Home / Forum / Mein Baby / FUN THREAD Euere baby namen auf einen blick

FUN THREAD Euere baby namen auf einen blick

21. April 2010 um 17:08


Bin ja mal gespannt was ihr in den 9 monaten euerer schwangerschaft so an namen, die für euch in frage gekommen sind, zuletzt herrausgefiltert habt..


wurden schöne/ schlechte kommentare in bezüglich des namens schon erwähnt?

Wie seid ihr auf den namen gekommen?

Was denkt ihr über die namen der anderen?


Mia Blossom heißt meine kleine maus.. zu gewöhnlich mit ungewöhnlich gemischt
Mia hieß meine Ur-omi - familien orientiert
Blossom heißt in englisch Blüte bzw blühen, aufblühen
..ist mir eingefallen als ich ein bild malte von einem japanischem cherry blossom Ast. und dachte PERFEKT.

lg

Mehr lesen

21. April 2010 um 17:50


Wow, sind ja echt lange Namen... Aber sag mal, darf man in D überhaupt mehr als drei Bindestrich-Namen vergeben? Bei Zweit- bzw. Drittnamen geht das ja natürlich, aber mit Bindestrichen?

Oder heißen deine zwei "Caja Lou Emily" und "Janna Lena Clara Sophie", und du schreibst das nur mit Bindestrichen ?

Ist auf jeden Fall sehr ungewöhnlich .

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2010 um 18:03

Huhu
Meine drei heißen Eliah, Jara Mathilda und Zoé Juliette. Bei meinem Sohn war es von Anfang an relativ klar, dass er mal so heißen wird. Der Name hat meinem Mann und mir einfach am Besten gefallen, wobei wir zwischenzeitlich auch immer mal wieder umgestiegen sind (u.A. auf Matthis, Jonas und Nikolai)... aber als er dann da war, war klar - das ist ein Eliah
Wie wir drauf gekommen sind, weiß ich nicht mehr genau... Hat auf jeden Fall - obwohl "Eliah" ein biblischer Name ist, nix mit Religion zu tun gehabt. Und es gab sowohl negative als auch sehr positive Resonanz!

Bei meinen Töchtern war ich mir lange Zeit nicht sicher. Zoé sollte zunächst eine Zoey werden (somit wäre auch die Aussprache verändert gewesen: soee / soie) und Jara eine "Silja". Die Namen hatte ich mal bei einem Kurzurlaub in Frankreich aufgegriffen und dachte sehr lange, dass das meine "Traum"namen für Mädels wären - was bei Zoé/Zoey ja auch der Fall war. Nachdem ich jedoch - u.A. aus Meinungsverschiedenheiten zwischen meinem Mann und mir - Silja in Jara "umgetauscht" hatte und auch der Zweitname für das erste Krümelchen (Mathilda) feststand, wurde aus der Zoey auch ganz schnell eine Zoé... Das y am Ende passt einfach nicht zum Stil der beiden anderen Namen. Und ja, "Juliette" als Zweitname war relativ schnell klar, da ich auch noch was Familiäres mit reinnehmen wollte (Name meiner Patentante).

Auch bei den Mädels gab es sowohl positive als auch negative Meinungen Wobei ich mehr Gutes gehört habe als Schlechtes...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2010 um 18:44


Waaahhhhhh das halte ich nicht aus, wei heißt deine Tochter denn jetzt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2010 um 18:55

Ruby Tuesday ist soooo super!
She would never say where she came from.
Yesterday don't matter if it's gone.
While the sun is bright or in the darkest night
no one knows - she comes and goes.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2010 um 19:19

Wir waren
recht einfallslos!
Wollten einen namen den man nicht abkürzen kann.
Mia und Emma waren in der engeren auswahl.
Am Schluss ist Mia Katharina draus geworden, Katharina heiß meine Schwester mit Zweitname und da sie Taufpatin wird hat sie den noch mitbekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2010 um 19:49

Alsoooooo
wollte zuallerert meine Tochter

LIDIA MELIHA nennen aber mein Mann wollte das nicht weil meine Mama Lidia heißt und er meinte ich kann doch nicht LIDIAAAAAAAAA schreien wenn ich sauer bin

dann BISS zur geburt wollte ich sie

ELIANA nennen, naja auch den fand mein Mann nicht so top aber OK

als sie geboren war und ich sie sah, sah sie garnicht merh aus wie ne ELIANA

haben dann 1 Tag üerlegt und da viel mir der Name

FELIZIA ( sprich Felissia, also spanisch meine Kolumbianischen Wurzeln ) wieder ein, den ich mal so beim lesen entdeckt habe

FELIZIA felíz = Glück also die GLÜCKLICHE

Na und Felizia macht UNS auch glücklich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2010 um 20:33


Cosmic Dancer ist ja geil Cosmic Dancer und Cosmic Light

Wobei das hierzulande echt kritisch wäre

Aber trotzdem toll - und einfallsreich !

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2010 um 21:05


Mein Mädel heisst Cecilia. Der Name fiel mir ber erst gegen Ende der SS "in die Hände".
Vorher waren
Kaya
Emma und
Katrin
im Gespräch.

Ein Junge wäre eindeutig ein Armin geworden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2010 um 18:33

Blossom
da gabs doch mal ne Serie in den 90gern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2010 um 19:42


Also wir hatten uns recht schnell auf einen Namen geeinigt.
Mädchen:
Emma
Sophie
Ellen
Marie
Louise

Junge:
Jannick
Niclas
Bei den Jungsnamen waren es nicht so sehr viel.

Und nun heißt unsere Püppi Emma Sophie
Die Bedeutung Emma heißt soviel wie "gewaltig" und Sophie "Weisheit".
Haben sie aber nicht wegen ihrer Bedeutung genommen.Wir wollten einen kurzen Namen und auch kein "Zungenbrecher".Haben auch einen langen Nachnamen.

Wir haben schon gute wie schlechte Kommentare zu den Namen bekommen.

Ich sag mir jeden das seine.Kann doch jeder sein Kind nennen wie er will.Obwohl ich auch schon über etliche Namen schmunzeln musste und auch überlegen wie man sie wohl ausspricht.

lg Nici

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2010 um 20:26

Mats julian
und der name paßt wie die faust aufs auge mats hat es echt in sich

mats weil die bedeutung geschenk gottes ist, uns wurde immer gesagt wir können keine kinder bekommen.. außerdem wollten wir was kurzes nicht so gewöhnliches.. und ist mats ein charakterkind der kosenamen wie mats fratz etc gut aushalten wird
wenn doch nicht, dann kann er sich eben julian nennen..

lg sue und mats

ps: ein mädchen wäre eine maira joline geworden..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2010 um 20:44

Anne und Janosch
Guten Abend!

Meine Tochter (4 Jahre alt) heißt Anne. Schlechte Kommentare gab es nicht wirklich dazu. Hätte mich aber auch nicht interessiert

Wie sind wir auf den Namen gekommen? Irgendwie schwirrte der mir schon immer im Kopf rum... wir haben also nicht allzu lange darüber nachgedacht.

Unser Sohn (der bald kommen soll, ET ist der 7.Mai ) wird Janosch heißen. Wie bei unserer Tochter gefiel mir der Name schon immer sehr und auch hier könnte mich kein Kommentar von Verwandten, Bekannten, Freunden... umstimmen

Da jeder einen anderen Geschmack hat, muss auch jeder selber wissen, wie er sein Kind nennen will. Deshalb gibt es für mich kein gut oder schlecht. Ob das nun amerikanische Namen sind, oder 5 Vornamen, gaaanz alte Namen (Hans, Wolfram oder sonst was)...
Natürlich gibt es Namen, die ich persönlich nicht schön finde, aber die muss ich meinem Kind ja auch nicht geben Dementsprechend würde ich auch nie sagen: "Dein Kind hat aber einen blöden Namen!"

Liebe Grüße zurück
Johanna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen