Home / Forum / Mein Baby / Frühstück und Abendessen: 2 Jährige!

Frühstück und Abendessen: 2 Jährige!

13. März 2010 um 14:04 Letzte Antwort: 13. März 2010 um 15:11

Hallo,was essen eure Kleinen zu den beiden Mahlzeiten???

Mein Sohnemann ist zur Zeit gegen Brot und wenn dann nur trocken!
Er bevorzugt im Moment mehr Joghurts und Obst ( im Moment Orangen und Clementinen)!

Abendessen ist auch meist ein grossesThema,entweder er will wieder nur Obst oder nix!Meist fehlen mir auch die Ideen was ich schönes machen könnte!!!

Wie sieht es bei euch aus?

LG

Mehr lesen

13. März 2010 um 14:14

Meine kleine
wird nächsten Monat auch zwei, sie isst zum Frühstück erstmal ne Milch nach dem aufstehen und dann entweder ein Brot oder Cornflakes. Hab da welche von Hipp entdeckt, die findet sie total lecker.Und dann noch ne Banane (nicht jeden Tag). Abends gibts Brot und Gemüsesticks.
Vielleicht probierst Du es mal mit Griesbrei oder einer anderen Brotsorte. Was machst Du ihm auf das Brot drauf? Ich würde zum Abendessen das Obst was er total gerne isst ausser Sichtweite stellen und viele verschiedene Dinge ausprobieren. Meine findet es auch total lustig, wenn ich ihr das Brot in lustige "Formen" schneide und belege. Zu Gesichtern o.ä.

Lg

Gefällt mir
13. März 2010 um 14:19
In Antwort auf quitschebaer

Meine kleine
wird nächsten Monat auch zwei, sie isst zum Frühstück erstmal ne Milch nach dem aufstehen und dann entweder ein Brot oder Cornflakes. Hab da welche von Hipp entdeckt, die findet sie total lecker.Und dann noch ne Banane (nicht jeden Tag). Abends gibts Brot und Gemüsesticks.
Vielleicht probierst Du es mal mit Griesbrei oder einer anderen Brotsorte. Was machst Du ihm auf das Brot drauf? Ich würde zum Abendessen das Obst was er total gerne isst ausser Sichtweite stellen und viele verschiedene Dinge ausprobieren. Meine findet es auch total lustig, wenn ich ihr das Brot in lustige "Formen" schneide und belege. Zu Gesichtern o.ä.

Lg

Er findet jede Art von Breien...
...einfach nur Bääähhh...
An Brot haben wir vieles durch,er mag es zwischendurch,aber dann ohne Belag!

An Belag habe ich auch schon alles durch...

Cornflakes sind eine gute Idee!

Er geht auch bald in die KiTa,vlt sieht er ja das die anderen Kinder Brot essen und wird wieder dran gefallen finden!

Gefällt mir
13. März 2010 um 14:47

Mach dich nicht so verrückt

Das sind bei Kids immermal so Phasen, wo sie sich super einseitig ernähren. Schon deine Nerven ,spar die Energie und gib ihm eben abends nur sein trockenes Brot und Äpfelchen und Co. Er kommt von ganz allein und will wieder was anderes haben. Wichtig ist meiner Meinung nach nur, dass ihr als Familie euch trotzdem und mit ihm an den Tisch setzt und esst. Wirst sehen , er will bald auch mal von Mama`s Fisch oder Wurst kosten und wenn er es sozusagen solo neben dem Brot isst, egal.

Wegen Frühstück, trinkt er noch Milch? Meine Kids sind alle 3 keine Morgenesser undhaben ewig morgens "lediglich" 300 ml Milch getrunken udn waren so 2 Stunden satt und haben dann in der KITA gegessen. Wirst sehen, wenn er dahin geht, dann ist er auch morgens was, Schmeckt bei den KIndern dort ebenauch viel besser und du wirst deine Brote los, auch wenn er die zu HAuse nie essen würde

Biete neben den "superungesunden " Cornflakes oft auch mal Reiswaffeln , Knäckebrot oder Waffelbrot an. Das ist was zum Knabbern und wird geliebt und höchstens mal mit Honig "belegt"
Meine Mam hat immer Bananenscheiben auf das Schwarzbrot gelegt. Meine Kids lieben das. Ich habe es gehasst ,aber kannst es ja mal probieren

Ach ja was uns immer geholfen hat. DIe Kids mit zum Einkauf nehmen und selber aussuchen lassen und bei den KLeinen war der Durchbruch, als sie selber mit dem Messer "schmieren" konnten. Die Schnitte ist dann zwar eher eine undefinierbare Masse, aber sie sind endlos stolz auf ihr Werk und essen den Kram auch auf . Habe dazu so kleine Messer und habe schon zeitig Brot gewürfelt und sie mit der Gabel aufpiksen lassen, das hat auch so nen "Spieleffekt" wo nebenbei das Essen da ankommt, wo es hin soll.

Auf keinen Fall würd ich nen Machtkampf draus werden lassen, denn den verlierst du sicher und das auf Jahre und das währe schade drum


Lg Miffijo

Gefällt mir
13. März 2010 um 14:58
In Antwort auf ah_11975785

Mach dich nicht so verrückt

Das sind bei Kids immermal so Phasen, wo sie sich super einseitig ernähren. Schon deine Nerven ,spar die Energie und gib ihm eben abends nur sein trockenes Brot und Äpfelchen und Co. Er kommt von ganz allein und will wieder was anderes haben. Wichtig ist meiner Meinung nach nur, dass ihr als Familie euch trotzdem und mit ihm an den Tisch setzt und esst. Wirst sehen , er will bald auch mal von Mama`s Fisch oder Wurst kosten und wenn er es sozusagen solo neben dem Brot isst, egal.

Wegen Frühstück, trinkt er noch Milch? Meine Kids sind alle 3 keine Morgenesser undhaben ewig morgens "lediglich" 300 ml Milch getrunken udn waren so 2 Stunden satt und haben dann in der KITA gegessen. Wirst sehen, wenn er dahin geht, dann ist er auch morgens was, Schmeckt bei den KIndern dort ebenauch viel besser und du wirst deine Brote los, auch wenn er die zu HAuse nie essen würde

Biete neben den "superungesunden " Cornflakes oft auch mal Reiswaffeln , Knäckebrot oder Waffelbrot an. Das ist was zum Knabbern und wird geliebt und höchstens mal mit Honig "belegt"
Meine Mam hat immer Bananenscheiben auf das Schwarzbrot gelegt. Meine Kids lieben das. Ich habe es gehasst ,aber kannst es ja mal probieren

Ach ja was uns immer geholfen hat. DIe Kids mit zum Einkauf nehmen und selber aussuchen lassen und bei den KLeinen war der Durchbruch, als sie selber mit dem Messer "schmieren" konnten. Die Schnitte ist dann zwar eher eine undefinierbare Masse, aber sie sind endlos stolz auf ihr Werk und essen den Kram auch auf . Habe dazu so kleine Messer und habe schon zeitig Brot gewürfelt und sie mit der Gabel aufpiksen lassen, das hat auch so nen "Spieleffekt" wo nebenbei das Essen da ankommt, wo es hin soll.

Auf keinen Fall würd ich nen Machtkampf draus werden lassen, denn den verlierst du sicher und das auf Jahre und das währe schade drum


Lg Miffijo

Milch...
... trinkt er auch nicht mehr,das letzte Mal als er ungefähr 13 Monate alt war!

Selber essen darf er auch immer bei mir,also ich schneide im das Brot,wenn es auch net gegessen wird,in Würfel und er bekommt die Gabel in die Hand!Das gefällt ihm auch immer ganz gut!

Ja,ich weiss auch das sich die Kinder immer holen was sie brauchen,aber als Mutter denkt man ja immer sie verhungern!

Aber danke schonmal für all eure Vorschläge!!!

Gefällt mir
13. März 2010 um 15:11


na heute abend isst er ja bei mir abendbrot

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers