Home / Forum / Mein Baby / Früher Beschäftigungsverbot und dauer On - und nun totale Beschäftigung und wenig On

Früher Beschäftigungsverbot und dauer On - und nun totale Beschäftigung und wenig On

26. August 2011 um 20:53

Herzlich Willkommen in unseren Theard

Wir sind Mädels die ihre Schwangerschaft sehr
viel Online verbracht haben wegen einem Beschäftigungs
verbot. Nun haben wir unsere Kinderlein bekommen und
sind natürlich überglücklich mit den Kleinen.

Wir haben viel durchgestanden von Gelüsten
von Wurstsalat und Gyros, von Ego Beiträgen
schöne Tage und schlechte Tage,
haben unsere Ängste geteilt, etc.

Nun sind unsere Engel da und wir können nicht mehr
Dauer On sein.
Wir teilen jetzt zwar keine Gelüste, Ängste in der Schwangerschaft, sondern die Wehwehchen der Kleinen
unsere Ängste ob wir alles richtig machen, und halten uns auf dem laufenden wie unsere kleinen wachsen und gedeihen
Und wir warten auf unseren noch Kugeln.


Haut in die Tasten



Das sind wir:


Manuela alias nufnuf6
27 Jahre
Aus Bayern
Phil Robin geboren am 6.6.11 um 7.55 Uhr
3550 gramm, 54 cm, KU 36 cm

MrsFuchs alias Denise,
Nicolai geboren am 07.06 um 8.15uhr
mit 3540g und 52cm


JuleBambule24 alias Jule
24 Jahre jung
aus Niedersachsen
Mit Lea Amelia geboren am 13.06.2011 um 23:33 Uhr
3150 g, 49cm


greeky85
26 Jahre
Aus NRW
Kety geboren am 8.7.11 um 15:43 Uhr
3550 gramm, 53 cm, KU 34 cm


Kathi alias viaon
24
Bayern
Luis 13.7.11 um 4.00 Uhr
2735g und 46 cm


Gelika alias luckymommy
24 Jahre
Niedersachsen
ET war 16.07.11 soweit ich weiß war Entbindung 12.7.


Sabrina alias bienshaen
23 Jahre
Aus Rheinland-Pfalz
Nina Isabel geboren am 6.8.11 um 14:35 Uhr
2930 gramm, 47 cm, KU 35 cm


Janinka alias jana
24 jahre
Bayern/ostallgäu
Sohn leonidas, geboren am 15.8.11 um 23:50 uhr
3240 gramm, 52 cm und KU 34 cm


Ela alias Glamourw
aus HH
gepl. mediz. KS am 30.08.11
Sohn noch ohne namen
geschätze 2300 g und 46 cm

Noch Kugel: gusti80

_____________________________________________


Engel sind Kinder,
deren Flügel schrumpfen
wenn die Füße wachsen.

_____________________________________________





P.S. Bei Fehler bitte nicht böse sein, wird beim nächsten
Theard geändert

Mehr lesen

26. August 2011 um 20:55

So Mädels
Unser neuer Theard ist Online und natürlich dürfen unsere noch Kugeln hier auch mitschreiben

Gefällt mir

26. August 2011 um 21:30


Vielen dank für den tollen neuen thread!!!!

Ist klasse geworden!!!!

Gefällt mir

26. August 2011 um 21:44

Manu
Supi tollen neuen Thread hast du da erstellt! Vielen lieben Dank für die Mühe

Hier schüttet es wie aus Eimern und es hat endlich abgekühlt Sitze auf dem Balkon, trinke einen eiskalten Kakao und geniesse das
NichtSchwitzen

Nächste Woche hat mein Mann frei und wir fahren mit beiden Zwergen nach Trippsdrill. Bin echt mal gespannt wie Nici das mitmacht *lach*

Merkt ihr eigentlich die Wachstumsschübe eurer Zwerge? Also der acht Wochenschub war bei uns echt grausam Aber seitdem schläft Nici durch und lacht laut Jetzt in der zwölften Woche soll ja auch einer kommen Hoffentlich läuft der ruhiger ab

Habt ihr eure Zwerge auch in einem Tragetuch?? Ich liebe es Aber bei dem heissen Wettee bevorzuge ich doch den Kiwa

*grml* mehr fällt mir gerade nicht ein

Fühlt euch gedrückt

Gefällt mir

26. August 2011 um 21:56

Naja regnen tuts noch nicht aber winden
ich bin auch froh wenn ich heute nacht mal ohne schwitzen schlafen kann
fühl mich zur zeit wie in den wechseljahren voll katlschweißig übel halt besonders wenn ich stille. aber was man nicht alles für die kleinen tut

ja ich habe auch ein Tragetuch und ich liebe es (muss dazusagen dass ich vorher vorurteile darüber hatte)
Im Moment hab ich auch nur Kinderwagen weil wenn es so warm ist wird es ja noch wärmer aber wenn es abgekühlt ist wird er wieder öfter in das tragetuch gepackt.


zum Thema Schub; wir hatten den 12 Wochen Schub schon vor 1, 5 Wochen, obwohl meiner ja erst am MOntag 12 Wochen wird,
Der erste Schub war auch eine Woche früher
War halt auch grausam, einfach nur bei Mama sein schrecklich.
Vor 1,5 Wochen hat er das erste mal einen Schreianfall
bekommen, dass er sonst nie hat, er schreit ja sonst nie.
Wenn er Hunger hat saugt er an seiner Faust, oder schmatzt


ja trips drill ist toll, da will ich auch mal hin wenn Phil größer ist, mir hat das da als Kind auch voll gut gefallen, aber mir hat als Kind auch der Schwaben Park gefallen.

Oh mann wir können die Fenster nicht so arg aufreissen wegen unseren Katzen, wir wohnen im 2 ten Stock die sind so doof undwürden runter hüpfen


Danke noch für die Blumen

Gefällt mir

26. August 2011 um 21:56

Wuhuuu *freu*
Das hast du suoer gemacht Manu

Mein Schatz und meine Lütte schlafen schon das heisst, ich muss mich leise beschäftigen..
ZACK
Iphone ausgepackt und euch schreiben

@Wachstumsschub
Der 8-Wochen Schub von Lea war auch die Hölle, tag und nacht alle 2-3 stunden stillen und sie nur durch die gegend tragen. Bin selbst am krückstock gelaufen mut augenringen und brüsten bis zum boden
Hat sich 1,5 wochen hingezogen!
Aber jetzt ist sie damit durch und schläft überwiegend durch. Gestern 8,5 Stunden am Stück dafür hatte sie aber auch am Tag kein auge zugemacht...

Montag U4 mit Impfen
Werd gleich bei der gelegenheit den doc drauf anhauen: seit heute fängt sie von 0 auf 100 ganz plötzlich an zu brüllen, als hätte sie schmerzen, bauch ist weich, keine blähungen, regelmäßig weicher stuhlgang...
Hat sich heute 2x so weggebrüll, à 5 Minuten. Das eine mal tat sie mir so leid, da musste ich mitweinen :'(
Jetzt ist alles wieder gut...
Will mir morgen fenchel-creme gegen bauchweh für sie holen, vielleicht hilft es ja.. Arme maus...

Gefällt mir

26. August 2011 um 22:07

Trippsdrill
Was ist das?
Sagt mir gar nichts

Gefällt mir

26. August 2011 um 22:08

Hey manu
Danke für den Thread

Meld mich die Tage mal ausführlich vom Pc von meinem Dad. Bis bald

Gefällt mir

27. August 2011 um 10:54

Morgen ihr
also so losbrüllen von jetzt auf nachher kenn ich auch, hat Phil auch schon gemacht, aber er war soooo hundemüde dass er nicht in den schlaf gefunden hat.

ja bauchweh hatte meiner auch schon, hab die babinos bäuchlein beim müller gekauft, und die hilft immer ganz gut.


Trips Drill ist ein Freizeitpark, für Kinder ( und natürlich für erwachsene) ist voll süß hier mal der Link:

http://www.tripsdrill.de/


und hat es bei euch auch so abgekühlt? ich hab heute nacht endlich wieder geschlafen

PHil hat die letzten zwei tage je von 8 bis 1.30 geschlafen das ist mal rekord,


das mit dem dauer stillen kenn ich auch, bei den schüben immer so übel, dann auf einmal platzen die brüste wieder fast, und dann sind sie wieder normal, es dauert halt immer bis sich die milch umgestellt hat

werdne nachher erst mal einkaufen gehen..
windeln brauche ich zum glück erst mal nicht

ich bin so ein kleiner kleinanzeigen ebay verkaufer, hab da eine alte eckbank gegen einen Mega Karton Windeln vertickt,
hihi


Jule ist Lea auch schon aus ihren ersten Klamotten raus gewachsen. Bodys braucht Phil schon in 62

und an unsere noch Kugeln wie gehts euch

Gefällt mir

27. August 2011 um 14:12

Hallo
Ich muss mich schnell beeilen, mit meinem Eintrag, meine Schwiegereltern kommen gleich zu Besuch

@Manu
Lea trägt noch 56, sie war ja eh von Geburt an etwas kleiner als Phil
Aber in 62 passt sie auch schon rein und alles was noch zu lang ist, wird eben umgekrempelt
Heute hat sie noch nicht so dolle Bauchweh und Schreianfälle gehabt wie gestern, ich hoffe das bleibt so.
Das kann man ja echt nicht ertragen.
Überleg schon die ganze Zeit, ob ich was falsches gegessen hab, weshalb sie solche Bauchweh hatte.
Meine Hebamme meinte mal, dass Babys auch ganz empfindlich auf Paprika und Schokolade reagieren, aber das hab ich beides nicht gegessen

@Ela
Wir haben für Lea ein Stubenwagen, in dem sie schläft. Hab ich von meiner Schwägerin bekommen.
Fürs nächste Baby hole ich mir aber definitiv ein Beistellbett.
Grad mit Kaiserschnitt ist so ein Stubenwagen doof, weil man dauernd ganz hoch kommen muss und du hast daheim ja keinen Bettgalgen, an dem du dich hochziehen kannst
Und unser Stubenwagen ist komplett mit Spitzenstoff bezogen (so richtig schön altmodisch *hihi*), sodass man aus dem Liegen heraus nicht in den Wagen reingucken kann - was ich persönlich auch sehr doof finde, da die Kleinen ja so viel glucksen und meine hat am Anfang ganz viel gespuckt, sodass ich bei jedem kleinen Geräusch verunsichert war und in den Wagen gucken wollte.
Das hätte dich mit einem Beistellbett ja alles erleichtert, weil man da schneller einen Blick reinwerfen kann.

Im Moment schläft Lea im Kinderwageneinsatz zwischen meinem Mann und mir. Da schläft sie einfach besser und ich hab ne bessere Kontrolle. Der Stubenwagen ist mittlerweile für Nachts auch schon zu klein, weil Lea mit ihrem Schlafsack mehr Platz braucht. Tagsüber steht er in der Stube, aber da will sie eh nur getragen werden.
In ihrem richtigem Kinderbett mag sie irgendwie noch nicht schlafen, das ist ihr wohl zu groß, da fehlt ihr die Nähe und die Begrenzung...

@ Stillen
Klappt prima, aber bei mir immer noch mit Stillhütchen, Lea hat auch schon ganz prima ohne Hütchen getrunken, aber wird dabei oft so unruhig (weil es ohne anstrengender ist), dass sie sich quasi aus Faulheit selbst auf Diät setzt und einfach weniger trinkt. Also nutz ich das Hütchen einfach weiter, stört mich auch nicht mehr...

So...
Nun muss ich aber auch schnell Schluß machen, es könnte jeden Moment an der Haustür klingeln...

Ich wünsch euch allein einen schönen Tag, ausgeglichene Babys und unseren Kugeln angenehmes Wetter. Schwanger erträgt man die Hitze ja noch schlechter

Gefällt mir

27. August 2011 um 15:19

Juhu
so vom einkaufen zurück.
voll lustig phil hat grad in den letzten TAgen voll die lustigen Anwandlungen, beim trinken wird er unruhig, am anfang hab ich nicht gewusst an was es lag, aber er hat kacken müssen. Dann ging es in die Windel, zur Zeit macht er wieder regelmäßiger.
Ich pass auch auf wegen dem Essen, aber er hat trotzdem Blähungen, aber ich hab festgestellt besonders wenn er gierig ist und er dann Luft schluckt dann hat er danach wieder Blähungen, oder wenn das Bäuerchen nicht richtig raus will.

@zum Thema Stillen: Bei mir klappt es auch gut, pumpe auch ab und an was ab um mir einen vorrat in der Gefriere anzulegen, wer weiß ob irgendwann mal die Quelle versiegt, aber so wie es aussieht passiert es nicht.
Ich hab am anfang Wunde Brustwarzen gehabt, das ja normal ist, aber nach 2 Wochen war es vorbei, mit Kühlenden Pads und Stillhütchen, ich hab wieder auf normale Brust umgestellt sobald meine Brustwarzen nicht mehr so wund waren. Er hat zwar wieder ein bisschen gebraucht bis er so hundert prozentig getrunken hat aber es geht.
Das lustige ist wenn sich die Milch umstellt dann hat man ja dann mehr Milch da spritz ich immer wie ne irre, und Phil kann gar nicht so schnell schlucken

@beistellbett/stubenwagen, wir haben beides nicht. Wollte zwar am Anfang einen Stubenwagen aber da ich im Kinderzimmer schlafe wegen unseren Katzen (die eine würde sich auf Phil legen) und aus Schlafzimmer aussperren geht gar nicht da drehen sie durch. Naja sonst liegt Phil mit uns auf dem Sofa wir haben ne super große Wohnlandschalft, da würden noch vier Kinder drauf passen.
Sonst trag ich ihn auch rum. Hab ne geliehene Wippe falls ich ihn doch mal ablegen will wenn ich irgendwo was mache. Ich schlafe Nachts im Kinderzimmer auf einem Bananenförmigen Sofa das total super ist wie ich feststellen musste, hab noch ein Fußteil dazu, und wenn ich es gut zusammenstelle dann hat Phil dort in der Mulde ein Platz und ich hab immer ein Blick auf ihn, ist also wie ein Beistellbett. In seinem Bett schläft er nur wenn man ihn schlafend reinlegt aber er fühlt sich drin auch noch nicht wohl weil er es glaube ich auch zu groß findet.
Jetzt kann ich schon wieder meine beste Freundin hören wie sie dannsagen würde, er muss doch in seinem Bett schlafen ...
Naja sie muss ja nicht Nachts aufstehen, ihre Tochter hat sofort 8,5 Stunden durchgeschlafen, sie muss ja nicht teilweise alle 2 Stunden aufstehen. (Ihr Kind war kein Stillkind)

ich könnte grad wieder so über Phil lachen, er steckt grad wieder seine Finger in den Mund kaut drauf rum, und gibt so lustige töne rum, oh man.

so jetzt tu ich mit Phil kuscheln und dann mal gucken was der Tag bringt
aber so wie es aussieht weil es heute ja schlecht Wetter ist, ein Sofa Tag

Gefällt mir

27. August 2011 um 20:53

Guten Abend
So...
Schwiegereltern sind wieder losgefahren...
Hach, war das schön
Haben für Lea noch ein schönes Sweatshirt und ne dicke Kuscheljacke mitgebracht *freu*

Haben uns noch Fotos auf dem PC angesehen, die sich bei meinen Schwiegereltern so angehäuft haben von Lea, von Geburt an...
Wahnsinn, wie sie sich schon verändert hat *schnief* Die wachsen wirklich so schnell, wie andere einem immer berichten
Sie ist so klein und niedlich und gegen Weihnachten rum kann sie vielleicht schon krabbeln *schluchz*

Werd mal schauen... Möchte so ein richtig traditionelles Fotoalbum für sie anlegen mit Fotoecken und von Hand Texte drunter setzen, mit Pergament zwischen den Seiten.
Finde die komplett ausgedruckten Fotoalben, die aussehen wie Bücher, unschön... Bin was das angeht doch er konservativ eingestellt

Wünsch euch allen noch einen schönen Abend und ne ruhige Nacht

Gefällt mir

28. August 2011 um 17:56

Bin schon mit hibbelig
wünsch dir viel glück, ach ich denke ein wenig aufregung gehört dazu... genieß das heute nacht noch alleine im bett.
heute bin ich mal soweit um zu sagen ich würde gerne mal ein tag für mich allein verbringen. heute fühl ich mich total schlapp
aber auch weil mein männe heute total blöd ist. er meinte grad ich schieb den kleinen heute die ganze zeit auf ihn ab, ääähm ich still ihn ja trotzdem und hab ihn die ganze nacht. und da ist es ja nicht zu viel erwartet wenn er am wochenende zuhause ist, den kleinen mir mal abzunehmen. oh man da könnte ich schon wieder aaaaahhhhhhh
es gibt halt mal zeiten die ich auch für mich brauch.... und das sind wirklich wenig zeiten. ich liebe es mit phil zu kuscheln, spaß zu machen etc. aber irgendwie ist heute die luft raus.

gut Phil will im Moment fast dauer beschäftigt werden. Ist dann schon anstrengend aber ist ja gut so lieber als zu ruhig.

Gefällt mir

29. August 2011 um 17:59

Ego Beitrag
Oh man

Wir waren heute mit Lea zur U4 und impfen.
Ich bin jetzt total verunsichert und brauch euren Rat

Lea ist bestens entwickelt, Gewicht und Größe alles im Rahmen.
11 Wochen ist sie heute alt, 4280g schwer und 56cm lang.

Der Arzt (übrigens jetzt ein ganz lieber, ruhiger... Wir hatten ja gewechselt, weil er erste Arzt meiner Ansicht nach total doof war) hat mir allerdings ans Herz gelegt, ich solle Lea auch mal schreien lassen.
Nicht, dass ihr das jetzt falsch versteht...
Er hat es nur gut gemeint...
Es ist so, dass ich nicht mal ohne Lea auf die Toilette gehen kann und den Haushalt kann ich auch erst erledigen, wenn Martin von der Arbeit zurück ist.
Sobald ich sie irgendwo ablege, wird sie sofort wach und fängt an zu weinen.
Sie beschäftigt sich höchstens 15 Minuten am Stück alleine, wenn sie unter ihrem Spielbogen oder in ihrer Babywippe liegt.
Sobald sie anfängt zu quäkeln nehm ich sie wieder hoch und trage sie durch die Wohnung, bis sie aufhört zu weinen und wieder einschläft...
Ich ging bisher davon aus, dass das normal sei... Weil man ja auch immer wieder liest, dass Babys sonst schnell unter Verlustängsten leiden und das Vertrauen verloren geht.
Der Arzt hat selber 2 Kinder. Eins 1 Jahr alt und das andere 3. Er spricht also wirklich aus Erfahrung.
Er meint, dass sich später Probleme entwickeln könnten, weil Lea sich von Geburt an daran gewöhnt, dass ich sie trage und und mit wippendem Schritt durch die Wohnung gehe, damit sie sich beruhigt.
Das hat man auch direkt daran gesehen, dass sie sofort angefangen hat zu brüllen, als ich sie zur Untersuchung ablegen sollte und sofort verstummt ist, als ich sie wieder auf dem Arm hatte.
Er meint nicht, dass ich sie bis zur Erschöpfung brüllen lassen soll - um Gottes Willen.
Sondern dass Lea und ich lernen müssen, auch mal ohne einander klar zu kommen.
Wenn ich weiß, dass sie grad gewickelt wurde und satt ist und ich sie hinlege und sie dann anfängt zu schreien, dass ich ruhig 5 Minuten warten könnte, bevor ich sie tröste. Dass ich deswegen bestimmt keine schlechte Mutter sei, wenn mein Kind mal weint.
Ich versuch natürlich alles richtig zu machen, Lea ist ja auch mein erstes Kind - aber was ist richtig?
Als sie dann geimpft wurde, hab ICH angefangen zu heulen, während Lea das ganz tapfer durchgestanden hat.
Mir ist klar, dass ich sie das nicht merken lassen darf, erst Recht nicht, wenn sie größer wird und sich meine Unruhe auf die übertragen könnte.
Das nächste Mal (in 4 Wochen) werd ich auch sicher nicht weinen Dann weiß ich ja schon wie das abläuft.
Aber ich hatte mich halt schon seit gestern verrückt gemacht und gegen mein Losgeheule konnte ich auch wirklich nicht ankämpfen. Sie tat mir einfach so leid, weil sie einfach so wehrlos ist.
Mir ist wohl bewusst, dass alle Babys geimpft werden müssen und das auch ich das überlebt hab
oh man...
Ich bin eben einfach völlig fertig mit der Welt heute und könnte den ganzen Tag heulen.
Was soll ich jetzt nur mit Lea machen?
Auch mal weinen lassen?
Ich kann sie ja nicht NUR mit mir rumschleppen.
Sie muss mich auch mal zum Klo lassen
Ich weiß einfach nur nicht, wie ich das anstellen soll.
Ich will mir selbst keine rumheulende Zicke erziehen, die immer nur ihren Willen kriegt.
Oh man

Na ja...

Ela, ich wünsch dir alles alles Gute für deinen Kaiserschnitt, du schaffst das schon und lass dich nicht durch meinen blöden Eintrag verängstigen
Ich denk an dich!

Gefällt mir

29. August 2011 um 18:17

Also,
ich trag phil auch viel rum und er ist vielbei mir, liegt ber meist mit auf dem sofa, und wenn er schläft geh ich aufs klo, oder wenn er mal wach ist und das wohnzimmer begutachtet geh ich mal in die küche hol was, etc. macht er ganz gut mit, ich mag es auch nicht wenn phil quäkt, geh meist auch gleich hin, und geb ihm meine hand, oder so,

heute ist ein komischer tag er schläft voll viel ist aber gut, komisch, und er ist voll änhänglich. Mal gucken was das zu sagen hat

Heute hat die Kinderklinik angerufen, müssen am 21.9 stationär. zwei Nächte auf jeden Fall.
Bin mal gespannt ob die Behandlung was bringt gegen sein Blutschwämmchen. Jetzt muss ich meine U4 Untersuchung nur vorverschieben weil da auch die Auffrischimpfung fällig ist. will das vorher noch erledigen

So jetzt geh es ans Kochen , Kässpätzle hmm lecker

Gefällt mir

30. August 2011 um 12:22


huhu

sorry das ich mich jetzt erst melde ^^

@glam: ich denke du hast dein schatz schon im arm! Herzlichen glückwunsch und schöne kennelernzeit!

@jule: ich trag meine maus auch viel rum.... nach der flasche schläft sie gerade nachts total schlecht in ihrem stubenwagen ein... daher liegt sie meistens dann bei uns im bett auf dem stillkissen.... ich glaube gerade am anfang brauchen die kleine doch noch die nähe oder net?

so muss aufhören... mausi meldet sich.. sie hat hunger ^^

Gefällt mir

1. September 2011 um 0:18


Meinen <3-lichen Glückwunsch liebe Ela!!!

Erholt euch gut und kommt schnell wieder auf die Beine!
Fühl dich gedrückt!

Gefällt mir

1. September 2011 um 11:38

Herzlichen glückwunsch
ja es kann einem noch so beschissen gehen und man will immer für sein kind da sein.

schöne kennenlernzeit auch wenn dein kleiner prinz auf station zur überwachung liegt.
alles gute
:-*

Gefällt mir

3. September 2011 um 17:53

Hallo meine lieben!!!
Wie geht es euch?!

Hier ist es sooo derbe heiß und schwül,
Lea im Tragetuch tragen ist da kein Geschenk, aber ich will mich nicht beschweren: hier im Dorf ist Schützenfest und die müssen alle in Uniform rumlaufen
Werd mir morgen den Spielmannszug aus dem Küchenfenster anschauen

@ Lidl
Kathi... Manu...
Wir sind wohl in der Schwangerschaft alle zum Lidl gerannt und haben diese tollen, weichen Spucktücher gekauft.
Wisst ihr, wann es die mal wieder gibt?

Gefällt mir

3. September 2011 um 19:28

Hey hey
bei uns war heute auch voll warm phil war total groggy eben, nach vier stunden wach sein und davor auch nur ne halbe stunde schlafen, ist er endlich eingeschlafen - und es war wieder ein kampf

Also die Schnuffeltücher find ich auch nicht schlecht. ich schau immer wieder wann es welche bei lidl gibt, aber ich hab auch die vom kik und finde die auch supi. ich hab mir nur günstige gekauft und die sind alle weich

so ich werd jetzt noch ein wenig entspannen, war ja heute schon bei frisör, einkaufen dann im garten,
ach ja ich werde morgen anfangen breie zu kochen und einfrieren.

Gefällt mir

4. September 2011 um 21:11

Schon wieder Sonntag Abend
Wahnsinn oder?
Kommt es euch auch vor seit dem die Würmchen auf der Welt sind dass die Zeit noch schneller rast als vorher.
Morgen ist mein Phil schon 13 Wochen
Wo geht die Zeit hin. Mein Phil liegt grad neben mir und ich denke mei bist du schon wieder gewachsen.

Heute Nacht wird die erste Nacht sein inder ich versuche dass er vielleicht in seinem eigenen Bett schläft, ich dann trotzdem neben dran auf dem Sofa falls was ist.
Haben vorher zusammen auf einem Schlafsofa geschlafen weil ich ihn einfach bei mir haben wollte. Und einfach nur die Augen aufmachen musste um zu schauen ob alles ok ist.
Nun hab ich gedacht da er in letzter Zeit schon lange schläft dann werde ich mal schauen ob der auch in seinem Bett so gut schläft.


So euch noch einen schönen Abend bis bald Mädels

Gefällt mir

14. September 2011 um 20:15

Ooo man echt
es gibt keinen Rückbildungsabend, an dem mein Sohn nicht brüllt bei Papa, meine Hebammenpraxis ist zum Glück nur über die Straße, ich muss immer früher gehen weil mein kleiner sich die Seele aus dem Leib schreit, Hunger ist es nicht weil ich ihn immer bevor ich gehe stille, ich komme heim und er beruhigt sich dann recht schnell oder schläft dann ein.
Ist echt doof , hätte ich das gewusst hätte ich einen Kurs mit Baby gemacht.


Wie geht es euch sonst so Mädels

Wachsen eure Würmchen??
Mein Phil unterhält sich inzwischen so gut mit uns, das kann fast ne halbe Stunde gehen er guckt einen die ganze Zeit an und brabbelt mit einem , man muss natürlich in Babysprache zurückantworten und dann bekommt man eine Antwort zurück.
Ansonsten ist er ein fröhliches Baby, lacht viel

Nächsten Mittwoch müssen wir ja in die Kinderklinik wegen seinem Blutschwamm.. bin mal gespannt, ein bisschen Angst hab ich schon.

Gefällt mir

24. September 2011 um 20:51
In Antwort auf nufnuf6

Ooo man echt
es gibt keinen Rückbildungsabend, an dem mein Sohn nicht brüllt bei Papa, meine Hebammenpraxis ist zum Glück nur über die Straße, ich muss immer früher gehen weil mein kleiner sich die Seele aus dem Leib schreit, Hunger ist es nicht weil ich ihn immer bevor ich gehe stille, ich komme heim und er beruhigt sich dann recht schnell oder schläft dann ein.
Ist echt doof , hätte ich das gewusst hätte ich einen Kurs mit Baby gemacht.


Wie geht es euch sonst so Mädels

Wachsen eure Würmchen??
Mein Phil unterhält sich inzwischen so gut mit uns, das kann fast ne halbe Stunde gehen er guckt einen die ganze Zeit an und brabbelt mit einem , man muss natürlich in Babysprache zurückantworten und dann bekommt man eine Antwort zurück.
Ansonsten ist er ein fröhliches Baby, lacht viel

Nächsten Mittwoch müssen wir ja in die Kinderklinik wegen seinem Blutschwamm.. bin mal gespannt, ein bisschen Angst hab ich schon.

Gusti
Ich habs drüben im Schwangerschaftsforum gelesen: herzlichen Glückwunsch zu deiner Maus!
Wie schön das du so eine tolle Geburt hattest!

Gefällt mir

24. September 2011 um 20:52


Wieso steht mein Beitrag jetzt unter NufNuf's???

Gefällt mir

25. September 2011 um 19:38

Keine ahnung fuchsy
nun sind wir wohl komplett und können gusti hier auch begrüßen ich hab ihr ja schon bei facebook gratuliert

Gefällt mir

27. September 2011 um 20:39

Horrorbericht vom KH Aufenthalt wg. blutschwamm 21.9-23.9
Hallo ihr Mädels, am Freitag wurde Phil nach dem einstellen von dem Propranolol entlassen, die drei TAge waren so schlimm für mich und für Phil glaube ich auch.
Am Mittwoch wurden wir aufgenommen, dann wurde sein Blutschwämmchen nochmal angeschaut und dann wurde sein Allgemeinzustand kontrolliert. Dann mussten wir zum Herzultraschall und zum EKG: War zum glück alles in Ordnung.
Soweit so gut.
Dann ging es los, wir haben das Zimmer bezogen (oh man ich habe nur so einen Pritsche zum schlafen gehabt und Phil sollte in so einen Bett schlafen das viel zu weit weg von mir war. Also ich kurzerhand, umgebaut. Habe das sehr breite Fensterbrett genutzt um Phil ein Bett zu bauen. hatte mein Stillkissen dabei habe es an das Fenster gelegt und mein Freund hat mir noch eine weiche Decke gebracht und ich habe ihn super darauf Betten können, und meine Liege war auf gleicher Höhe wie da<s Fensterbrett.
Dann kam die Schwester, hat ihn angekabelt (EKG und PUls) und sie musste Blutnehmen. mein kleiner hat immer wieder kalte Finger und das habe ich ihr auch gesagt, aber sie war dann auch zu blöd um blut von ihm kapillar zu nehmen, mein kleiner hat natürlich geschrien wie am spieß und hat sich so übelst aufgeregt- DAnn hätte er seine erste Gabe Propranolol bekommen er ist dann aber eingeschlafen, zum glück hat sie ihn dann schlafen lassen und wir haben ihn dann auch schlafen lassen und als er dann wach war sollte man nochmal Blutdruck messen (das ging ja auch schon in die Hose, weil sie zu eine kleine Manschette genommen hat)

Mein armer kleiner Spatz, naja er hat es in Glucoselösung gelöst bekommen, naja begeisterung ist was anderes.
Naja mein Kleiner hat es super in der ersten Nacht vertragen, hat von der glucose lösung dann besser stuhlgang gehabt. aber das war das einzigst gut. Er hat von dem Propranolol(da ist ja auch Stärke mit drin) solche Bauchschmerzen bekommen (das kenn ich von Phil nicht, hatten damit nie großartig probleme). Ich habe dann selber gesagt ich löse es in MUMI auf vielleicht verträgt er es dann besser. Soweit so gut.
Es war so langweilig für mich dort. weil kein Fernseher und nichts. Mein Kleiner war in der Klinik eigentlich gut drauf. Am Donnerstag wurde die Dosis nochmal erhöht und dann natürlich dauerüberwacht. Am Freitag sind wir dann nochmal zum Herzultraschall gegangen und zum EKG, soweit alles ok.Dann wurden wir entlassen.
Mein kleiner hat aber so viel geweint (wie gesagt kenn ich von Phil nicht)
Und dann heute war für mich der Horror er war so schlecht drauf, hatte wieder üble Bauchweh (habe schon am Fr. Sab Simblex in Apo geholt) hat alles nichts geholfen, hab Bauch massiert, Flieger, und habe sogar Fenchel gegeben weil er nur geschrien hat vor Schmerzen. er hat sich so angespannt.
Mal gucken wie das weiter geht.
ich war natürlich dementsprechend am Ende heute, weil er nur bei mir sein wollte und ich ihn nicht mal kurz hinlegen konnte, habe ihn dann eine Zeit lang im Tragetuch gehabt. Heute Abend war er dann besser drauf, er konnte dann ein bisschen abpupsen und ist dann ohne Gebrüll eingeschlafen.
Oh man ich hoffe das wird besser.
Ich denke dazu kommt dann noch der 19 Wochen schube (der sich ja schon ca ab der 15 Woche ankündigt)

(sorry für kleinschreibung und evtl. FEhler)

LG Manu mit Phil

Gefällt mir

27. September 2011 um 20:51

Ochje
Manu du Arme! Das tut mir so leid für euch. Ich weiss ja wie das ist im Kh.
Wie geht es denn jetzt weiter mit dem Blutschwämmchen?

Wegen dem Bauchweh. Gib ihm Carum Carvi Zäpfchen von Wala. Das sind Kümmelzäpfchen, die sind rein Homöopathisch und wirken wirklich wunder. Innerhalb von 15 minuten konnte Nici alles rauspupsen und sch******. Seitdem wir die das erste Mal gegeben haben, gabs nie wieder Bauchweh (nici hatte damit schwer zu kämpfen, wegen dem Antibiotika)!

Ich wünsche Phil alles Gute und dir viel Kraft mit starken Nerven

Gefällt mir

27. September 2011 um 21:23

Ja gebe ich inzwischen auch
die habe ich mir am montag inder apotheke geholt und zusätloich globuli,

ja wir müssen weiter behandeln bis die wachstumsphase (ca 8/9 MOnate) run ist. Also wenn Phil 8 Monate alt ist dann wird es langsam wieder ausgeschlichen das Medikament. und dann mal gucken.

Aber es wird wirklich schon heller

Gefällt mir

29. September 2011 um 20:15

Seit ihr alle so mit den Kids beschäftigt?
also ich war heute zur U4 und zur zweiten Impfung, mei hat Phil das heute super gemacht, (obwohl das KH zeug noch nicht so lange her ist) er hat vielleich 30 sec geschrien nach dem impfen und dann war gut, er hatte zum glück hunger und ich hab ihn gleich gestillt, dann war das gleich wieder vergessen, habe ihn heute im tragetuch gehabt, und dann hat er dann als ich ihn wieder rein gesetzt habe, gleich geschlafen, und als wir zuhause waren war er supi drauf,
Jetzt schläft er eben, und ich hoffe er kriegt kein Fieber aber ich habe ja Fieberzäpfchen da.

So ich hatte heute voll Kopfschmerzen. übelst

Wir gehen jetzt dann auch zum Osteopathen, denn seit er aus dem KH ist hat er wieder eine Verspannung und deswegen trinkt er mir wieder auf einer seite schlechter.
Meine KIÄ meinte ich solle einmal hingehen, werde morgen gleich mal einen Termin machen

Gefällt mir

29. September 2011 um 21:11

*meldung mach*
Hallo ihr lieben!!

Ich genieße in vollen zügen das neue leben mit unserem kleinen leo!

So langsam ist auch alltag eingekehrt und leo ist ein total pflegeleichtes baby!!

Ich musste ja leider abstillen und nun bekommt er beba pre bzw zur nacht eine flasche mit 1er milch. Er schläft deshalb auch schon durch - 8 stunden am stück sind echt ein traum!!
Leo schläft seid anfang an in seiner wiege in seinem zimmer - auch hier keinerlei probleme!!

Hatten am dienstag u3. Er ist 5 cm gewachsen (jetzt 57 cm) und hat 1,5 kg in 6 wochen zugenommen. Er hat jetzt 4,7 kg.

Sag mal, welche windelgröße habt ihr grad?? Wir benutzen immer noch größe 1. Die passen einfach perfekt. Werd jetzt aber die packung noch leer machen und dann auf größe 2 gehen.

Wie lang schlafen eure knirpse so am tag?
Manchmal hab ich das gefühl, dass leo mindestens 19 std am tag pennt. Dann gibts wieder tage, da ist er nur wach und hält nur so kurze 10 minuten schläfchen. Voll komisch...

Sind mit leo auch ziemlich viel unterwegs. Das steckt er aber super weg. Waren sogar letzten donnerstag in frankfurt auf der iaa!! Die fahrt von 4,5 stunden (einfache strecke) hat er verpennt und auf der messe hat er auch zu 70% geschlafen.

So, werd ihn jetzt mal ins bett bringen und dann mit meinem mann gemütlich brotzeit machen.

Hoff euch gehts allen gut!!!

Liebe grüße
Jana mit leo

Gefällt mir

30. September 2011 um 19:56

Hey janinka
schön ist es immer mit den kleinen auch wenn es manchmal doch anstrengend ist
warum musstest du abstillen?

mein kleiner war auch ein pflegeleichtes Kind bis wir in der Kinderklinik waren, sonst war er nur schlecht drauf wenn er nen schub hatte. naja er ist nun so anhänglich

@Windelgröße: ich bin schon bei 3er.
1er haben nicht lange gepasst und dann bin ich direkt von new baby auf baby dry umgestiegen weil ich die mit netz total doof fande die sind immer geklebt. wir benutzten aber auch die von DM also babylove für daheim. für nachts und unterwegs nehm ich pampers

@schlafen : Phil schläft so unterschiedlich. aber wenn er zu wenig schlaf hat dann wird er knatschig.
naja nachts muss ich ihn ja um 2 wecken. wegen der medikamenten gabe.


so ich hau mich aufs sofa und chille ein bnisschen

Gefällt mir

30. September 2011 um 20:36


Ich hatte eigentlich keinen wirklichen milcheinschuß (blöder not-kaiserschnitt!!).
Dadurch, dass der kleine dann natürlich hunger hatte ohne ende und gezogen hat wie ochse, waren dann nach 9 tagen meine brustwarzen total hinüber - offen, wund, blutig
Daraufhin meinte die hebi ich solle abpumpen bis sich die bruwas erholt haben
Tja, das ging dann zwei tage und dann kam keine milch mehr

Jetzt bekommt der krümel eben beba pre und wächst und gedeiht.
Anfangs hatte ich echt gewissensbisse:
Jetzt musste es schon ein not-ks werden und dann kann ich auch nicht stillen, aber mittlerweile hab ich mich damit abgefunden
Hauptsache dem kleinen gehts gut

Wie groß und schwer ist denn phil jetzt?

Schönen abend

Gefällt mir

30. September 2011 um 21:00

Also phil
hatte gestern 63 cm, 5630 gramm und 42 Kopfumfang, meine Kiä ist total zufrieden.
wir gehen jetzt nur zum Osteopathen weil er igendwie einseitig ist, d.h. er trinkt eine seite schlechter und er schont eine seite(rücken mehr)

aber ich finde du musst keine gewissensbisse haben, du hast es versucht und das ist doch das wichtigste

Gefällt mir

30. September 2011 um 21:13


Danke für die lieben worte

Wünsch euch viel erfolg beim osteopathen

Gefällt mir

30. September 2011 um 21:14

Abend mädels
Ich kling mich auch mal ein

@Manu: 5630?? Wirklich?? Nici ist ja ein Tag nach Phil geboren und wiegt 6800

@ Jana: mach dir keinw Vorwürfe. Ich hatte ja auch nen KS und konnte wegen den Vorfällen nicht stillen. Hätte zwar gerne, aber ich konnte es ja nicht ändern. Du hast alles fürs stillen getan, mehr hättest du nicht machen können. Auch Flaschenkinder wachsen und gedeihen

Uns gehts soweit ganz gut und es gibt nichts neues

Gefällt mir

1. Oktober 2011 um 15:00


huhu
mich gibts auch noch

uns gehts soweit gut.. haben den 5 wochen schub nun rum und nina ist nun recht brav und kriegt solangsam ihren rhythmus
wir haben noch die 1er pampers ^^ sie war ja nur 47 cm bei geburt und joa... bei der u3 waren es dann 49 und in 2 wochen haben wir u4... bin ich mal gespannt... gewicht hmm weis ich nich ... die hebi kommt ja schon lange nicht mehr... aber denke so um die 4500-5000 wird sie haben... ich stille ja auch nicht.. gebe mittlerweile schon die 1 er nahrung (beba 1 ha) da die abstände mit pre sehr kurz wurden...

joa am sonsten gehen wir in 1,5 wochen wieder zum orthopäden.. die kleine hat ja so ne tübinger schiene da die hüfte noch so unreif war aber klappt bis jetzt ganz gut.. hoffe es hat sich schon bissl was getan das sie das teil nich mehr so lange brauch

lg brina

Gefällt mir

1. Oktober 2011 um 20:55

Joah
@fuchsy, ja mein kleiner hat das (im KH vor einer woche war es 5900 vor dem stuhlgang) und beim Kinderarzt hatte er vorher stuhlgang.
meine Kinderärztin ist aber total zufrieden, er ist total aufgeweckt, sogar schon recht weit (sagt die kinderärztin) sie sagt er ist super fit und alles. also ist das mit dem gewicht nicht so schlimm. sie meint er geht halt voll in die länge, solange er weiter zunimmt ist es nicht so schlimm. er hat zwar ne weile nicht so gut gegessen aber die letzten zwei tage ist clusterfeeding abends angesagt, teilweise ist er mir tagsüber alle 1,5 stunden.


was anderes, schlafen eure kleinen beim autofahren

Phil mag das gar nicht, er kann auch sein babysafe überhaupt nicht abhaben, da will er immer raus, windet sich etc.

Gefällt mir

2. Oktober 2011 um 8:25

Guten Morgen
Oh je...
Gewichte...
Lea ist jetzt knapp 16 Wochen alt und hatte am 26.9. n Gewicht von knapp 5kg. Und auch das ist noch in der Norm (ist zwar untere Grenze, aber alles ok ^^), hab aber angefangen mit Aptamil Pre zuzufüttern, weil ich selbst das Gefühl hatte, dass die MuMi nicht mehr reicht.
BeBa hab ich ihr auch mal gegeben, aber davon musste sie total viel pupsen und der Stuhlgang hat bestialisch gestunken

Die U4 hat sie schon lange hinter sich und entwickelt sich prima
Im Moment müssen wir total aufpassen, weil sie alles anpatscht, dran zieht und sich in den Mund steckt. Gestern beim Wickeln hat sie meine Haare gegriffen und mich entlaust *lach* Als ich n Joghurt gegessen habe, hat sie mir den Löffel geklaut Hach... sie ist einfach zum verlieben

Pampers benutzen wir BabyDry Gr.2, passen wie angegossen...

Durchschlafen tut sie ja irgendwie schon immer. Nur im Schub hat sie mal 2-3 Tage, wo sie dann auch nachts kommt.
Sie schläft von 21Uhr bis 6Uhr, dann stille ich und dann schläft sie noch mal bis um 8, wenn ich Glück habe. Sonst nur 1/2 Stunde.

Im Auto ist sie eigentlich ganz lieb im Maxi Cosi, schläft dort auch gut ein. Manchmal hat sie Momente, wo sie plötzlich losbrüllt, beruhigt sich aber nach 5 Minuten wieder. Müssen dann jedes Schlagloch mit dem Auto mitnehmen, das mag sie ^^

Beim Osteopathen waren wir anfangs auch mal, weil sie Blockaden in der Halswirbelsäule hatte, hat super geholfen. Wir sollen wieder kommen, wenn sie Probleme beim Zahnen haben sollte.

Jo... sonst ist hier alles in aller bester Ordnung.
Heute kommt Schwiegerpapa zum Baby gucken und Loki (unseren Kater) abholen.
Müssen unsere beiden Katzen abgeben, weil dir hier nur noch am Rad drehen. Kratzen an den Türen, kloppen sich, springen überall drauf rum und (das aller schlimmste) der eine hat aus Eifersucht aufs Baby in ihr Bett gepinkelt. Da hats mir dann gereicht, jetzt kommt er weg. Halten immer alle Türen geschlossen, das eine Mal hatten wirs vergessen und dann hat er ihr Bett markiert Hatte Gott sei Dank 2 Molltontücher drin, sodass der Matratze nichts passiert ist.
Sch*** Katzen.

Gefällt mir

2. Oktober 2011 um 10:19

Ja ja die katzen
also meine drehen ja auch manchmal voll am rad, aber es geht, sie pinkeln nirgends wo hin, aber vielleicht liegt es daran dass ich ja im kinderzimmer schlafe, und die miezen trotzdem zum papa ins schlafzimmer können. ich versuche auch regelmäßige schmusezeiten zu machen,aber das ist wirklich doof wenn sie makieren.
da bin ich froh dass das meine nicht machen. ich würde so heulen wenn ich sie hergeben müsste, aber gut dass der schwiegerpapa sie nehmen.
aber so sind halt miezen katzen


so wir gucken grad noch fluch der karbik 4, und gehen später in den garen zum abgrillen. oh man hab ich hunger auf grillen hmmm lecker.

und dann am montag ist phil schon wieder 17 wochen alt.
man man wie die zeit vergeht, manchmal schon unheimlich

Gefällt mir

3. Oktober 2011 um 8:47

Greifen drehen
Hallo ihr lieben

War gestern bei ner Bekannten, deren Sohn 2 Wochen älter ist als Lea.
Der dreht sich schon fleissig auf den Bauch, kann jedoch noch nicht greifen.
Lea greift alles was sie zu fassen kriegt und beschäftigt sich dadurch schoj gut 20 Minuten alleine, kann sich allerdings "nur" auf die Seite drehen.

Wie ist das mit euren Würmern ?
Lea ist heute genau 16 Wochen alt

Gefällt mir

3. Oktober 2011 um 10:17

Also
Phil macht halt jetzt bauchmuskeltraining , also zieht seine beine an, und er will meistens auf der seite einschlafen, also dreht er den oberkörper aber die beine kommen noch nicht rum. aber ich denke das dauert auch nicht mehr lange. Phil greift auch schon wie ein irrer, sei es sein kuschelzebra (das auch gerne in den Mund gesteckt wird und angeschlabbert wird , ist danach immer trief Nass oder meine armen Haare, oder seine Rassel
Aber von drehen sind wir noch entfernt. Ich dreh halt Phil immer auf den Bauch weil ich das in der Krankengymnastik gelernt habe weil er ja eine seite mehr belastet als die andere. und da hebt er den Kopf schon ewig in Bauchlage, er öffnet da auch schon seine Hände und da dauert es auch nicht mehr lange dass er in Bauchlage seine sachen greift.

Ja gut Phil kann sich auch schon wenn er wirklich gut drauf ist alleine beschäftigen, aber nach dem KH ging das gar nicht, wir waren ja 24 Std am Tag nebeneinander und durch das KH "Trauma" war er sooo anhänglich, sobald ich aus dem Raum ging hat er angefangen zu schreien. wenn ich da bin geht das schon.

Gefällt mir

5. November 2011 um 21:01

Huhu ihr mädels
na ihr lebt ihr noch?
oder haben euch eure Knirpse schon so fertig gemacht?


Mal ein Update von uns:

Phil war ja im KH wegen seinem Blutschwamm, seit 6 wochen haben wir die Propranolol therapie und die schlägt super an. Naja jetzt heisst es durchhalten noch ca 4 monate und dann können wir das Medikament absetzten.
Ist schon soviel heller geworden.

Wir machen Babyschwimmen und Pekip.

Er mag die Bauchlage nicht so gerne warum auch immer. aber wir üben fleißig

Haben versucht Beikost einzuführen, aber irgendwie gingen die ersten zwei Tage super und dann ging gar nichts mehr. Naja haben wieder aufgehört. Hatte auch mit Stuhlgang total die Probleme
Wir haben ja noch ein bisschen Zeit. Dann stillen wir halt weiter.


Wir denken es kommt der erste Zahn, wir haben fast täglich erhöhte Temperatur (kein Fieber), Ihm läuft der Gafer total aus dem Mund. Er beisst mir beim stillen total auf die Brust, hat ständig Finger im Mund, das Zahnfleisch ist ein bisschen angeschwollen. und er ist im Moment erkältet....

mal gucken ob da was kommt


so das war mal kurz ne Satusmeldung von mir

ich hoffe ich hör mal wieder von euch


Bis denne

winke winke

Gefällt mir

6. November 2011 um 16:00

Huhu
Also wir leben auch noch und uns geht es supi
Mit der Beikost haben wir vor zwei Wochen begonnen und mittlerweile ist die Mittagsflasche komplett ersetzt. Nici ist ein sehr guter Esser, das hat er wohl vom Papa Leider hat er seit gestern einen total wunden Po *seufz* Ob das wohl von den Kartoffeln kommt?

@Nufnuf: schön das ihr bald mit den Medikamenten aufhören könnt und das sie so super anschlagen Bei uns ist leider noch kein Ende in Sicht mit der Spritzerei Aber da müssen wir durch.

Sonst ist alles top bei uns Nici ist sehr ausgeglichen und ein guter Schlâfer, nachts Unter Tag muss ich ihn in den Schlaf schaukeln oder im TT zum schlafen bringen, sonst wird das nix. Dafür geht er abends um acht ohne einen Mucks ins Bett. Um sieben trinkt er dann eine Flasche und schläft weiter bis zehn *schwärm*

So, mein Grosser hatte am Freitag Geburtstag und heute werden alle Spiele die er geschenkt bekommen hat gespielt. Da haben wir noch einiges zu tun

Mädels, meldet euch

Gefällt mir

6. November 2011 um 21:21

Meiner ist nachts
auch ein super schläfer inzwischen, er schläft jetzt nach der zeitumstellung von ca 8 bis um 4 (um 4 ist medigabe)
dann nochmal bis um ca halb 8. Ja und Tags naja das könnte besser sein, wie bei dir fuchsy: in den schlaf wiegen
sigen, sein Lieblingslied Schlummerland von Nico Bizer hören, oder einfach nur kuscheln etc.(Autofahren mag er nicht wegen dem Babysafe) , und wenn er mal schläft dann ne halbe Stunde.

DAs finde ich total anstrengend, weil er dazwischen voll viel aufmerksamkeit will seit dem Krankenhaus und da komm ich zu nichts.

Gefällt mir

7. November 2011 um 12:14


Huhu meld mich auch ma wieder!

Uns gehts super! Am mittwoch bekommt nina endlich die doofe schiene für die hüfte ab!
Sie ist nun 13 wochen alt und ein absoluter engel! Wir haben gerade den 12 wochen schub hinter uns der nich so schön war!
Sie lacht und erzählt ganz viel nächsten montag haben wir u4 mit impfung
Sie schläft durch seid sie ca 9 wochen alt is von 23-7 uhr und dann nochma bis um 11!
Jetzt liegt sie gerade in ihrem bettchen und erzählt und genießt ne stunde strampeln ohne die doofe schiene und ich kann nun duschen und so....

@nuffnuff: na is doch super wenn die therapie anschlägt

@fuchsy: glaub du warst das mit dem zahn oder? Wie alt ist denn der kleine mann?

Lg brina

Gefällt mir

16. November 2011 um 15:31


oh man bei uns nimmt es kein ende

Es ist ja nicht genug dass ich mit Phil schon jeden Monat zur Kardiologie ambulanz muss zur Herzkontrolle wegen der Blutschwammtherapie nein.
Wir waren am Montag beim Augenarzt, weil meine Kinderärztin meinte die Augen seien noch sehr unruhig.
Naja nun wurde Nystagmus (Augenzittern) festgestellt.
Jetzt müssen wir in die Augenklinik bzw Kinderklinik. Da wird abgeklärt ob es vielleicht was neurologisches etc. ist.
Also werden wieder einige Untersuchungen gemacht. Machen kann man nichts gegen den Nystagmus, nur hoffen dass es sich verwächst. Ich hoffe nun dass nichts bei den Untersuchungen raus kommt.

Habe mich natürlich gleich ein bisschen in die Materie eingelesen, und bin auch zu dem Punkt gekommen dass der Nystagmus von dem Propranolol (Beta Blocker) kommt. Kann ja gut möglich sein, in den Nebenwirkungen steht Sehstörungen. Das einzige Problem ist dass die Augenärztin gemeint hat dass die durch das zittern nicht richtig sehen lernen können, dass heisst dass sie schlechter sehen.

Oh man ist alles so doof.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen