Home / Forum / Mein Baby / Stillen und Entwöhnung / Fußpilz während der Stillzeit!

Fußpilz während der Stillzeit!

5. März 2006 um 23:03 Letzte Antwort: 11. März 2006 um 22:17

Hallo,
ich hätte mal eine Frage. Hab mir vom Schwimmbad eine Fußpilzerkrankung zugezogen und mir Lamisil Salbe besorgt. Erst dann habe ich im Beipackzettel gelesen, daß diese nicht während der Stillzeit angewendet werden darf. Der darin enthaltene Wirkstoff Terbinafin (ein Antimykotika) geht in die Muttermilch über und ist anscheinend schädlich.
Hat jemand von euch Erfahrung damit und vielleicht einen Tipp, wie man Fußpilz alternativ behandeln kann? Evtl. homöopathisch?
Danke und liebe Grüße
Sibuga

Mehr lesen

11. März 2006 um 22:17

Grapfruit Extrakt
Hallo,
ich kann Dir nur raten es mit Grapruit Extrakt aus dem Reformhaus zu probieren. Ich hatte als Kind Warzen und jeder der damit zu tun hatte, weiss wie schwerr die weggehn. Aber meine Eltern haben es mir dann gegeben und ruck zuck war es weg. Auch würde ich an Deiner Immunsystem arbeiten, denn das deutet darauf hin, das es schwach ist. Ich beschäftige mich seit längerem mit gesunder Ernährung und Naturmedizin und daher kann ich Dir das nur ans Herz legen. 5-12 Tropfen täglich mit Flüssigkeit zu sich nehmen.
Liebe Grüsse Elisabeth

Gefällt mir