Home / Forum / Mein Baby / Gebrauchten Kinderwagen

Gebrauchten Kinderwagen

2. Juli 2015 um 15:05 Letzte Antwort: 3. Juli 2015 um 11:23

Würdet ihr einen kaufen?
Die Preise für einen neuen Hartan, Gesslein, teutonia etc. sind ja nicht gerade billig..
ich persönlich finde es nicht schlimm einen gebrauchten zu kaufen, man kann die Bezüge ja waschen und reinigen.
Eine Freundin von mir hat dafür z.b überhaupt kein Verständnis und findet es eklig..
was meint ihr?
lg milli

Mehr lesen

2. Juli 2015 um 15:36


Ich hatte auch einen gebrauchten gehabt und finde daran eigtl nichts eklig , wenn er noch vernünftig aussieht und nichts dran ist, ist es doch völlig ok..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juli 2015 um 16:25

Klar, warum nicht?
Ich kaufe auch Klamotten gebraucht. Ist doch alles waschbar heutzutage.

Meinen Kombikinderwagen damals hab ich gebraucht gekauft, war ein Schnäppchen. Ich spare gerne, tut meinem Geldbeutel gut.

Und da man sich die Ware vorher anschaut muss man auch nichts kaufen was einem nicht gefällt, dreckig oder kaputt ist.

Ich hatte für die Erstaustattung fast alles gebraucht gekauft, somit für wenig Geld hochwertige Sachen bekommen und das on mass.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juli 2015 um 16:44

Warum nicht?
Man muss ja kein abgeranztes Modell kaufen. Das meiste kann man sowieso waschen.
Am besten schaut man ihn sich vorher an oder lässt sich Bilder schicken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juli 2015 um 17:46

Ich habe mir
auch einen gebraucht gekauft, weil mein Favorit neu für mich unbezahlbar war und die Kinderwagen, die ich mir neu leisten hätte können, waren von der Qualität her nichts.
Am Ende hatte ich einen 1 Jahr alten Teutonia Cosmo mit viel Zubehör für 400 Euro ergattert. Ich habe ihn über ebay Kleinanzeigen gekauft, mit Abholung, konnte ihn mir also vorher anschauen.
Abgesehen davon kann man die Stoffteile auch abnehmen und waschen

Mal ehrlich, die meisten nutzen ihre neuen Kinderwagen nicht mal ein Jahr. Es gibt also echt viele gut erhaltene, da muss es nicht immer neu sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juli 2015 um 18:44


Ich selber würde es zwar nicht machen, aber grundsätzlich sehe ich da überhaupt kein Problem drin.

Ich habe beispielsweise auch viel Kleidung auf Kinderflohmärkten gekauft, obwohl ich vorher immer gesagt hab, das ich das nie machen würde. Aber ich denke mittlerweile anders darüber und bin sehr gut damit gefahren.

Warum also nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juli 2015 um 22:20

Klar,
habe ich schon zwei Mal gemacht. Ich ändere - je nach Zahl und Alter der Kinder - regelmäßig meine Transport-Vorlieben und kann die dann ohne schlechtes Gewissen ausleben. Den ersten (Teutonia) fand ich beim zweiten Kind zu groß und zu schwer, habe ihn verkauft und für den Erlös einen gebrauchten Bugaboo angeschafft. Den habe ich immer noch, weil ich ihn toll finde. Dazu haben wir aber noch einen gebrauchten Doppelwagen gekauft und nach ein paar Monaten wieder ohne großen Verlust verkauft.
Solange der Wagen aus einem Nichtraucher-Haushalt ist und man die Bezüge waschen kann, finde ich das überhaupt nicht ekelig. Im Gegenteil, wie auch bei Kleidung ist die Schadstoffbelastung bestimmt geringer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juli 2015 um 22:37
In Antwort auf queeny57

Klar,
habe ich schon zwei Mal gemacht. Ich ändere - je nach Zahl und Alter der Kinder - regelmäßig meine Transport-Vorlieben und kann die dann ohne schlechtes Gewissen ausleben. Den ersten (Teutonia) fand ich beim zweiten Kind zu groß und zu schwer, habe ihn verkauft und für den Erlös einen gebrauchten Bugaboo angeschafft. Den habe ich immer noch, weil ich ihn toll finde. Dazu haben wir aber noch einen gebrauchten Doppelwagen gekauft und nach ein paar Monaten wieder ohne großen Verlust verkauft.
Solange der Wagen aus einem Nichtraucher-Haushalt ist und man die Bezüge waschen kann, finde ich das überhaupt nicht ekelig. Im Gegenteil, wie auch bei Kleidung ist die Schadstoffbelastung bestimmt geringer.


Ja ich möchte auch einen anderen, nach einem Jahr find ich es wird Zeit für was neues
seh aber nicht ein, nochmal so viel Geld auszugeben und schau deshalb bei ebay Kleinanzeigen. Mal sehen, vllt find ich ja ein Schnäppchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juli 2015 um 0:05

Ja logisch
vor ein paar jahrzenten wurde so ein Kinderwagen einfach weitergereicht bis er auseinander fiel, da interessierte es niemanden wie der heißt, oder was der gekostet hat.
Stabil musste er sein und möglichst viele Kinder aushalten.

Wir haben auch einen guten Markenkinderwagen sehr günstig aus der Familie bekommen.
Eine Freundin wollte für das langersehnte Wunschkind alles neu kaufen. Naja, dann wurde aber überall gespart. Billig Möbel die den Umzug teilweise nicht überlebt haben. Und eben ein Hauk Kinderwagen inkl. Babyschale.
Naja, sie hat ein halbes Jahr später beides nochmal gekauft. Die Babyschale ist im Auto umgefallen und die Räder des Kinderwagens waren einfach furchtbar.

Dann doch lieber was ordentliches gebrauchtes.
Den Bezug kann man normalerweise abnehmen und waschen. Dann sind auch garantiert weniger Schadstoffe drin als bei einem neuen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juli 2015 um 8:07

Seh ich auch so!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juli 2015 um 8:08

Also
Wenn ich bedenk was für ein modell ich verkaudt..teutonia fast wie neu sah der aus...nach einem kind, dass ca ein jahr drin fährt ist da ja nicht wieklich viel abnutzung da wenns qualität hat...und ich hab die hälfte vom kaufpreis bekommen (-; Aber ich kann beides verstehen.ich liebe second hand, aber kauf mir dann gerne mal wieder was neu im geschäft..sollt ich nochmal nen kiwa irgendwann benötigen werd ich auch gebraucht was suchen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juli 2015 um 8:26

Warum nicht?
Wir haben damals auch einen Kinderwagen bei Ebay gekauft.

Der war 1 Jahr alt und noch wie neu.

Bezüge kann man waschen.

Den Buggy den wir dann hatten, der war dann neu gekauft worden, ein Buugster S.

Haben wir nach 2 Jahren gebrauch immer noch für die hälfte des Kaufpreises verkauft bekommen.

Der sah aber noch Tip Top aus, wir rauchen nicht und Tiere haben wir auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juli 2015 um 11:23

Klar
Lieber einen eichtig qualitativ hochwertigen markenwagen gebraucht als no name neu fürs selbe geld.
Hab einen teutonia gebraucht gekauft nach 1,5 jahren benutzung und ihn selbst knapp 2.5 jahre gefahren und fürs selbe geld wieder verkauft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram