Home / Forum / Mein Baby / Gänsehaut

Gänsehaut

21. September 2013 um 20:07

ich hab echt lang überlegt, ob ich das hier schreiben soll, aber ich dachte, bei dem trubel der hier im forum zwecks spende etc. ist, ist es vielleicht ein kleiner dämpfer an uns alle.

meine freundin ist friseuse unf hat einen eigenen salon.gestern war ivh bei ihr und wie es halt so ist, quatschen wir über gott und die welt.und dann erzählte sie mir, was ihr vorletzten freitag passierte!

eine frau kam in den salon und bat um einen termin, um ihre haare raspelkurz schneiden zu lassen! meine freundin gab ihr noch am delben tag einen termin.als sie dann kam, wollte meine freundin wissen, wad sie sich denn so vorgestellt hätte? sie hatte gaaanz lange und lockige haare, also schon bis zur taille gehend.die kundin meinte nur, dass dad egal ist, nur sollten die haare an einem stück und in einer länge abgeschnitten werden! und meine freundin sollte sie nicht auf den boden fallen lassen, sondern in eine box legen (die hatte sie mitgebracht).
okay, gesagt getan! unterm schneiden betrieb meine freundin halt smalltalk ala' typveränderung und Gründe? also sie meinte zu mir, die frau wirkte ganz normal, eben wie eine frau, die den Entschluss gefasst hatte, sich die haare sooo kurz zu schneiden.meine freundin dachte evtl. an trennung vom mann oder neuer lebensabschnitt.und die frau sagte:

"meine tochter ist gestern gestorben.sie war 6 und hat seid 2jahren gegen einen hirntumor gekämpft.durch die chemo hatte sie selbst ja keine haare mehr unf hat es geliebt, mit mamas haaren zu spielen.jetzt wo sie gegangen ist, soll sie die haare mit nehmen."

die haare der mama wurden 2tage darauf mit ihrer kleinen tochter beerdigt!!!
ich muss immer noch weinen, wenn ich daran denke! es ist so furchtbar traurig, aber so statk zugleich.die liebe einer mutter zu ihrem kind...und das weckt in mir das bewußtsein, dass es sicher genug probleme in meinem leben gibt, aber es ist alles nur halb so wild....denn nebenan schlummert meine kleine maus friedlich und gesund!


Mehr lesen

21. September 2013 um 20:12

Oh Gott...
Kloß im Hals... megafetter Kloß... und ne Träne kullert auch gerade... puuuuhhhh...


Liebe Grüße an Dich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2013 um 20:15

Ich kann sowas grad echt nicht ab.
Ich bin schwanger und mache mir solche Sorgen, ob alles in Ordnung ist.
Solche Geschichten reißen mich grad sowas von runter.
Was muss diese Frau leiden.
Gott, wie furchtbar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2013 um 20:15

Oh gott

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2013 um 20:18


Die arme Frau. Den Schmerz das eigene Kind an so eine schreckliche Krankheit zu verlieren, erinfach unbeschreiblich.

Ihre Geste mit den Haaren finde ich wunderschön. Sie gibt ihrer kleinen Maus ein Teil von sich selbst mit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2013 um 20:24


Oh Gott

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2013 um 20:27


Wie tragisch. Das tut mir so Leid für die Familie.
Die Mutter scheint aber sehr, sehr stark zu sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2013 um 20:27
In Antwort auf pupsigel

Ich kann sowas grad echt nicht ab.
Ich bin schwanger und mache mir solche Sorgen, ob alles in Ordnung ist.
Solche Geschichten reißen mich grad sowas von runter.
Was muss diese Frau leiden.
Gott, wie furchtbar.

Oh nein oh nein pupsi...
das wollte ich nicht!
ich fand diese geschichte, bei aller traurigkeit, einfach so stark und schön!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2013 um 20:28

Natürlich wirst du gesund...
nichts anderes ist gestattet!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest