Forum / Mein Baby

ganz wichtige Frage zum KU bitte helft

Letzte Nachricht: 29. April 2010 um 13:48
A
an0N_1275933799z
29.04.10 um 10:49

hallo...
Ich bin neu hier uns beim googlen auf diese Seite gestoßen.
Vorhin war ich mit meinem Kleinen 12 Monate beim Kinderarzt zum Impfen .sie haben dann auch gewogen und gemessen.
DAnn wurde der Kopfumfanf gemessen und ich war sehr schockiert 41cm!!!!!!!!!!!!!!
Das ist doch wirklich sehr sehr sehr klein..
der arzt sagte das man mal nen ultraschall vom kopf machen sollte usw usw usw...

Meine Frrage jetzt an euch:hatte euer kind auch mla einen so kleinen KU uns es war dann doch alles ganz in Ordnung und das Kind hat sich normal entwickelt????

Bitte helft mir

lg sarah

Mehr lesen

A
an0N_1294246299z
29.04.10 um 10:53

Wahrscheinlich
wird Dein Sohn auf Microencephaly untersucht, dazu muss er eventuell zum MRT.
Ich muss dazu sagen, dass einige Ärzte die Mütter total verrückt machen, es gibt nunmal Kinder mit kleineren Köpfen. Mach Dich nicht verrückt und warte erstmal ab, auch wenns sehr schwer ist.
Wünsch Euch alles Gute!

Gefällt mir

A
an0N_1275933799z
29.04.10 um 10:59
In Antwort auf an0N_1294246299z

Wahrscheinlich
wird Dein Sohn auf Microencephaly untersucht, dazu muss er eventuell zum MRT.
Ich muss dazu sagen, dass einige Ärzte die Mütter total verrückt machen, es gibt nunmal Kinder mit kleineren Köpfen. Mach Dich nicht verrückt und warte erstmal ab, auch wenns sehr schwer ist.
Wünsch Euch alles Gute!

...
ja genau mikrozephalie hat er gesagt und auch was vom MRT...es wurde aber schon mal ein MRT gemacht und da waren keine Fehlbildungen zu sehen..weils halt nach der geburt auch schon auffiel das er nen kleinen kopf hat.
mache mir solche sorgen deswegen.
ein anderer arzt sagte mir das ein kleiner kopf aber nicht gleich eine behinderung ist.
so ist er ziemlich groß 80 cm und naja nur 7,5 kg

lg

Gefällt mir

A
an0N_1294246299z
29.04.10 um 11:03
In Antwort auf an0N_1275933799z

...
ja genau mikrozephalie hat er gesagt und auch was vom MRT...es wurde aber schon mal ein MRT gemacht und da waren keine Fehlbildungen zu sehen..weils halt nach der geburt auch schon auffiel das er nen kleinen kopf hat.
mache mir solche sorgen deswegen.
ein anderer arzt sagte mir das ein kleiner kopf aber nicht gleich eine behinderung ist.
so ist er ziemlich groß 80 cm und naja nur 7,5 kg

lg

Genau
das meine ich und dann würde ich auch keine weiteren Untersuchungen mehr machen. Er war schon beim MRT, die hätten sicherlich was gefunden. Ein kleiner Kopf ist sicherlich nicht gleich eine Behinderung, er ist eben nur nicht groß.
Außerdem, die Masse des Gehirns sagt nichts über die Intelligenz eines Menschen aus, da keiner sein Gehirn zu 100% nutzt. Dein Sohn wird das nutzen, was er benötigt und das ist gut so.

1 -Gefällt mir

A
an0N_1275933799z
29.04.10 um 11:12
In Antwort auf an0N_1294246299z

Genau
das meine ich und dann würde ich auch keine weiteren Untersuchungen mehr machen. Er war schon beim MRT, die hätten sicherlich was gefunden. Ein kleiner Kopf ist sicherlich nicht gleich eine Behinderung, er ist eben nur nicht groß.
Außerdem, die Masse des Gehirns sagt nichts über die Intelligenz eines Menschen aus, da keiner sein Gehirn zu 100% nutzt. Dein Sohn wird das nutzen, was er benötigt und das ist gut so.

...
eine kleine mikrozephalie wurde schon festgestellt denn dies bedeutet wohl das der kopf klein ist aber zum glück halt keine fehlbildungen..

du hast wahrscheinlich recht nur als mama macht man sich halt eben schon gedanken

du hast wahrscheinlich recht werde wohl auch keine untersuchung machen lassen oder vllt nochmla nen anderen arzt um rat befragen

Gefällt mir

A
an0N_1294246299z
29.04.10 um 11:26
In Antwort auf an0N_1275933799z

...
eine kleine mikrozephalie wurde schon festgestellt denn dies bedeutet wohl das der kopf klein ist aber zum glück halt keine fehlbildungen..

du hast wahrscheinlich recht nur als mama macht man sich halt eben schon gedanken

du hast wahrscheinlich recht werde wohl auch keine untersuchung machen lassen oder vllt nochmla nen anderen arzt um rat befragen

Eine
Microencephaly bedeutet ja nur, dass er weniger Hirnmasse hat. Das alleine ist keine Behinderung. Da Du ja schreibst, dass keine weiteren Fehlbildungen da sind, brauchst Du Dir echt keine Sorgen machen. Ärzte wollen teilweise alles absichern aber manchmal ist das nicht nötig. Ein MRT ist sehr aufschlussreich und daher würde ich die Sache ruhen lassen. Solltest Du allerdings das Gefühl haben das Dein Sohn nicht zeitgerecht entwickelt ist, dann kannst Du mit Frühförderung beginnen.
Ist Dein Sohn denn gut entwickelt? Krabbelt er? Gerade das Krabbeln ist oft ein Zeichen, dass man sich keine großen Gedanken machen muss

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1275933799z
29.04.10 um 11:34
In Antwort auf an0N_1294246299z

Eine
Microencephaly bedeutet ja nur, dass er weniger Hirnmasse hat. Das alleine ist keine Behinderung. Da Du ja schreibst, dass keine weiteren Fehlbildungen da sind, brauchst Du Dir echt keine Sorgen machen. Ärzte wollen teilweise alles absichern aber manchmal ist das nicht nötig. Ein MRT ist sehr aufschlussreich und daher würde ich die Sache ruhen lassen. Solltest Du allerdings das Gefühl haben das Dein Sohn nicht zeitgerecht entwickelt ist, dann kannst Du mit Frühförderung beginnen.
Ist Dein Sohn denn gut entwickelt? Krabbelt er? Gerade das Krabbeln ist oft ein Zeichen, dass man sich keine großen Gedanken machen muss


nein er krabbelt nicht...er kann sich nicht alleine hinsetzten nur seitlicher sitz.....
er ist aber im vierfüssler und fängt an sich an möbeln hochzuziehen....aber nicht auf die füss sonder auf die Knie

zwar nicht perfekt entwickelt aber ich denke okay oder nciht????

Gefällt mir

D
dortha_12132449
29.04.10 um 11:36


also meine tochter ist 16 monate alt und ist auch noch keine 80 cm groß,sie trägt noch größe 74 und ihr kopf ist dementsprechend auch nicht groß...kleien kinder haben halt nen kleinen kopf

Gefällt mir

A
an0N_1294246299z
29.04.10 um 11:37
In Antwort auf an0N_1275933799z


nein er krabbelt nicht...er kann sich nicht alleine hinsetzten nur seitlicher sitz.....
er ist aber im vierfüssler und fängt an sich an möbeln hochzuziehen....aber nicht auf die füss sonder auf die Knie

zwar nicht perfekt entwickelt aber ich denke okay oder nciht????

Man sagt ja,
entweder krabbeln oder hoch ziehen bis zur U6. Wie er sich hochzieht ist glaube ich egal und selbst das muss nichts heißen. Es gibt viele Kinder die total gesund sind und erst nach dem ersten Geburtstag mit dem Krabbeln beginnen. Mein Sohn übrigens erst mit 11,5 Monaten. Also auch nicht viel früher!

Gefällt mir

B
brandy_11848399
29.04.10 um 13:48

Hi Sarah,
ich hab mein U Heft noch hier, hatten gerade U7.
Also, 41cm ist genau auf der 3. Perzentile, liegt also noch im Rahmen. Gut dein Sohn ist klein, aber wenn schon mal ein MRT gemacht wurde dann würde ich mich nicht irre machen lassen.

Lass es nochmal untersuchen und dann ist gut. Mein Sohn hat auch nicht gerade einen grossen Kopf, ich aber auch nicht, ich habe 53cm Kopfumfang!

Mein Sohn ist dafür mit 2 Jahren gerade mal 82cm gross. Die Kinder sind nun mal verschieden und entwickeln sich auch so!
lg

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers