Home / Forum / Mein Baby / Ganz wichtig. Mistelzweig Beere gegessen.

Ganz wichtig. Mistelzweig Beere gegessen.

31. Dezember 2006 um 13:19

Michelle 18 Monate hat denken wir gerade eine Beere des Mistelzweigs gegessen.

Wie gefährlich ist das?

Mein Freund ruft gerade die Notgiftzentrale an? Leider momentan besetzt.

Kann vielleicht jemand helfen?

Lg Madlen

Äußer mich später nochmal dazu.

Mehr lesen

31. Dezember 2006 um 13:53

Keine Panik!
Hi Madlen!

Hab gerade in meinem Giftpflanzenbuch geschaut: das Gift aus der Beere wird vom Magen nicht resorbiert, geht also durch! Da sie nur eine Beere gegessen hat, kann sie keine Vergiftungserscheinungen bekommen, es ist auch keine erste Hilfe notwendig, ala Erbrechen usw...
Die Giftnotruf-Zentrale ist ständig bestetzt??? Hmm.... hab hier einige Nummern, aber ich denke, ihr habt mittlerweile jemanden erreicht. Wenn nicht, hier nochmal einige mir bekannten:

Berlin: 030/3035-3466 030/3035-2215 030/3035-3435

Leipzig: 0341/311916

Kiel: 0431/597-4268


Hab noch einige in Reserve, falls Interesse besteht, weiss ja nicht wo du wohnst

Alles Gute deiner Maus!

LG
Klonie mit Luca (9 Monate)

Gefällt mir

31. Dezember 2006 um 13:58
In Antwort auf klonie

Keine Panik!
Hi Madlen!

Hab gerade in meinem Giftpflanzenbuch geschaut: das Gift aus der Beere wird vom Magen nicht resorbiert, geht also durch! Da sie nur eine Beere gegessen hat, kann sie keine Vergiftungserscheinungen bekommen, es ist auch keine erste Hilfe notwendig, ala Erbrechen usw...
Die Giftnotruf-Zentrale ist ständig bestetzt??? Hmm.... hab hier einige Nummern, aber ich denke, ihr habt mittlerweile jemanden erreicht. Wenn nicht, hier nochmal einige mir bekannten:

Berlin: 030/3035-3466 030/3035-2215 030/3035-3435

Leipzig: 0341/311916

Kiel: 0431/597-4268


Hab noch einige in Reserve, falls Interesse besteht, weiss ja nicht wo du wohnst

Alles Gute deiner Maus!

LG
Klonie mit Luca (9 Monate)

Haben sie erreicht
Haben in Mainz angerufen.

War die erste Nummer die wir gefunden haben.

War ein ganz netter dran, der gleich meinte, das ihr nichts passieren kann. Im schlimmsten Falle leichte Bauchschmerzen. Man bin ich beruhigt. Habe schon gedacht, wir verbringen Neujahr im Krankenhaus.

Haben hier einen Mistelzweig zuhängen und wir denken eine ist runtergefallen. Sie stand da drunter, fing an zu würgen und sich zu schütteln und hat immer "Ihhhhh" gesagt.

Danke für die Hilfe

Wünsche deiner Familie und dir einen guten Rutsch ins Neue Jahr, alles Liebe und Gute und ein schönes sorgenloses Jahr 2007.

LG Madlen

www.unserbaby.ch/wuermchenmichelle

P.S.: Ist das eigentlich normal, das sie zum Schluß des Gespräches in der Notgiftzentrale nach der PLZ fragen?

Gefällt mir

31. Dezember 2006 um 14:29
In Antwort auf wuermchen3

Haben sie erreicht
Haben in Mainz angerufen.

War die erste Nummer die wir gefunden haben.

War ein ganz netter dran, der gleich meinte, das ihr nichts passieren kann. Im schlimmsten Falle leichte Bauchschmerzen. Man bin ich beruhigt. Habe schon gedacht, wir verbringen Neujahr im Krankenhaus.

Haben hier einen Mistelzweig zuhängen und wir denken eine ist runtergefallen. Sie stand da drunter, fing an zu würgen und sich zu schütteln und hat immer "Ihhhhh" gesagt.

Danke für die Hilfe

Wünsche deiner Familie und dir einen guten Rutsch ins Neue Jahr, alles Liebe und Gute und ein schönes sorgenloses Jahr 2007.

LG Madlen

www.unserbaby.ch/wuermchenmichelle

P.S.: Ist das eigentlich normal, das sie zum Schluß des Gespräches in der Notgiftzentrale nach der PLZ fragen?

Prima!
Na dann ist ja alles gut!

Hm, mit der PLZ hab ich keine Ahnung, musste da noch nie anrufen. Vielleicht brauchen die die, um intern irgendwie was abzurechnen?

Dir und deiner Familie auch einen guten Rutsch und ein schönes Jahr 2007!

LG
Nazila

PS: Sammel mal die Beeren aus dem Zweig raus, nicht dass noch eine runterfällt Ansonsten viel Spaß beim Knutschen drunter *hehe*

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen