Home / Forum / Mein Baby / Frühstück und Zwischenmahlzeiten bei 1-jährigem

Frühstück und Zwischenmahlzeiten bei 1-jährigem

28. November 2009 um 17:45

Was bekommen Eure 1-jährigen zum Frühstück und mal so zwischendurch - vor allem nachmittags??

Mehr lesen

28. November 2009 um 17:51

Meiner bekommt morgens ne stulle
mit wurst oder käse(er liebt leberwurst). nachmittags bekommt er dann MAL einen keks in die hand gedrückt, wichtig finde ich, dass er wenigstens ein obst ist- bananen nimmt er mir immerab. ab und ab bekommt er auch mal nen joghurt, da ich weg von den obstgläsern etc wollte.

lg
engelchen mit fynni 12 monate und würmchen inside 10ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2009 um 18:33

Sophia bekommt
morgens noch ihr warmes fläschchen..mittags ein warmes gläschen... nachmittags obstbrei oder ein süßes gläschen und abends nochmal die flasche..

leider isst sophia noch nicht wirklich viel von dem,was wir eesen...mal ein bisschen reis,oder kartoffelbrei... das wars leider...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2009 um 18:46


Meine Kleine ißt:
beim aufwachen eine Flasche Milch
Frühstück: Müsli ( Joghurt mit Haferflocken und frischen Obst)
oder Brot mit Käse und Obst dazu
Mittag: Selbergekochtes ( Blumenkohl und Kartoffeln, Nudeln mit Soße......usw.)
Nachmittag: Obst oder Joghurt

Abend: Brot mit Wurst Käse Tomate Gurke.........
bevor sie ins Bett geht nochmal eine Flasche Milch ;o)


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2009 um 19:24

Mein Kleiner
bekommt morgens seinen Milchbrei (Gries) mit einem kleinen bisschen Banane. Vor- und Nachmittags bekommt er jeweils ca. eine halbe Banane, je nach Hunger auch mal mehr. Mittags bekommt er eine dick geschnittene Scheibe Brot mit Frischkäse und Naturjoguhrt mit Obst. Abends gibt es dann warm (da er ein guter Esser ist eine GROOOßE Portion ) Ach ja, soviel Banane übrigens, da er sich mit dem anderen Obst noch nicht so anfreunden kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2009 um 8:13

Nachmittags bin ich sehr flexibel was die Zwischensnacks angeht,
kommt darauf an was wir für ein Tagesprogramm haben.
Nachmittagssnack reicht von Joghurt über Obst, ein Stück Brezel, die letzten Tage gab es einen Muffin wegen seinem Geburtstag, gestern z.B. hatte er nachmittags sehr viel Hunger und hat ein Quarkbrot gegessen.
Morgens trinkt er ein Fläschchen Pre und 3 Std später frühstücken wir dann zusammen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2009 um 8:59

Hm
also am liebsten plündert meine tochter 13 monate alt-die obstschale

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2009 um 9:41

Meine bekamen in dem alter...
morgens entweder ein mehrkornbrot mit frischkäse/wurst/marmelade, danach noch eine quarkspeise mit obst oder eben joghurt.
milch trinkt mittlerweile nur der große,die kleine mag sie langsam mal in müsli...
aber zu der zeit wurden sie eh noch gestillt.
oder was auch gut ankam war das kindermüsli von alnatura..das ist schön weich.
oder bircher müsli..

nachmittags hab ich oft obst oder quark/joghurt gegeben,oder auch "gesunde waffeln" mit möhren und äpfeln drin,bananenmuffins...aber eben nicht täglich.

LG *anja*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2009 um 21:24


Zum Frühstück gibts bei uns eine Pulle Milch (noch halb 1er, halb Vollmilch, ich will das so langsam reinschummeln mit der Vollmilch).
Vormittags Naturjoghurt und frisches Obst,
Mittags bei uns mit essen und/oder selbstgekochten Brei,
Nachmittags Vollkorntoast mit Käse/Wurst und Obst
Abends 7KornBrei mit Apfelmark und nochmal 200ml Milchmix

Meine Kleine ist genau 12 Monate.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen