Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

Ganz schlimmes stillproblem

28. Januar 2012 um 20:13 Letzte Antwort: 28. Januar 2012 um 22:33

also, ich hab das schon seit meine kleine 1 1/2 monate ist, es geht mal so 2 wochen dann ists wieder so schlimm, meine brustwarzen tun höllisch weh, das dauert dann so 3-4 tage dann is wieder gut und das stillen klappt wunderbar, nicht nur das ich dieses phänomen alle 2 wochen hab, nee da bleibt auch noch für diese zeit wo meine bw soweh tun auch noch die milch weg.
hab schon nen arzt draufgucken lassen, aber nix....ich versteh das nicht, das sind solche extremen schmerzen, in den momenten möcht ich aufgeben zu stillen, dabei stille ich so gern....ich sitz dann die nächte beim stillen im bett wenn ich sie anleg und weine vor schmerzen, das ist kein zustand, das kommt ständig wieder, wie gesagt so alle 2 wochen hab ich dieses problem....
was kann das sein????ich hoffe hier ennt das vllt jemand und kann berichten.


LG sauregurke

Mehr lesen

28. Januar 2012 um 20:21

Hmmm
Tun die Brustwarzen weh oder mehr die Brust? Wenn es die Brust ist könnte es ein Anzeichen für Magnesium-Mangel sein.

Gefällt mir

28. Januar 2012 um 20:38
In Antwort auf

Hmmm
Tun die Brustwarzen weh oder mehr die Brust? Wenn es die Brust ist könnte es ein Anzeichen für Magnesium-Mangel sein.

Beides
tut weh, aber überwiegend die brustwarze

Gefällt mir

28. Januar 2012 um 20:40

Ja
hab ich mal probiert, sie geht dann aber nicht an die brust!!!

Gefällt mir

28. Januar 2012 um 20:43

Der
arzt sagt es wäre nix, ich hatte auch nach pilz gefragt, aber er meinte es wäre keiner!

Gefällt mir

28. Januar 2012 um 22:33

Durchhalten!
Hallo,

ich hatte am Anfang auch extreme Probleme.. meine Brustwarzen waren sogar blutig und der Schmerz beim stillen war zum verzweifeln!
Nutze zur Heilung Multi Mam kompressen und zur Pflege die Salbe davon.. laufe mit freien brüsten zu hause rum! Das hat mir bei der Heilung geholfen !

Hast du große BW oder eher kleine? Bei mir wurden die BW zu klein als die Brust prall wurde.. da konnte mein kleiner nicht mit Umgehen und zutschte immer eher vorne herum, was zu den problemen führte. meine hebi hat mir brustwarzenformer empfohlen die super geholfen haben! ( keine Stillhütchen)



Bei zu wenig Milch habe ich mir Milchbildungskugeln gemacht (Rezept kann ich dir schicken wenn du magst) ausserdem trinke ich Malzbier hin und wieder! Lass ausserdem immer eine Seite erst komplett "leer" trinken.. das lässt dich mehr produzieren!
Oder du probierst mal was homöopathisches z.bsp. Lac defloratum D12
Am allerbesten können dir aber stillberater helfen!!!
Halte durch!

LG

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers