Home / Forum / Mein Baby / Ganz kurze Frage: Nudeln färben

Ganz kurze Frage: Nudeln färben

31. Oktober 2017 um 10:04

Sorry, schon wieder ich
Ich hab eine ganz kurze Frage weil ich hier grad am Halloween-Kram vorbereiten bin und mir mal wieder im Vorfeld über nix Gedanken gemacht hab: ich will Spaghetti mit Lebensmittelfarbe färben. Ist es besser die Farbe ins Nudelwasser zu geben oder nach dem Abtropfen direkt auf die Spaghetti  habe leider nur diese günstige Flüssig-Lebensmittelfarbe da seit dem Umzug die ganzen Pasten verschwunden sind (und ich wie immer alles auf den letzten Drücker vorbereite) und die färben ja leider eher so semi-gut... dafür habe ich mich vorhin beim Einkaufen gut damit eingedeckt, vielleicht hilft ja in diesem Fall viel auch viel

Mehr lesen

31. Oktober 2017 um 10:06

Ich würde die auf die fertigen Nudeln geben...rein vom Gefühl her...habs auch noch nie gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2017 um 10:30

Schwierig...aber ich kann mir vorstellen, dass wenn man es ins Kochwasser gibt sie sich schön mit der Farbe vollsaugen... 🤔

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2017 um 10:37
In Antwort auf accilaa

Sorry, schon wieder ich
Ich hab eine ganz kurze Frage weil ich hier grad am Halloween-Kram vorbereiten bin und mir mal wieder im Vorfeld über nix Gedanken gemacht hab: ich will Spaghetti mit Lebensmittelfarbe färben. Ist es besser die Farbe ins Nudelwasser zu geben oder nach dem Abtropfen direkt auf die Spaghetti  habe leider nur diese günstige Flüssig-Lebensmittelfarbe da seit dem Umzug die ganzen Pasten verschwunden sind (und ich wie immer alles auf den letzten Drücker vorbereite) und die färben ja leider eher so semi-gut... dafür habe ich mich vorhin beim Einkaufen gut damit eingedeckt, vielleicht hilft ja in diesem Fall viel auch viel

Also ich würde sie entweder direkt durch das Kochwasser färben oder aber nach dem Kochen in eine große Schüssel/ einen Gefrierbeutel geben und mit der Farbe mischen. 
Beim Färben mit dem Kochwasser würde ich nur wenig Wasser benutzen. 
Also eher abschätzen wie viel Wasser die Nudeln tatsächlich wohl aufnehmen könntekönnten und auch nur diese Menge benutzen damit die Farbe richtig eingesogen wird und nicht zu viel verdünnt bleibt. 
Versteht man das irgendwie  

Beim nachher Färben bleibt halt der Nachteil das die Nudeln nur außen gefärbt sind und innen wohl normal Gelb bleiben. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2017 um 10:38
In Antwort auf accilaa

Sorry, schon wieder ich
Ich hab eine ganz kurze Frage weil ich hier grad am Halloween-Kram vorbereiten bin und mir mal wieder im Vorfeld über nix Gedanken gemacht hab: ich will Spaghetti mit Lebensmittelfarbe färben. Ist es besser die Farbe ins Nudelwasser zu geben oder nach dem Abtropfen direkt auf die Spaghetti  habe leider nur diese günstige Flüssig-Lebensmittelfarbe da seit dem Umzug die ganzen Pasten verschwunden sind (und ich wie immer alles auf den letzten Drücker vorbereite) und die färben ja leider eher so semi-gut... dafür habe ich mich vorhin beim Einkaufen gut damit eingedeckt, vielleicht hilft ja in diesem Fall viel auch viel

Also ich würde sie entweder direkt durch das Kochwasser färben oder aber nach dem Kochen in eine große Schüssel/ einen Gefrierbeutel geben und mit der Farbe mischen. 
Beim Färben mit dem Kochwasser würde ich nur wenig Wasser benutzen. 
Also eher abschätzen wie viel Wasser die Nudeln tatsächlich wohl aufnehmen könntekönnten und auch nur diese Menge benutzen damit die Farbe richtig eingesogen wird und nicht zu viel verdünnt bleibt. 
Versteht man das irgendwie  

Beim nachher Färben bleibt halt der Nachteil das die Nudeln nur außen gefärbt sind und innen wohl normal Gelb bleiben. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2017 um 12:52
In Antwort auf miti1004

Also ich würde sie entweder direkt durch das Kochwasser färben oder aber nach dem Kochen in eine große Schüssel/ einen Gefrierbeutel geben und mit der Farbe mischen. 
Beim Färben mit dem Kochwasser würde ich nur wenig Wasser benutzen. 
Also eher abschätzen wie viel Wasser die Nudeln tatsächlich wohl aufnehmen könntekönnten und auch nur diese Menge benutzen damit die Farbe richtig eingesogen wird und nicht zu viel verdünnt bleibt. 
Versteht man das irgendwie  

Beim nachher Färben bleibt halt der Nachteil das die Nudeln nur außen gefärbt sind und innen wohl normal Gelb bleiben. 

Ich würde es auch ins Kochwasser geben. Denke wenn man sie hinterher drüber gibt die Farbe sieht man beim essen hinterher auch ganz schön bunt aus  

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2017 um 13:47

Ihr seid super, vielen Dank! Ich habe es jetzt mal so probiert sie direkt ins Kochwasser zu geben, habe nur wenig Wasser genommen. Denke wenn man anständige Lebensmittelfarbe nimmt wird das Ergebnis nochmal besser, jetzt war es halt so ein zartes blau-grün na ja, zu Halloween hat die Farbe ganz gut gepasst aber witziger wäre es gewesen wenn sie so richtig knallig gewesen wären. Aber das liegt garantiert an den Farben, habe damit auch schon Kuchen gebacken und die sind so gut wie gar nicht bunt geworden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2017 um 13:48
In Antwort auf accilaa

Ihr seid super, vielen Dank! Ich habe es jetzt mal so probiert sie direkt ins Kochwasser zu geben, habe nur wenig Wasser genommen. Denke wenn man anständige Lebensmittelfarbe nimmt wird das Ergebnis nochmal besser, jetzt war es halt so ein zartes blau-grün na ja, zu Halloween hat die Farbe ganz gut gepasst aber witziger wäre es gewesen wenn sie so richtig knallig gewesen wären. Aber das liegt garantiert an den Farben, habe damit auch schon Kuchen gebacken und die sind so gut wie gar nicht bunt geworden...

grau-grün war es, nicht blau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Frisch gebackene Mamis im Oktober
Von: schnuko
neu
30. Oktober 2017 um 18:22
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen