

12. März 2013 um 22:37

Hallo ich hatte nun heute schon wieder Wehen und bin erst in der 30 SSW, leider hatte ich in der 26 woche schon einmal solche wehen das sie mir an Wehenhemmende Mittel geben mussten und mein Sohn schon die Lungenreife spritze bekommen hat. Meine Angst ist sehr groß das er viel zu Früh kommt. Wie war es bei euch? Ab wann gilt es nicht mehr als frühchen und ist es dann trotzdem gesund? Freue mich über viele antworten lg

Mehr lesen

14. März 2013 um 2:17

Keine Sorgen
Hallo meine Liebe

Also erstmal brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Ich kann dich beruhigen... ich arbeite auf der Frühchen Intensivstation und ab der 30.Woche ist die Prognose sehr sehr sehr hoch. Es kann halt passoeren dass Kinder die so früh kommen ein bisschen Unterstützung bei der Atmung brauchen (über eine Maske) und sie werden dann noch aufgepeppelt, damit sie auf ein ordentliches Gewicht kommen. Man spricht noch unter der 37.Ssw von einer Frühgeburt. Eine Überlebenschance haben Frühchen ab der 24.ssw.
Also versuch dich zu entspannen sollte es soweit sein dann ist es so und da brauchst du dir keine Sorgen machen. Vielleicht zieht es sich auch noch etwas das weiß man nie

Kopf hoch
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2013 um 11:19

Anti-Stress-Programm
Liebe Adelina,
hatte das gleiche Problem, vorzeitige Wehen und durfte dann die letzten Wochen nur noch im Bett liegen. Mir wurde von den Ärzten häufig gesagt, Stress ist das Schlimmste in dieser Situation, deshalb ist es besonders wichtig, sich entspannen zu können! Hab dann ein Online-Programm gefunden, das genau dafür gemacht wurde:

https://www.online-therapy.ch/topas/registrieren.php

Das Programm soll bei der Entspannung helfen, um eine Frühgeburt zu verhindern. Das Programm hat meiner kleinen Amélie scheinbar gut getan, denn vor 11 Wochen hat sie rechtzeitig und ohne Komplikationen das Licht der Welt erblickt !

Ich kann das Programm wirklich empfehlen und finde, es sollte viel bekannter werden. Schon allein die Ablenkung tut echt gut, ausserdem habe ich die Betreuung durch Psychologinnen, die sich auskennen, sehr genossen. Ich wünsche dir alles Gute!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen