Home / Forum / Mein Baby / Frustriert - Kindergeburtstag und alle sagen ab

Frustriert - Kindergeburtstag und alle sagen ab

13. Mai 2016 um 21:23 Letzte Antwort: 14. Mai 2016 um 20:29

Irgendwie bin ich gerade frustriert. Meine Tochter hat morgen Geburtstag, sie wird 3 und wir wollen feiern. Das erste Mal als "Kindergeburtstag" (die letzten Male waren nur Omas und Opas etc. da). Jetzt haben wir alles geplant, wollen in den Wildpark gehen, weil sie das so toll dort findet...und jetzt sagen auf einmal alle bis auf einen ab...

Hatten 6 Kinder eingeladen...einer hat schon gleich abgesagt, eine (die sie besonders mag) hat gestern dann doch noch abgesagt und nun heute 3 weitere (einmal Zwillinge). Sprich, es bleibt noch ein Kind, das wie es aussieht kommt...und das ist das Kind was meiner Tochter von der Priorität her nicht sooo wichtig war, wo wir halt mit den Eltern befreundet sind, und die Kinder deswegen des öfteren Zeit miteiander verbringen.

Aber gerade bei den anderen hatte meine Tochter sich soo gefreut, etwas mit ihnen zu machen, weil sie die nur im Kindergarten sieht, und auch dort aktuell weniger, weil sie nun in die Gruppe der "Großen" gewechselt ist...Bei den meisten Kindern ist noch keine Verabredung zu stande gekommen oder nur sehr selten...haben schon oft die Eltern gefragt, weil meine Tochter immer so gerne möchte..aber irgendwie klapps nicht so recht...

Naja...jedenfalls fand sie es so toll, dass die dann auch zu ihrem Geburtstag kommen...Und nun kommt doch keiner von denen...Habe gerade eben die letzte Absage bekommen...Sie war schon, als ich ihr bei der Absage davor sagte, dass dieses Kind doch nicht kommt total enttäuscht...mag ihr morgen gar nicht sagen, dass nun noch mehr Abgesagt haben und nur noch das eine Kind kommt, das sie eh häufig sieht....

Ach man...irgendwie habe ich gerade gar keine Lust mehr auf die "Feier"...Jetzt sitze ich hier auf einem Berg Kartoffelsalat, zwei Kuchen und diversen "Preisen" und "Mitgebseln" für die Gäste und überlege, wie ich es meiner Tochter schonend beibringe...ich finde das so doof und bin gerade echt frustriert! Und meine Tochter tut mir total leid...Ach manno!

Sorry, der Text ist etwas lang geworden, aber ich musste mir mal Luft machen...und falls jemand eine tolle Idee hat, wie ich es meiner Tochter positiv beibringe und selbst wieder Lust auf diese Veranstaltung bekomme, dann immer raus damit!

LG, Knallhamster

Mehr lesen

13. Mai 2016 um 21:26

Wenigstens
Sagen sie bei dir ab. Meine Tochter saß hier im Februar und hat sich riesig auf ihre Mädels gefreut, Ende vom Lied war das nur ihre beste Freundin erschien. Ich war so schockiert, traurig, wütend und hab den Abend noch hier darüber einen Thread eröffnet. Meine Tochter hatte einen tollen Tag mit ihrer Freundin, keine einzige Tränen, für mich war es schlimm aber sie freute sich einfach nur das ihre Freundin da war....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Mai 2016 um 21:31

Ich leide mit dir
Sowas zerreißt mir das Herz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Mai 2016 um 21:36


Das tut mir leid! Schade für die kleine Maus und natürlich für deine Mühe!!!

Wäre es eine Option die Feier für die Kinder nachzuholen?
Also wurde abgesagt wegen Krankheit oder hast du den Einduck sie möchten vielleicht nicht kommen? Wenn du sagst es kam kein Treffen ausserhalb vom Kiga zustande?!

Trotz allem alles Liebe & Gute für deine Maus morgen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Mai 2016 um 21:40
In Antwort auf mamacadabra


Das tut mir leid! Schade für die kleine Maus und natürlich für deine Mühe!!!

Wäre es eine Option die Feier für die Kinder nachzuholen?
Also wurde abgesagt wegen Krankheit oder hast du den Einduck sie möchten vielleicht nicht kommen? Wenn du sagst es kam kein Treffen ausserhalb vom Kiga zustande?!

Trotz allem alles Liebe & Gute für deine Maus morgen

Was vergessen...
... Hast du im Bekanntenkreis noch ein/zwei Kids die vielleicht spontan kommen könnten?
Nachbarskinder? Cousinen?

Zwar klingt "zweite Wahl" jetzt doof, aber als Mama will man seinem Kind doch einen tollen Tag schenken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Mai 2016 um 21:41

Sind denn die anderen Kinder sich so jung
und waren die Eltern mit eingeladen?
Falls nicht, vielleicht liegt es daran?
Aber so kurzfristige Absage sind echt mies. Vor allem für Kinder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Mai 2016 um 21:42
In Antwort auf curryqueen

Wenigstens
Sagen sie bei dir ab. Meine Tochter saß hier im Februar und hat sich riesig auf ihre Mädels gefreut, Ende vom Lied war das nur ihre beste Freundin erschien. Ich war so schockiert, traurig, wütend und hab den Abend noch hier darüber einen Thread eröffnet. Meine Tochter hatte einen tollen Tag mit ihrer Freundin, keine einzige Tränen, für mich war es schlimm aber sie freute sich einfach nur das ihre Freundin da war....


Das ist ja total traurig!
Und natürlich unverschämt von den Erwachsenen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Mai 2016 um 21:49

Ach das ist echt doof
ich hatte ähnliches am 4. Geburtstag meines Sohnes, nur hatte da keiner vorher Bescheid gesagt !!!! Das war echt kacke, weil ich schon reserviert hatte, alle Beteiligten mit gewartet haben usw. Ich war den tränen nahe.
EIn Kitafreund war da ( und später sind spontan noch Zwillinge dazugekommen, die waren zufällig in der Nähe)
der Tag war für meinen Sohn trotzdem toll.

Ich würde morgen den Geburtstag dennoch feiern, in den Wildpark gehen, Kuchen essen, Geschenke verteilen usw.
Und eventuell, die anderen Kinder nochmal für einen anderen Tag einladen. Das würde ich deiner Tochter auch so sagen, dass du versucht, dass die Kinder an einem anderen Tag zu euch kommen und dann entweder nochmal in den wildpark geht oder etwas anderes tolles macht.

Ich denke,deine Tochter wird vielleicht erstmal enttäuscht sein, aber ich glaube mit 3 ist man nicht so nachtragend bzw. denkt darüber soviel nach. Wenn ihr morgen zusammen mit der anderen Freundin dahin geht, wird sie das trotzdem toll finden. Das war jedenfalls bei meinem Sohn so., Er fand es erstmal auch doof, dass z.b sein bester Freund aus der Kita nicht gekommen ist, aber dann war er so beschäftigt und im SPiel mit dem anderen Freund, dass er das schon vergessen hatte.




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Mai 2016 um 21:51

Hmm
Ich überlege auch gerade ob es daran liegt das die Kinder noch so klein sind?
Ich bin ganz ehrlich, ich würde eine 3 jährige mit "fremden" Eltern wahrscheinlich auch nicht in einen Park lassen.....
Natürlich verstehe ich das du enttäuscht bist.
Ich hab auch immer eine Frist gesetzt weil wir woanders feiern und ich am Schluss dann nicht mit meiner Tochter alleine dastehen wollte und alles umsonst war.
Manche Eltern sind aber auch einfach unverschämt.
Genieß den Tag trotzdem, deine Tochter wird auch so jede Menge Spaß mit euch haben und das zählt doch....
Mit 3 haben wir zum Beispiel noch gar keinen kindergeburtstag gefeiert.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Mai 2016 um 21:54

Das tut mir leid für euch, insbesondere für
deinen kleinen Schatz. So ein Mist.
Was waren denn die Gründe für die Absagen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Mai 2016 um 22:02

Achso:
wir haben die Eltern mit eingeladen, und extra vorher gefragt, ob das so OK wäre. Meine Tochter wollte halt unbedingt in den Wildpark und zu Hause ist gerade Umbau, weshalb es auch nicht soo gut passt hier her einzuladen...Aber da ich auch bedenken hatte, dass ein Kind in dem Alter kaum alleine mitkommt, haben wir eben gleich gesagt, dass die Eltern gerne auch eingeladen sind. Alleine würde meine Tochter glaube ich auch noch nicht bei sowas mitgehen bei anderen Leuten und da weiß ich auch nicht, ob mir das so recht wäre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Mai 2016 um 22:04
In Antwort auf nuckiie

Das tut mir leid für euch, insbesondere für
deinen kleinen Schatz. So ein Mist.
Was waren denn die Gründe für die Absagen?

Naja,
bei der einen weiß ich es nicht, die haben nur abgesagt, bei einen ist irgendein Termin dazwischen gekommen, ein Kind ist krank, und die anderen müssen doch irgendwen Besuchen (den Opa?) der im Krankenhaus ist, und wo das wohl an einem anderen Tag doch nicht möglich ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Mai 2016 um 22:07

Aber wenn es so wäre
könnte man das ja auch so sagen. oder nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Mai 2016 um 22:10
In Antwort auf mamacadabra


Das tut mir leid! Schade für die kleine Maus und natürlich für deine Mühe!!!

Wäre es eine Option die Feier für die Kinder nachzuholen?
Also wurde abgesagt wegen Krankheit oder hast du den Einduck sie möchten vielleicht nicht kommen? Wenn du sagst es kam kein Treffen ausserhalb vom Kiga zustande?!

Trotz allem alles Liebe & Gute für deine Maus morgen

Also,
ich habe jetzt nicht den Eindruck, dass sie uns meiden wollen, und deswegen nicht kommen...aber es scheint halt auch nicht so wichtig zu sein..also, ein Kind ist krank, bei anderen sind Termine dazwischengekommen naja...und beim Treffen habe ich eben auch schon häufig nachgefragt, da ist dann teilweise 1-2 Mal was zustande gekommen, teils aber auch gar nicht...ich glaube nicht dass das böse gemeint ist und die Eltern nichts mit uns zu tun haben wollen...ich habe eher das Gefühl, die sind so mit sich selbst beschäftigt sind und ihnen das halt nicht so wichtig...und ich mag dann auch nicht ständig nerven ob sie nicht doch mal Zeit und Lust haben, wenn da nichts kommt, da lasse ich dann auch mal etwas Zeit vergehen, bis zum nächsten Versuch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Mai 2016 um 22:11
In Antwort auf mamacadabra

Was vergessen...
... Hast du im Bekanntenkreis noch ein/zwei Kids die vielleicht spontan kommen könnten?
Nachbarskinder? Cousinen?

Zwar klingt "zweite Wahl" jetzt doof, aber als Mama will man seinem Kind doch einen tollen Tag schenken

Habe ich auch schon gedacht
Aber leider können die alle nicht. dafür sind wir jetzt zu kurzfristig...da ja auch Pfingsten ist sind auch einige weg...habe auch schon überlegt, ob mir noch irgendein "Ersatz" einfällt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Mai 2016 um 22:17
In Antwort auf curryqueen

Wenigstens
Sagen sie bei dir ab. Meine Tochter saß hier im Februar und hat sich riesig auf ihre Mädels gefreut, Ende vom Lied war das nur ihre beste Freundin erschien. Ich war so schockiert, traurig, wütend und hab den Abend noch hier darüber einen Thread eröffnet. Meine Tochter hatte einen tollen Tag mit ihrer Freundin, keine einzige Tränen, für mich war es schlimm aber sie freute sich einfach nur das ihre Freundin da war....

Oh man
das ist auch echt traurig! Aber schön, dass deine Tochter trotzdem so gut drauf war.

Ich versuche mal mich einfach nicht zu doll zu ärgern...ich hoffe mal, sie freut sich nach der ersten Enttäuschung einfach trotzdem...wahrscheinlich "leide" ich da mehr drunter als sie . Auch bescheuert irgendwie .

Aber echt eine Frechheit von den Eltern gar nicht abzusagen! Bei dem Geburtstag meiner großen Tochter kam auch mal ihre beste Freundin ohne Absagen nicht und keiner war erreichbar..am Ende stellte sich raus, dass sie dachten die Feier wäre am nächsten Tag und da standen sie dann vor unserer Tür, und wir waren aber gar nicht zu Hause Aber es vertun sich ja nicht die Eltern aller Kinder gleichzeitig. Wenn dann gleich mehrere einfach nicht kommen...echt frech! Finde es ja schon irgendwie daneben einen Tag vorher abzusagen..Klar, wenn das Kind prötzlich krank wird lässt es sich nicht ändern, aber ich finde Termine die dazwischenkommen könnte man auch versuchen sich eben vorher so zu legen, dass das eben passt...Naja...gut...auch da kann es natürlich vorkommen...nur bescheuert, wenn das dann gehäuft auftritt .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Mai 2016 um 22:18

Also,
es kam wohl bei allen "spontan" etwas dazwischen. Einer hatte wie gesagt gleich abgesagt, da wusste ich, dass das Kind nciht kommt..aber die anderen hatten eigentlich alle zugesagt und jetzt eben doch nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Mai 2016 um 22:20
In Antwort auf lieblingsmenschxoxo

Sind denn die anderen Kinder sich so jung
und waren die Eltern mit eingeladen?
Falls nicht, vielleicht liegt es daran?
Aber so kurzfristige Absage sind echt mies. Vor allem für Kinder.

Die
Eltern waren mit eingeladen...ja, die Kinder sind auch alle 3 Jahre alt (und eins 4 Jahre). Aber wie gesagt, alle Eltern waren mit eingeladen und ich hatte extra vorher gefragt, ob das für die Eltern OK wäre wenn wir in den Wildpark gehen und sie dann mitkommen würden, wenn ihr Kind nicht alleine mit möchte (wovon ich mal bei allen erstmal ausgegangen bin )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Mai 2016 um 22:22
In Antwort auf caputschino

Ach das ist echt doof
ich hatte ähnliches am 4. Geburtstag meines Sohnes, nur hatte da keiner vorher Bescheid gesagt !!!! Das war echt kacke, weil ich schon reserviert hatte, alle Beteiligten mit gewartet haben usw. Ich war den tränen nahe.
EIn Kitafreund war da ( und später sind spontan noch Zwillinge dazugekommen, die waren zufällig in der Nähe)
der Tag war für meinen Sohn trotzdem toll.

Ich würde morgen den Geburtstag dennoch feiern, in den Wildpark gehen, Kuchen essen, Geschenke verteilen usw.
Und eventuell, die anderen Kinder nochmal für einen anderen Tag einladen. Das würde ich deiner Tochter auch so sagen, dass du versucht, dass die Kinder an einem anderen Tag zu euch kommen und dann entweder nochmal in den wildpark geht oder etwas anderes tolles macht.

Ich denke,deine Tochter wird vielleicht erstmal enttäuscht sein, aber ich glaube mit 3 ist man nicht so nachtragend bzw. denkt darüber soviel nach. Wenn ihr morgen zusammen mit der anderen Freundin dahin geht, wird sie das trotzdem toll finden. Das war jedenfalls bei meinem Sohn so., Er fand es erstmal auch doof, dass z.b sein bester Freund aus der Kita nicht gekommen ist, aber dann war er so beschäftigt und im SPiel mit dem anderen Freund, dass er das schon vergessen hatte.




Ja...
da hast du definitv recht. Wir werden uns einfach trotzdem einen schönen Tag machen...und wahrscheinlich hat es meine Tochter schnell "vergessen" und ich leide viel mehr darunter .

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Mai 2016 um 22:25
In Antwort auf caputschino

Aber wenn es so wäre
könnte man das ja auch so sagen. oder nicht?

Also,
in dem Fall fände ich es auch total OK einfach zu sagen, dass man das nicht so gerne möchte, bzw. dass das Kind noch nicht alleine mitgeht. Ist meiner Meinung nach total OK. Meine Große war da auch lange etwas schwierig, die musste ich noch mit 5 überzeugen alleine auf einen Geburtstag zu gehen, denn da waren die Eltern dann so langsam echt unerwünscht.
Da ich das ja auch selber sehr gut kenne, habe ich die Eltern ja extra gleich mit eingeladen . Insofern, daran sollte es nicht liegen. Wenn, dann wäre es eher unlust in den Wildpark mitkommen zu müssen...aber ich hatte vorher extra bei allen gefragt ob das OK wäre...und angeblich was das "gar kein Problem".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Mai 2016 um 12:41
In Antwort auf xknallhamsterx

Die
Eltern waren mit eingeladen...ja, die Kinder sind auch alle 3 Jahre alt (und eins 4 Jahre). Aber wie gesagt, alle Eltern waren mit eingeladen und ich hatte extra vorher gefragt, ob das für die Eltern OK wäre wenn wir in den Wildpark gehen und sie dann mitkommen würden, wenn ihr Kind nicht alleine mit möchte (wovon ich mal bei allen erstmal ausgegangen bin )

Nächstes jahr evtl ohne eltern
Wahrscheinlich war genau das der Grund....wir haben die Kinder immer ohne Eltern eingeladen und es sind fast alle gekommen. Hab sogar als sie 4 Jahre alt wurde sekt für die eltern gekauft zum anstossen aber alle sind abgehauen...ist auf jeden Fall echt eine Frechheit wenn alle absagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Mai 2016 um 19:15

Ich
würde es ihr gar nicht so offensichtlich traurig sagen dass niemand kommt und kein trara drum machen. Mit 3 kann man sie doch noch toll ablenken. Mach einfach das Beste draus und sei du fröhlich! Wegen dem Essen, frag doch deine Familie und Freunde ob sie kommen möchten und macht euch so einen schönen Tag!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Mai 2016 um 19:24

Oh je... doof
Ich hoffe, ihr hattet trotzdem einen tollen Tag und deine Maus ist glücklich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Mai 2016 um 20:29

Wie war denn
Euer Tag?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club