Home / Forum / Mein Baby / Ganz fieser trockener Reizhusten. Hilfe

Ganz fieser trockener Reizhusten. Hilfe

2. April 2013 um 20:06

Nabend ihr Lieben,

mein Sohn hustet seit knapp sechs Wochen vor sich hin.

Wir waren schon mehrmals beim Kinderarzt und wurden jedes Mal ohne Medikamente nach Hause geschickt.

"Lunge ist frei, hängen sie nasse Handtücher auf die Heizung!"

Heute ist es ganz ganz schlimm... Er hat so einen fiesen trockenen Husten, es nimmt kein Ende. Er hustet permanent, die Tränchen kullern, er hustet bis zum Würgreiz, erbricht regelmäßig.
Morgen sind wir bei einem anderen Kinderarzt.

Ich frage mich gerade, wie der Kleine die Nacht überstehen soll? Er muss doch mal schlafen können.

Was gibt es für Mittelchen? Will gleich in die Notdienstapotheke fahren, bevor er ins Bett geht.

Er ist 3,5 Jahre alt.

Bin für jeden Tipp dankbar.

Liebe Grüße
Jenny und Lukas

Mehr lesen

2. April 2013 um 20:18

Hallo!
Meinen Sohn(fast 2) hat es auch so schlimm erwischt. Trockener Reizhusten, vorallem nachts und wenn er sich anstrengt; seit 8 Wochen!!!!!!!
Wir waren jetzt auch schon öfters beim KiA, Lunge Bronchien sind frei, da verschreibt er auch nicht Prospan oder ä.. Wie deiner meinte er auch das Zimmer feuchthalten und vieeeeel trinken, medikamentös sei das nicht in den Griff zu kriegen(kann ich bestätigen!!!).

Wir geben ihm jetzt ganz viel Thymiantee(mit Honig) und Thymiansirup noch zusätzlich; ich bilde mir ein, dass der Husten etwas lockerer wird. Achja, abends stelle ich einen Topf mit gerade gekochtem Wasser mit frischem Thymian auf seine Fensterbank.
Wenn es nicht langsam besser wird, werde ich mit dem Kleinen an die Nordsee fahren; so kann es ja nicht weitergehen!

Alles Liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2013 um 20:25

...
Uns hat es im schlimmsten Fall geholfen raus zu gehen als wir nicht helfenden Saft verschriebenen bekommen hatten. Später hatten wir eins zwei mal iw "Notfallzäpfchen". Aber am besten kommen wir mit dem inhalieren klar.Frag da vll mal nach dem Pariboy.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2013 um 0:15

...
Meiner nimmt ganz gern emser pastillen( ohne mentol) ...die befeuchten den rachen usw. Bringen gegen die erkaeltung an sich zwar nichts, aber der reizhusten wird gestillt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2013 um 8:54

Thymianöl
Ein wenig in eine Schüssel mit heissemWasser und die neben das Bett stellen
Und ein pasr Tropfen mit Olivenöl mischen und auf die Brust und den Rücken schmieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Feuchte kalte luft bei husten, aber wie kalt darf es sein?
Von: deidra_11919272
neu
2. April 2013 um 22:42
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen