Home / Forum / Mein Baby / Fühl mich gerade von meinem Sohn total ungeliebt

Fühl mich gerade von meinem Sohn total ungeliebt

13. Juli 2014 um 20:55

Guten Abend!
Es geht darum, dass unser bald 6-jähriger Sohn gerade eine Woche bei seiner heißgeliebten Oma verbracht hat. Letzten Sommer hat er das auch schon gemacht und es gab viele Tränen, als er wieder nach Hause musste, von daher konnte ich mich dieses Mal seelisch etwas vorbereiten (weil es für mich doch hart ist, wenn er sich gar nicht auf mich und unser Zuhause freut). Wir haben uns alle bereits gestern schon auf dem Geburtstag der Uroma gesehen und mein Sohn freute sich wohl auch uns zu sehen, aber sitzen wollte er nicht bei uns sondern bei seiner Oma (erst als diese ihm gut zugeredet hat, hat er sich neben mich gesetzt). Heute Abend hat mein Mann ihn dann abgeholt und er wollte zwar lieber noch bei seiner Oma bleiben, ist dann aber ohne Theater mitgefahren. Zuhause hat er mir dann aber knapp "hallo" gesagt und ist gleich ins Wohnzimmer gegangen. Als ein Babyspielzeug seiner kleinen Schwester ein deutsches Lied spielte, meinte er dann: "Ich will kein deutsch hören" (Ich muss dazu sagen, er wird zweisprachig erzogen und seine Oma spricht nicht deutsch sondern dänisch). Ich rede nur deutsch mit ihm, deswegen hat mich das dann auch ziemlich gekränkt. Gestern sagte er wohl zu seiner Oma, dass sie die beste Oma auf der Welt sei. Sie sagte dann, dass ich ja sicher auch die beste Mama der Welt sei, da meinte er nur "nein" Er sagt mir auch, dass er mich NICHT lieb hat, mich NICHT mag, aber mich nett findet Es ist auch nicht so, dass ich nicht viel Zeit für ihn habe. Ich arbeite halbtags und mache nachmittags immer viel mit ihm, spielen, drinnen, draußen, vorlesen, kneten, ich denke mir lustige Spiele und kleine Puppentheaterstücke aus.... Ich habe ihm auch immer sehr gezeigt, wie sehr ich ihn liebhabe bzw. es ihm natürlich auch gesagt... Deswegen macht es mich sooo traurig dass er so ist. Ich weiß, er ist noch ein kleines Kind, aber trotzdem... Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass er von seiner Oma von allein wieder nach Hause wollen würde. Dazu kommt auch, dass ich heute Abend sehr kalt zu ihm war und auch gar nicht mehr viel mit ihm gesprochen habe, da ich so gekränkt bin, obwohl ich doch die Erwachsene bin und dadrüber stehen müsste. Kennt jmd. von euch sowas? Bitte sagt mir, dass das normal ist
LG und einen fantastischen Fußballabend

Mehr lesen

13. Juli 2014 um 21:50

Schieb
Keiner?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2014 um 22:49

Ok
danke für deine Antwort. Seine Schwester ist 7 Monate alt, aber bevor sie geboren war, war er auch schon so. Dass er sich von mir abgrenzen will, da er älter wird, kann ich ja auch verstehen, aber dass er dann nur bei seiner Oma sein will, das kränkt mich eben so und ruft in mir auch die Eifersucht hervor. Aber beruhigend zu hören, dass es bei deinem Sohn auch manchmal so ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen