Home / Forum / Mein Baby / Frühschwangerschaft - schmerzen..

Frühschwangerschaft - schmerzen..

7. Januar 2015 um 0:13

Ich liege grade wie gelähmt im Bett, habe vorhib geduscht, mich dann hingelegt und bin nochmal aufgestanden um ein paar Hausarbeiten zu erledigen, dabei stellten sich schon ziemliche schmerzen im Rücken / Unterleib ein.
Bin dann schnell zähne putzen und ins bett und nun liege ich hier und habe total angst, dass etwas mit meinem baby nicht stimmt. Bin in der 11. ssw...
Ich bin alleine zuhause mit meiner zweijährigen, mein mann hat nachtdienst in einer anderen stadt.
Ich glaube es sind ischiasschmerzen, aber keine ahnung... es zieht sehr im kreuz und auch in der leiste, sogar etwas in den oberschenkeln.. Ich habe nicht schwer gehoben.. Nur tagsüber halt mein 13 kilo kind ab und zu.
Ich weiss nicht was ich jetzt tun soll, ich kann irgendwie nicht mal meinen Mann anrufen.. Ich hab gerade einfach nur angst heute nacht blutungen oder sowas zu bekommen... Bitte bitte nicht...
Ich weiss nicht mal warum ich das hier poste.ich brauch jemanden der mir sagt dass alles gut wird

Mehr lesen

7. Januar 2015 um 0:26

Hey
Könnten das vielleicht die Mutterbänder sein?
Ich hatte in meiner Schwangerschaft auch oft mal so heftige Schmerzen, da wurde aber nie ein Grund gefunden.

Das klingt jetzt blöd, aber Blutungen wären ein schlechtes Zeichen. Wenn tatsächlich mit dem Baby was wäre, dann würdest du das vermutlich nur durch diese merken, in den meisten Fällen, wo was nicht stimmt, sieht man es ja leider erst auf dem Ultraschall.

Ruf morgen früh mal beim FA an und frag da mal nach.

Es wird alles gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2015 um 0:31

Ein wenig versuchen zur ruhe zu kommen
Magnesium und bisserl mit deiner kleinen auf der Couch Lümmel
Sind wahrscheinlich die Mutter Bänder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2015 um 10:58

Entwarnung
Ich war eben beim Arzt und es ist alles i.O.
Mein Mini hat Purzelbäume geschlagen und Kontraktionen habe ich auch keine.
Nieren sind auch nicht gestaut.

Die Schmerzen kommen wohl eher von irgendeinem Nerv unterhalb der Hüfte, die Richtung Kreuzband gehen. Er hat ein paar Punkte gedrückt und da tat es dann richtig weh
Mutterbandschmerzen kenne ich, die fühlen sich bei mir eigentlich anders an und sind auch nicht so durchgängig.
Ich wärme jetzt schön und hoffe, dass es bald besser wird.. Das Wissen, das mit dem Baby alles ok ist beruhigt auf jeden Fall schon mal ungemein..
Danke an alle, die mir geantwortet haben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2015 um 12:50

Das hatte ich auch.
Etwas später war das. Laut meiner Hebamme ist durch die Beckendehnung ein Nerv eingeklemmt.

Mir hat Akkupunktur sehr gut geholfen. Es ging nämlich nicht mehr weg und wurde schlimmer.

Gute Besserung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
An die Hibbels/Schwangere/Mütter Ü35
Von: jankoli
neu
7. Januar 2015 um 10:48
Habt Ihr Urlaubstipss mit Hotel für uns
Von: orli_12892020
neu
7. Januar 2015 um 9:37
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook