Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Fühle mich so hässlich seit der Geburt!!!!

Fühle mich so hässlich seit der Geburt!!!!

14. Januar 2009 um 23:13 Letzte Antwort: 15. Januar 2009 um 8:51

Mein Selbstwertgefühl ist total im Eimer. Ich bin dick, habe hässliche Schwangerschaftsstreifen und meine Brust verliert den Kampf gegen die Schwerkraft . Was solll ich machen? Habe mir schon Workout- DVDs gekauft und mache das auch. Ich denk sogar über eine Bruststraffung nach Abnehm- und Stillzeit nach weil meine beiden Mö.... echt nicht schön aussehen. Mein Schatz meint zwar , dass ihn das nicht stört aber ich weiß auch das er sich regelmäßig selbst befriedigt mit diversen Pornoseiten, wo so hübsche Mädels sind. Ich meine das stört mich jetzt so nicht (bin selbst auf solchen Seiten unterwegs). Ich könnte mir nur vorstellen das er mich gräßlich finden muss wenn er im gegensatz solche Mädels sieht. Was meint ihr , hattet ihr ähnliche Erfahrungen oder bilde ich mir nur was ein, ach keine Ahnung....?

Mehr lesen

14. Januar 2009 um 23:36

Das könnte ich geschrieben haben....
bin immernoch 25 Kilo schwerer wie vor der SS, mein Bauch ist labbrig ohne Ende und ich lass mich auch total gehen.
Hab mich Ende August von meinem Freund getrennt (er war so charmant mir ab dem 6. SSMonat zu sagen ich wäre ihm jetzt zu dick, mich dann auch nicht mehr anzufassen und hat sich dann auf so Seiten rum getrieben.....das hat wirklich weh getan), und seit der Trennung bin ich irgendwie nicht mehr ich.
Meine ganze Energie stecke ich (total gern) in meinen Sohn, für mich bleibt da einfach nix übrig.

Das hilft dir jetzt wahrscheinlich garnicht weiter, aber ich mußte das mal loswerden.

Freu dich das dein Freund dich so liebt wie du bist und mit Disziplin wird die Figur auch wieder! Wann hast du denn entbunden?

Gruß Susi (mit Elias 8 mOn)

Gefällt mir
14. Januar 2009 um 23:44
In Antwort auf purdie_12870988

Das könnte ich geschrieben haben....
bin immernoch 25 Kilo schwerer wie vor der SS, mein Bauch ist labbrig ohne Ende und ich lass mich auch total gehen.
Hab mich Ende August von meinem Freund getrennt (er war so charmant mir ab dem 6. SSMonat zu sagen ich wäre ihm jetzt zu dick, mich dann auch nicht mehr anzufassen und hat sich dann auf so Seiten rum getrieben.....das hat wirklich weh getan), und seit der Trennung bin ich irgendwie nicht mehr ich.
Meine ganze Energie stecke ich (total gern) in meinen Sohn, für mich bleibt da einfach nix übrig.

Das hilft dir jetzt wahrscheinlich garnicht weiter, aber ich mußte das mal loswerden.

Freu dich das dein Freund dich so liebt wie du bist und mit Disziplin wird die Figur auch wieder! Wann hast du denn entbunden?

Gruß Susi (mit Elias 8 mOn)

Vor knapp acht Wochen
Bei mir sind es auch 25 Kilo bis dahin wo ich hinwill. Ich glaube meinem Freund sogar fast das es ihn nicht stört aber wie wir frauen halt sind machen wir uns gern selbst fertig.
Das mit deinem Ex tut mir leid, einderartiges Verhalten gehört echt bestrafft.

1 LikesGefällt mir
15. Januar 2009 um 0:38
In Antwort auf an0N_1228099699z

Vor knapp acht Wochen
Bei mir sind es auch 25 Kilo bis dahin wo ich hinwill. Ich glaube meinem Freund sogar fast das es ihn nicht stört aber wie wir frauen halt sind machen wir uns gern selbst fertig.
Das mit deinem Ex tut mir leid, einderartiges Verhalten gehört echt bestrafft.

Da hast du recht...
aber solche Kerle kommen immer durch mit ihrer Tour.
Ach, ist aber eigentlich auch egal. Ohne ihn hätte ich jetzt nicht so einen tollen Jungen.

Ich denke mal, das bei dir die Pfunde garantiert noch purzeln. Ist alles eine Frage der Disziplin. Meiner Freundin ging es genau so und fast ein dreiviertel Jahr nach der Geburt sah sie wieder wie vorher aus.

Ich halte seit paar Tagen strenge Diät (Reis, Brühe, Gemüse) das wenigstens mal Bewegung in die Sache kommt.......

Gefällt mir
15. Januar 2009 um 8:51

Guten Morgen
Mir gehts bzw gings ähnlich.

Wobei ich nur 12kg in der ss zugenommen hatte und mir gewünscht hatte,davon wenigstens so 5kg zu behalten...

Aber ich war als mein kleiner ungefähr 3Monate alt war,wieder auf mein gewicht vor der ss,aber dieser schwabbelbauch hat mich so gestört,das ich nur noch mit T-Shirt von meinem Schatz ins bett bin und ihn nicht mehr rangelassen hatte...
Dazu kamm auch,das ich vor der ss mit meiner Oberweitengröße schon nicht zufrieden war und nachdem sich mein Sohn abgestillt hatte,hatte ich das gefühl,das meine oberweite noch kleiner ist,als sie vorher schon war...mein Schatz meinte zwar immer,das ihm die gefällt so wie sie ist und er nicht findet das sie kleiner sind,aber ich war unzufrieden...Er hat lange gebraucht,bis wieder was lief zwischen uns im bettchen,aber so wie vor der ss,wars nicht mehr...als mein kleiner dann 6Monate alt war,hatte er mich wieder soweit,das ich wieder zufrieden war mit mir und es auch wieder besser lief zwischen uns...habe dann aber leider erfahren,das ich wieder ss bin am 01.12.(da war unser kleiner fast 9Monate alt) und ich sogar schon in der 12woche war...seitdem auch die Müdigkeit wieder da ist durch die ss,gibts natürlich wieder weniger zärtlichkeiten,aber er weiß warum und freut sich aufs Baby...

Und mein Selbstwertgfühl ist immer noch oben und ich hoffe diesmal bleibts auch oben nach der ss dann...

ich wünsche dir von ganzem Herzen,das du deins auch bald wieder hast...sieh dir doch mal an,warum du nun so aussiehst wie du dich fühlst und dann sag dir,das wars bzw ist es doch wert...damit hat mein schatz mich wieder hochbekommen...und er hat recht...

Sprich vorallem mit deinem schatz über deine zweifel und gefühle(in ruhiger umgebung) auch wenns schwer fällt,aber das hilft meistens wirklich...zumindest bei mir...

Lg Angy und Marvin (fast 10Monate alt)

viel glück

Gefällt mir