Home / Forum / Mein Baby / Ganz schlechter Esser mit 2 Jahren

Ganz schlechter Esser mit 2 Jahren

12. Dezember 2009 um 22:29

Hallo,

vielleicht geht es ja jemanden ähnlich. Mein Sohn ist jetzt 2 Jahre und 2 Monate alt und wenn man ihn nicht das Brot in Mund schieben würde und ihn mittags ablenkt und füttert, dann würde der gar nichts essen. Bin da echt schon fast am verzweifeln.
Gibts noch mehr von solchen Hungerhaken.

LG

Mehr lesen

12. Dezember 2009 um 23:05

Hier
Ich hab auch so ein Exemplar, das Essen eher für Unwichtig hält. Außer Süssigkeiten, die könnte sie immer essen. Hab mir aber schnell abgewöhnt, mir da Gedanken oder Stress zu machen, wer nicht will der hat schon. Habs bei meiner Schwägerin gesehen, da wird um jeden Bissen mit dem Sohn diskutiert. Das ist total schrecklich. Daher gibts das bei uns nicht. Wenn sie meint, dass 3 Nudeln mittags reichen, dann ist das halt so. Dafür isst sie öfters am Tag was. War aber schon immer so, dass sie nicht viel geschafft hat und öfters was brauchte. Ich denke, sie hat einfach einen kleinen Magen. Aber sie ist fit und nimmt langsam aber stetig zu, also warum Sorgen machen. Nicht jeder Mensch braucht gleich viel Nahrung.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2009 um 23:35
In Antwort auf noah_12558413

Hier
Ich hab auch so ein Exemplar, das Essen eher für Unwichtig hält. Außer Süssigkeiten, die könnte sie immer essen. Hab mir aber schnell abgewöhnt, mir da Gedanken oder Stress zu machen, wer nicht will der hat schon. Habs bei meiner Schwägerin gesehen, da wird um jeden Bissen mit dem Sohn diskutiert. Das ist total schrecklich. Daher gibts das bei uns nicht. Wenn sie meint, dass 3 Nudeln mittags reichen, dann ist das halt so. Dafür isst sie öfters am Tag was. War aber schon immer so, dass sie nicht viel geschafft hat und öfters was brauchte. Ich denke, sie hat einfach einen kleinen Magen. Aber sie ist fit und nimmt langsam aber stetig zu, also warum Sorgen machen. Nicht jeder Mensch braucht gleich viel Nahrung.

LG
Morgaine

Ja...
...das mit den Süssigkeiten haben wir auch. So langsam mach ich mir da auch keinen Stress mehr. Aber wie machst du das dann mit den Süssigkeiten, möchte ihm die ja auch nicht vorenthalten.

Alles nicht so einfach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2009 um 23:54
In Antwort auf haylie_11844950

Ja...
...das mit den Süssigkeiten haben wir auch. So langsam mach ich mir da auch keinen Stress mehr. Aber wie machst du das dann mit den Süssigkeiten, möchte ihm die ja auch nicht vorenthalten.

Alles nicht so einfach.

Wenn sie
gut Mittag gegessen hat, was ab und zu auch mal vorkommt, darf sie anschließend was Süßes Essen. Ansosnten gibts nachmittags was Süßes und Obst. Gut Essen heißt übrigens ne Portionsgröße die andere mit 6 - 8 Monaten weghauen.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest