Home / Forum / Mein Baby / Gebärmutterhalsverkürzung! Eure Erfahrungen?

Gebärmutterhalsverkürzung! Eure Erfahrungen?

23. August 2013 um 10:08

Gestern bin ich mit dem Verdacht auf Wehen ins Krankenhaus, dabei kam raus, dass mein Gebärmutterhals nur noch bei 2 cm ist. Bin heute bei 18+0. Nun steht eine Cerclage im Raum. Hatte jemand sowas von Euch? Wie wurde das gemacht? Hattet ihr Schmerzen? Wie war dann die Geburt?

Hatte bei meiner Tochter vorzeitige Wehen in der 31. Woche. Sie kam letztendlich bei ET+3 per Kaiserschnitt wegen Geburtsstillstand. Nun war eigentlich eine natürliche Geburt im Geburtshaus geplant. Die kann ich doch jetzt sicherlich vergessen, oder?

Lg Susi

Mehr lesen

23. August 2013 um 10:17

Hier, ich
Also mit wurde auh schon bei 17 2 die Cerclage gelegt, in Vollnarkose. Das hat keine 5 minuten gedauert und ich durfte am nächsten Tag nach Haus... weil Silvester war . Ich hatte danach eine Gmh- Länge von 2,3. Kurz aber alles bombenfest und keinen Trichter mehr. Schonen und relative Bettruhe musste ich trotzdem halten.

Gezogen wurde sie dann bei 37 0, das waren Schmerzen. Weil alles so eng zugezogen wurde. Puh... Sohn kam dann am ET. Ich würds immer wieder machen lassen. Die hat wirklich gut ehalten.

Lg und viel Kraft weiterhin, ich weiss wie schlimm die Zeit ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2013 um 10:44


Danke für deine Antwort. Eine Trichterbildung hab ich bisher nicht. Und Muttermund war auch fest zu.

Ich soll mich jetzt am Wochenende schonen und gleich am Montag zur Ärztin kommen. Das Ziehen wurde dann bei Bewusstsein gemacht? Das klingt ja schon etwas übel und macht mir etwas Angst. Und im Krankenhaus muss man dann auch bleiben?

Mensch, dass auch nicht einmal eine Schwangerschaft bei mir problemlos verlaufen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook