Home / Forum / Mein Baby / Frühstück mit 9 Monaten

Frühstück mit 9 Monaten

2. September 2010 um 20:16


Hallo Ihr!

Ich bräuchte mal bitte ein paar Anregungen, was Ihr Euren Kindern zum Frühstück gebt/gegeben habt mit 9 Monaten.

Also bei uns gibt's eine Milch um 9.00h und dann Mittagessen um 12.00 h ca. Dazwischen ist aber jede Menge Zeit und mein Kleiner ist ein kleiner Vielfraß. Dinkelkekse oder mal eine Dinkelvollkornbrezel ist ja schön, aber das eine soll ja nicht wirklich Ernährung sein, sondern 'Bonbon' zwischenrein, das andere besorg ich auch nicht jeden Tag.

Abends gibt's schon Milch-Obst-Getreidebrei, weiß nicht so recht, ob der für morgens geeignet ist.

Was gibt man da?

Danke für Tips und Anregungen und einen schönen Abend noch.
LG True

Mehr lesen

2. September 2010 um 20:22


Nachmittags bekommt er Obst-Getreide ohne Milch. Abends bekommt er aber nur einen Schuß Obst in den Milch-Getreidebrei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2010 um 20:28

Brot!
Mit Frischkäse oder anderem Käse, Gemüseaufstriche aus dem Bioladen sind auch sehr beliebt. Kannst aber auch Avocado draufpacken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2010 um 20:33
In Antwort auf kulturpessimismus

Brot!
Mit Frischkäse oder anderem Käse, Gemüseaufstriche aus dem Bioladen sind auch sehr beliebt. Kannst aber auch Avocado draufpacken.

Ui!
Das hört sich ja lecker an, wär ich jetzt so nicht drauf gekommen.

Käse? Richtiger Käse? 'Darf man'? Ich wette mein Kind würde es mögen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2010 um 20:34

Mit 9 Monaten hat mein Sohn morgens noch eine Flasche Pre getrunken.
Und dann meist keinen Snack bis zum ME.

Und 3 Std sind ja nicht die Ewigkeit. Ich würde Obst geben. Sättigt nicht zu sehr vor dem ME. Für rohes Obst ist er ja noch etwas klein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2010 um 20:36
In Antwort auf yoko_12858663

Ui!
Das hört sich ja lecker an, wär ich jetzt so nicht drauf gekommen.

Käse? Richtiger Käse? 'Darf man'? Ich wette mein Kind würde es mögen.

Also
beim Frischkäse bekommt er Kiri, weil er die anderen einfach nicht mag
Ansonsten auch mal nen milden "normalen" Käse ^^ Schau was ihm schmeckt. Mit 9 Monaten kann man da schon etwas ausprobieren, verlass dich auf deinen Instinkt, du wirst deinem Baby schon keinen Harzer geben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2010 um 20:42
In Antwort auf zsuzsa_12290678

Mit 9 Monaten hat mein Sohn morgens noch eine Flasche Pre getrunken.
Und dann meist keinen Snack bis zum ME.

Und 3 Std sind ja nicht die Ewigkeit. Ich würde Obst geben. Sättigt nicht zu sehr vor dem ME. Für rohes Obst ist er ja noch etwas klein.


Frag mal meinen Sohn, wie lange eine Ewigkeit ist...

Und es darf ruhig sättigen, er isst mittags immer super und wenn er weniger isst, weil er gut gefrühstückt hat ist das für mich auch ok.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2010 um 20:44
In Antwort auf kulturpessimismus

Also
beim Frischkäse bekommt er Kiri, weil er die anderen einfach nicht mag
Ansonsten auch mal nen milden "normalen" Käse ^^ Schau was ihm schmeckt. Mit 9 Monaten kann man da schon etwas ausprobieren, verlass dich auf deinen Instinkt, du wirst deinem Baby schon keinen Harzer geben


Merci!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2010 um 20:52

Bei mir gibts
Brot. Brot und nochmals Brot mit und ohne Rinde. oft auch die extra "harten" Stücke, damit er was "zu tun" hat.

Also es gibt meist Vollkornbrot, entweder pur, oder mal mit ganz dünn Frischkäse oder Leberwurst oder selbstgemachte Aufstriche. Aber eigentlich meistens ohne irgendwas und er hat sich noch nicht beschwert.

Aber Du kannst natürlich auch den Milch-Obst-Brei am morgen füttern. Ganz wie dein Kleiner es mag....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2010 um 20:58
In Antwort auf kumiko_12044061

Bei mir gibts
Brot. Brot und nochmals Brot mit und ohne Rinde. oft auch die extra "harten" Stücke, damit er was "zu tun" hat.

Also es gibt meist Vollkornbrot, entweder pur, oder mal mit ganz dünn Frischkäse oder Leberwurst oder selbstgemachte Aufstriche. Aber eigentlich meistens ohne irgendwas und er hat sich noch nicht beschwert.

Aber Du kannst natürlich auch den Milch-Obst-Brei am morgen füttern. Ganz wie dein Kleiner es mag....


Ne, Brot wäre mir und ihm lieber, auf jeden Fall. Er will eh alles essen, was wir essen und ich will im Grunde eher weg von den Breien als noch einen einführen.
Hab mich bisher nur nicht getraut wirklich in diese Richtung zu gehen, daher die Überlegung mit dem Brei.
Ich bin sicher, er wird es lieben, wenn wir in Zukunft 'richtig' zusammen frühstücken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2010 um 7:06

...
Hallo,

meine Maus ißt morgens einen Naturjoghurt mit Obst angerührt und dazu ein Käsebrot (meißt Philadelphia oder Kiri und darauf noch Gouda ) Ist aber auch eine kleine Raupe Nimmersatt

Das Brot ißt sie immer erst innen herraus und am Schluß dann die Rinde.

Aber wie die anderen schon sagten, einfach mal ausprobieren und dann siehst Du schon was dem Junior schmeckt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook