Home / Forum / Mein Baby / Gebrauchte Kinderkleidung.. wie macht ihr das???

Gebrauchte Kinderkleidung.. wie macht ihr das???

20. September 2012 um 8:55

Guten Morgen zusamm..

Die basarzeit hat wieder angefangen..

Nun habe ich ein paar schöne sachen.. Dort gekauft..

Meine Schwiegermutter kam natürlich gleich mit sagrotan waschmittel an..

Ihr aussage wortwörtlich "das kind was diese sachen mal trug könnte sich damit ja vollgeko..t haben.."

ich bin der meinung normales waschmittel bei 40 grad reicht vollkommen aus..

Was macht ihr.. Ganz normal waschen oder nehmt ihr auch sagrotanwaschmittel?

Lg sumsumm

Mehr lesen

20. September 2012 um 8:57

Also
ich wasche die Sachen ganz normal, nix mit Hygienespüler oder so. Zudem sind die Sachen, die wir kaufen, eh schon mal gewaschen (riecht man), aber kommen bei mir nochmal in die WaMa. Ich finde, einmal normal waschen reicht.

Gefällt mir

20. September 2012 um 9:01

Ich wasch
die Sachen ganz normal. In der Regel bei 40 Grad. Bettwäsche bei 60 Grad (die wasch ich immer bei 60 Grad). Wenn meine Kotzflecken mehr sieht, dann sind sie doch schon weg, also was solls.

Gefällt mir

20. September 2012 um 9:06

Danke ihr lieben..
Ihr bestätigt mal wieder meine meinung

so finde ich auf basaren auch nie was.. Aber dieser war klasse..

Die pullis sehen echt noch neu aus.. Da musste ich zugreifen..

Gefällt mir

20. September 2012 um 13:26

Einfach normal mit waschen
reicht m.e. völlig aus.

Gefällt mir

20. September 2012 um 15:04

Ganz normal
wenn 60C geht, dann 60, ansonsten eben nur 40, Waschmittel rein.
Welche Bakterien sollen denn da überleben, die so schlimm sind?
Sagrotanwaschmittel ist Blödsinn, das wäre mir auch zuviel Chemie.

Gefällt mir

20. September 2012 um 15:18

Ich wasche auch
ganz normal auf 40 grad.

lg

Gefällt mir

20. September 2012 um 15:27

Und was wäre so schlimm daran?
Also wenn das Kind das vorher mal vollgekotzt hat? Nachdem das mehrmals gewaschen wurde (ja wohl auch schon vorm kaufen, Du hast ja sicher nichts mit eingetrockneter Kotze gekauft ) - da ist doch nichts mehr "böses" drin. Bakterien und Keime überleben 1. nicht wochenlang in trockener Wäsche (es werden ja keine Sachen getragen, ausgezogen und verkauft, das hat man ja vorher erstmal rumliegen) und 2. reicht ein normales Waschmittel allemal um alles abzutöten, was sonst noch da war.

Und mal ganz ehrlich: Ich glaube auch nicht, dass Sagrotanwaschmittel wirklich "besser" wäscht als andere. Naja, ein paar extrem markengläubige Bakterien werden vielleicht beim Anblick ihn Ohnmacht fallen, aber sonst...

Gefällt mir

20. September 2012 um 15:39

Erst wollte ich schreiben
Sagrotan hilft eh nur besser gegen die Bakterien, die lesen können. Für die anderen ist es ein ganz normales Waschmittel

Gefällt mir

20. September 2012 um 15:45


ich wasche das ganz normal sagrotan

Gefällt mir

21. September 2012 um 1:47
In Antwort auf neutrino87

Und was wäre so schlimm daran?
Also wenn das Kind das vorher mal vollgekotzt hat? Nachdem das mehrmals gewaschen wurde (ja wohl auch schon vorm kaufen, Du hast ja sicher nichts mit eingetrockneter Kotze gekauft ) - da ist doch nichts mehr "böses" drin. Bakterien und Keime überleben 1. nicht wochenlang in trockener Wäsche (es werden ja keine Sachen getragen, ausgezogen und verkauft, das hat man ja vorher erstmal rumliegen) und 2. reicht ein normales Waschmittel allemal um alles abzutöten, was sonst noch da war.

Und mal ganz ehrlich: Ich glaube auch nicht, dass Sagrotanwaschmittel wirklich "besser" wäscht als andere. Naja, ein paar extrem markengläubige Bakterien werden vielleicht beim Anblick ihn Ohnmacht fallen, aber sonst...


ja der letzte Abschnitt ist gut

Gefällt mir

21. September 2012 um 7:36

Nur mal so
diese "Hygienespüler" entfernen nachweislich NICHT mehr Bakterien als normales Waschmittel

Aber wenns deinem Gefühl hilft

Gefällt mir

21. September 2012 um 7:41
In Antwort auf bastelbiene

Nur mal so
diese "Hygienespüler" entfernen nachweislich NICHT mehr Bakterien als normales Waschmittel

Aber wenns deinem Gefühl hilft

Woher hast du denn
diese Information?

Gefällt mir

21. September 2012 um 7:58
In Antwort auf pupsigel

Woher hast du denn
diese Information?

Hab
das mal vor einiger Zeit von Stifung Warentest gehört.

Gefällt mir

21. September 2012 um 8:21

Dieses sagrotan zeug
Schadet eher als dass es nützt, da es bakterien resistenter macht. Das ist doch genauso mit dem antibiotikum beim fleisch.

Und sauberer wird die wäsche dadurch auch nicht.

Ich bin was das waschenangeht zur ökomutti mutiert und wasche alles nur noch mit waschnüssen. Flecken werden vorbehandelt und es wird alles sauber. Und wisst ihr was? Seitdem meine wäsche nach garnichts mehr riecht, finde ich den geruch von waschmittel und weichspüler total ekelhaft. Und das obwohl ich diesen geruch geliebt habe. Aber daran sieht man mal wieder wie wir auf chemie konditioniert werden.

In diesem sinne guten morgen

Gefällt mir

21. September 2012 um 8:29

Danke

Gefällt mir

21. September 2012 um 8:35
In Antwort auf bastelbiene

Hab
das mal vor einiger Zeit von Stifung Warentest gehört.

Echt?
Na, dann hau ich mal in die Tasten und lese mir das bei Stiftung Warentest durch.
Danke.

Gefällt mir

21. September 2012 um 8:41
In Antwort auf pupsigel

Echt?
Na, dann hau ich mal in die Tasten und lese mir das bei Stiftung Warentest durch.
Danke.

Na ja, aber ganz so ist es dann ja nicht.
Lest mal hier:

http://www.test.de/Waesche-waschen-Antwort-auf-Ihre-Waesche-Fragen-4423889-0/

Unter: Nützen Hygienespüler?

Gefällt mir

21. September 2012 um 8:44
In Antwort auf pupsigel

Na ja, aber ganz so ist es dann ja nicht.
Lest mal hier:

http://www.test.de/Waesche-waschen-Antwort-auf-Ihre-Waesche-Fragen-4423889-0/

Unter: Nützen Hygienespüler?

Naja
der Satz "Bei Gesunden ist das nicht nötig" ist für mich Ausschlag gebend. Bei mir sind eben alle gesund und daher finde ich das nicht nötig.

Gefällt mir

21. September 2012 um 9:16


Meistens kenne ich die Leute, von denen ich Sachen bekomme und weiß, das alles sauber ist.
Wenn ich was vom Flohmarkt habe, dann wasche ich das ganz normal, wenn möglich bei 60 Grad.
Von diesen ganzen Sakrotan Sachen halte ich im ganz normalen alltags Gebrauch nichts.

Gefällt mir

21. September 2012 um 12:27

Keine Chemiekeule
Ich würde auch nicht mit zu viel Chemie rangehen. Einmal richtig gewaschen sollte es tun. Und wenn die Kleidung auch noch gut in schuss ist, ist die "Gefahr" von bakterien etc vielleicht auch nicht ganz so schlimm.

Gefällt mir

26. März 2013 um 16:49

Gebrauchte Kinderbekleidung
Hallo,
wir verkaufen bei http://www.Vintage-Kids.com gebrauchte Kinderbekleidung und wissen, dass es letztendlich nur darauf ankommt, in welchem Zustand die Kleidung ist. Ich gebe den meißten Recht, dass eine normale gründliche Wäsche völlig ausreichend ist. Wenn sie natürlich generell nicht gepflegt wurde und komplett keimig ist, muss man vielleicht einfach von einer weiteren Nutzung absehen. Aber ein Ekel von normal guterhaltenere gebrauchter Kindemode sollte vielleicht nicht generell notwendig sein.

Gefällt mir

26. März 2013 um 17:18

Mag
zu viel Chemie nicht. Ich wasche normal bei 40 Grad, ganz notfalls jag ich einmal das Bügeleisen drüber, das chemiekeult ja nicht.

Gefällt mir

26. März 2013 um 17:28

Normal waschen
bei 40 grad...

Gefällt mir

26. März 2013 um 18:39

Hier
gibt es fast ausschließlich gebrauchte Klamotten und ich hab keinen Hygienespüler daheim.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen