Home / Forum / Mein Baby / Gebe ich meinem würmchen nicht genug liebe?

Gebe ich meinem würmchen nicht genug liebe?

18. August 2008 um 10:48

guten morgen ihr lieben..meine frage steht ja vereits oben..ich habe das gefühl ich gebe meinem kind nicht genügend liebe sie ist jetzt 2 wochen alt und klar, sie ist größtenteils am schlafen. wenn sie wach ist und hunger hat gebe ich ihr ihr fläschchen dann schläft sie meistens wieder und liegt in der babyschale oder in ihrer wiege. wenn sie schreit gebe ich ihr ihren schnuller dann ist sie meistens auch ruhig. ich habe das gefühl ich nehme sie zu selten in den arm oder schmuse mit ihr wenn ich das schreibe kommen mir echt die tränen in die augen..ich kann aber irgendie nicht. ich liebe mein kind über alles und möchte es nicht mehr missen aber ich bin kein mensch der ständig schmust usw..oder sind das wochenbettdepressionen und ich kann hoffen das sich bald alles ändert und ich öfter was mit meinem kind machen kann? oder ist es normal das man am anfang so wenig mit dem baby macht? habt ihr am anfang viel geschmust? ich gehe oft mit ihr im kinderwagen spazieren und wir sind eigentlich sehr viel unterwegs aber ich habe trotzdem das gefühl das sie zu kurz kommt..oder sind das vielleicht versagensängste? ich geh echt kaputt und habe so ein schlechtes gewissen gegenüber meiner maus..

Mehr lesen

18. August 2008 um 13:53

Hi,
also ich hatte diese Gefühle am Anfang auch und manchmal habe ich sie sogar immer noch, wo ich dann denke man Du müßtest sie mal mehr auf den Arm nehmen aber das geht nun mal nicht ständig, muß ja auch noch mal andere Dinge machen wie Haushalt usw.
Vor allem am Anfang schlafen die Kleinen eh viel, es ist doch gut das Du auch viel mit ihr spazieren gehst. Können auch noch leichte Wochenbettdepress. sein. Wenn es Dir zu komisch vor kommt, geh noch mal zum Frauenarzt und schildere dein Problem, der kann Dir helfen. Aber ich würde sagen am Anfag ist das alles normal.
LG Lanie

Gefällt mir

18. August 2008 um 14:13

Mach dir keine Sorgen,
du gibst deinem Kind doch alles was es braucht. Aber wie schon von den anderen geschrieben, kannst du am anfang echt noch nicht viel mit deinem Baby anstellen. Es will schlafen, saubere Windeln und trinken und all das bekommt es Mach Dir keine Sorgen du bist für Dein Kind genau die richtige Mutter
Das hört sich jetzt zwar blöd an, aber am anfang nehmen die Kinder nur, aber wenn dann mal was "zurück kommt" wird es richtig schön. Wart nur in paar Wochen strahlt dich dein Kind an, schläft nicht mehr so viel und ihr habt eine richtig schöne Zeit. Und wenn du meinst, du schmust zu wenig mit ihr, dann leg dich doch nachmittags zusammen mit ihr ins Bett und macht einen gemeinsamen Mittagschlaf.

LG Nic

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen