Home / Forum / Mein Baby / Gebrauchter Schulranzen zum Schulstart - ok oder No Go?

Gebrauchter Schulranzen zum Schulstart - ok oder No Go?

30. August 2013 um 20:22

Also, ich hab nen supertollen Schulranzen inklusiver Sporttasche bei Ebay ersteigert für sagenhafte 1,50 + Versand. Er war 2 Jahre in Gebrauch und sieht echt noch Top aus. Klar man sieht an den Seiten dass er beim Flaschenfach etwas ausgefranzt ist aber sonst echt top und die Sporttasche sieht aus wie neu. Er ist aber eben nicht neu. Meinem Sohn gefällt er auch richtig gut und er würde ihn am liebsten sofort nehmen

Meine Freundin meint nun das wäre absolut ein NO GO einen gebrauchten Schulranzen zum Schulstart zu nehmen, den kauft man immer neu. Aber ist das wirklich so? Ich meine ein neuer Ranzen kostet um die 140 Euro und meistens tragen sie ihn ja doch nur 2 Jahre oder? Und ob er dann nach nem halben Jahr besser aussieht als mein Gebrauchter? Meint ihr echt das fällt irgendwie auf? Also ich meine fast ich könnte ihm für das Geld was schöneres kaufen bzw. da kommt noch soviel was er für die Schule braucht und ich würde ihm z.B. lieber dann die teuersten Öko-Stifte kaufen als eben einen überteuerten Schulranzen.

Was meint ihr dazu? Es ist übrigens der von derdiedas welcher nur 800 Gramm wiegt und Sieger bei der Stiftung Ökotest war.

Mehr lesen

30. August 2013 um 20:28


Warum nicht? Dein Sohn mag ihn, du magst ihn. Ich finde es spricht nichts dagegen, wenn er nicht abgegrabelt aussieht.

Ich bin aber auch jemand der die Kleidung und viel Spielzeug auf dem Flohmarkt kauft und bei ebay ersteigert. Finde da nichts bei.

Zusätzlich finde ich die Ranzen total überteuert und wenn du jetzt einen wirklich guten hast und noch etwas Geld für zusätzliche Materialien ist das doch klasse. Besser als einen schlechten Ranzen und am Schluss kein Geld mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2013 um 20:34

Die Schultüte
wird im Kindergarten mit / von den Eltern gebastelt... Da kaufen wir also nur das Material was ich auch sehr schön finde...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2013 um 20:42

Ich
würd sagen, wenn deinem Sohn der Ranzen auch super gefällt und man wirklich nicht sieht das er gebraucht ist z.b. wenn der viel Weiß hätte und das schon grau ist, finde ich es ok.
Ich würd auch eher neu kaufen, bin nicht so der Fan von gebrauchten, aber find es trotzdem ok.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2013 um 20:45

Absolut!
Er gefällt ihm, sitzt gut, ich finde es total ok!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2013 um 20:46

Für mich
ein NoGo. Hätte ich 10 Kinder bekäme jeder sein eigener Ranzen und sein eigene Schultüte und zwar neu. An solchen Dingen geize ich nicht, weil das Utensilien sind, die ich für meine Kinder aufheben werde (für was auch immer ). Ansonsten ersteiger ich auch gerne mal was bei Ebay oder geh auf Flohmärkte nach Spielzeug gucken. Aber bei solchen einschneidenden Lebensphasen möchte ich für meine Kinder neue Sachen.
Dafür gibt es bei uns erst wieder nen neuen Ranzen, wenn der jetzige entweder kaputt ist oder wenn in eine weiterführende Schule gewechselt wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2013 um 20:48
In Antwort auf toniama

Ich
würd sagen, wenn deinem Sohn der Ranzen auch super gefällt und man wirklich nicht sieht das er gebraucht ist z.b. wenn der viel Weiß hätte und das schon grau ist, finde ich es ok.
Ich würd auch eher neu kaufen, bin nicht so der Fan von gebrauchten, aber find es trotzdem ok.

zeitlos
Er ist zeitlos und ziemlich dunkel so dass man die Flecken nicht sieht. Die Reflektoren sind alle noch sauber...
aber schaut selbst... dank der neuen Fotofunktion

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2013 um 20:48

Ich
Finde es total ok.leg das gesparte geld fuer ne klassenfahrt oder so zurück. Da freut er sich.er gefällt ihm doch und es ist ein guter ranzen.es sollte dir auch wirklich egal sein wie deine freundin das findet.wenn es für dich ok ist dann ist das auch gut so.

Uebrigens sone "beratung" in nem fachladen...lustig. wenn hier eine scgreiben würde im babyfachgeschaefft wurde ihr der bb empfohlen dann ist se auch dumm weil man das ja der verkaeuferin geglaubt hat...hehe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2013 um 20:50

Hätten wir auch
Ich hatte auch einen gebrauchten für meinen Sohn gekauft, er hat es nicht mal bemerkt. Völlig ok

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2013 um 20:52

Bei dem Gedanken
grad dass JEDER JEDEM Kind einen neuen Schulranzen kauft wird mir doch schon wieder ganz anders... Ich meine stellt Euch das mal vor... Allein das Material was darin verbaut wird... und die vielen Gebrauchten die auf dem Müll landen obwohl sie eigentlich noch gut sind nur weil alle einen neuen wollen...

Irgendwie bestärkt mich das gerade ihm den Ranzen erst recht zu geben...

3 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

30. August 2013 um 20:55


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2013 um 21:04
In Antwort auf emel_12491632

Für mich
ein NoGo. Hätte ich 10 Kinder bekäme jeder sein eigener Ranzen und sein eigene Schultüte und zwar neu. An solchen Dingen geize ich nicht, weil das Utensilien sind, die ich für meine Kinder aufheben werde (für was auch immer ). Ansonsten ersteiger ich auch gerne mal was bei Ebay oder geh auf Flohmärkte nach Spielzeug gucken. Aber bei solchen einschneidenden Lebensphasen möchte ich für meine Kinder neue Sachen.
Dafür gibt es bei uns erst wieder nen neuen Ranzen, wenn der jetzige entweder kaputt ist oder wenn in eine weiterführende Schule gewechselt wird.

Aber
nicht jeder hat soviel Kohle. Und gerade wenn jemand mehr Kidner hat, ist das oft nicht möglich. Scheinbar hast du dir den richtigen Job ausgesucht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2013 um 21:05

Danke!
Hätte auch 40 Euro bieten können aber war halt kein anderes Gebot...warscheinlich weil wirklich die meisten so denken

Keime? Häh? Drübergewaschen und fertig...oder kriegen die Bücher dann Läuse?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2013 um 21:09

Ich finde es super
. Er sieht gut aus, deinem Sohn gefällt er und er landet nicht auf dem Müll! Ein kleines Geschenk an die Umwelt, TOP! Was ist daran verwerflich, ich versteh es echt nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2013 um 21:10

Also ich geb ja zu
ich bin da schon ziemlich öko. Hatte halt gelesen dass die Ranzen ziemlich viele Giftstoffe enthalten und auch Klamotten kauf ich generell gebraucht weil dann der meiste Dreck schon rausgewaschen ist und um den Kohl noch fett zu machen: Mein Sohn möchte später Walretter werden...

Ist halt vielleicht auch unser Lebensstil und ich finds peinlich auf der Summe rumzuhacken. Is doch egal ob 1 oder 30 Euro...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2013 um 21:11
In Antwort auf aino_12067349

Aber
nicht jeder hat soviel Kohle. Und gerade wenn jemand mehr Kidner hat, ist das oft nicht möglich. Scheinbar hast du dir den richtigen Job ausgesucht.


bin Hausfrau und hab "nur" 3 Kinder
Und wenn ich so arm wie ne Kirchenmaus wäre, so etwas würde ich mir im Laufe der Zeit ansparen. Man hat ja schließlich 6 Jahre Zeit. Wenn man jeden Monat 5,- Euro weggelegt hätte, dann hätte man nach 6 Jahren auch 360,- Euro übrig. Und das reicht für die Erstausstattung.

Ich finde es gibt Sachen, da sollte man nicht wirklich geizen.

Am Schulranzen wird gespart, dafür wird an Sylvester zig Euro verschossen und an Weihnachten gibt es einen Haufen teures Spielzeug.
Das sind Sachen da spare ich: An Sylvester höchstens 10,- Euro (wenn überhaupt) und an Weihnachten darf es bei uns auch mal ein gebrauchtes Spielzeug von Ebay sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2013 um 21:20

Na,
schlecht denken (oder urteilen) tu ich über Leute auch nicht, die "nur" nen gebrauchten für ihr Kind haben. Aber für mich ist es trotzdem ein No go.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2013 um 21:26

...
also mal ganz ehrlich, nach zwei Wochen sehen so gut wie alle neuen Schulranzen genauso aus, wie ein guter gebrauchter,

und ganz häufig ist es doch so, dass das Motiv, welches bei der Einschulung total geliebt wurde, nach nem Jahr schon wieder out ist...

Dan muss das Kind mit einem Ranzen rum laufen, den es garnicht mehr Leiden mag, es ist aber auch kein neuer drin, weil Mama ja 150 Euro dafür ausgegeben hat...

Also warum dann nicht "gut gebraucht" kaufen, und wenn sich der Geschmack des Kindes ändert, wieder einen günstigen, gut gebrauchten kaufen?



lg Mel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2013 um 21:34

Ich weiß nicht, ob ich es machen würde, aber ich
finde es überhaupt nicht schlimm oder peinlich.
Warum auch?
Ich glaube, das mit dem Neukaufen ist eher so ein "hach, mein Kind ist groß, das ist ein neuer Lebensabschnitt, da muss ich was Neues, Tolles, Großes kaufen- Ding".
So, wie man für eine Taufe ein neues, tolles Outfit kauft.

Keine Ahnung, ich hab da noch bisschen Zeit.
Freu dich einfach über dein Schapper.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2013 um 21:41

Es
hat doch nichts mit den Marken zu tun. Es gibt auch günstige No Name Schulranzen die schick sind. Einzige Bedingung: sie müssen zu dem Rücken des Kindes passen. Bei einem neuen Ranzen hat sie ein Rückgaberecht wenn er nicht passt - bei einem gebrauchten nicht. Wenn ein Ranzen nicht passt, dann ist völlig sch...egal ob der neu oder gebraucht war....

Wir haben zig Schulranzen anprobiert und der einzige der bei uns gepasst hat, war einer von Step by Step. Mit allen anderen hätte sie ein Hohlkreuz gehabt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2013 um 21:44

Ich brauche ihn nicht, aber ich finde ihn ganz toll und
ich finds klasse, dass du ihm verschenken möchtest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2013 um 21:45

Lieber einen guten gebrauchten
Als ein günstiges Schrottteil...meine Meinung....der eine spart an dem Ende,der andere da...jeder so wie er es möchte oder kann...man sollte keinen verurteilen nur weil er etwas gebrauchtes kauft...meine Güte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2013 um 21:56

Wieso
was hat das damit zu tun?

Meine sind 6, 4 und 1 Jahr alt. Und meine Große ist auch gerade in die Schule gekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2013 um 22:16


Häh, verstehe ich jetzt nicht? Ist deiner in die 2. Klasse gekommen oder in die Erste? War/Ist das jetzt der Einschulungsranzen oder bereits ein Nachfolger?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2013 um 22:46

Warum nicht???
ich finde es nicht schlimm...

selbst wenn der ranzen nicht gepasst hätte, er nach nem halben jahr auseinander fällt, er super dreckigwird, geklaut wird oder was auch immer damit passieren sollte, wirst du dich bestimmt nicht so dolle ärgern.
die 1,50 ...das tut keinem weh...und wenn er in einem jahr nicht mehr gefallen sollte, na und? dann kannst froh sein, das du keine 150 ausgegeben hast

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2013 um 22:47

Nur zum abschluss
Hab grad noch ne geile Seite zum Thema im Netz gefunden Hoffe der Link funzt.

http://juhu.square7.ch/seite0000.html?n=sc3662

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2013 um 0:09


Unser Ranzen ist zwar neu (auf den Gedanken dass man auch supe gute gebraucht günstig bekommt kam ich gar nicht, wo ich doch sonst fast alles gebraucht kaufe). Aber cih wolllte auch, dass meine Tochter probiert, da mit sich ca. 16/16,5 kg doch sehr zart ist und der richtige Schulranzen wichtig ist.
Aber sie wird ein Kleid vom Flohmarkt zur Einschulung tragen. Das ist wunderschön und edel und sieht aus wie neu und sie wolllte es auf dem Flohmarkt unbedingt haben und sonst gibt es dieses Jahr absolut keinen Anlass für so ein Kleid. Es sei denn wir werden noch unerwartet zu einer Hochzeit eingeladen.
Mir fällt gerad ein, ich sollte sie es mal Probe tragen lassen, gekauft wurde es schon im Frühjahr. Aber kräftger ist sie nicht geworden , nur länger.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2013 um 2:02

Wir haben unseren derdiedas ranzen neu gekauft
hätte ich den irgendwo für 1,50 gekriegt, hätte ich auch zugeschlagen , wenn er noch optisch top wär.
also ich war damals mit meiner tochter zusammen aussuchen...das ich sie allein aussuchen lasse ging gar nicht.
ihr gefiel am besten ein hellrosafarbener und noch so einige, die mir gar nicht zusagten.hätten wir den rosafarbenen gekauft, wär der jetzt voll eklig, weil einfach zu empfindlich ... letzlich hab ich ihr dann den derdiedas schmackhaft gemacht.
http://www.schulranzen.net/DerDieDas-Schultasche-Set-XS-Froschk%26ouml;nig.htm?websale 8=ts-shop&pi=55765
die meisten mädels in ihrer klasse haben ähnliche oder sogar die gleichen , das wollte ich nicht, deshalb haben wir auch eher eine unübliche farbe.

ich denke sie wird spätestens nächstes jahr einen neuen haben wollen...sie spricht schon von einem rucksack
finds schade, weil ihr ranzen wird dann sicher noch gut sein.
übrigens in der ersten klasse haben die da gar nicht soviele sachen und bücher drin , der derdiedas ist auch nicht so weich.... im ranzen meiner tochter befinden sich ein paar schnellhefter, ihr etui und nur ab und zu ein schulbuch. die meisten anderen sachen sind in ihrem fach in der schule.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2013 um 7:43

Finde ich gut.
Wenn er gut sitzt, hast du ein wahres Schnäppchen gemacht. Was das mit no-go zu tun hat, frage ich mich ernsthaft.

Gott sei Dank denken genügend Eltern anders, sonst hätte die Industrie ein wahres Problem die völlig überteuerten Dinger an den Mann zu kriegen.

Ich habe noch kein Schulkind aber ich kann mich an meinen ersten Ranzen noch gut erinnern. Leider durfte ich ihn nicht aussuchen und ich fand ihn damals wie heute zum ko***
Zumindest ab der 2. Klasse gab es einen neuen. Und viele in meiner Klasse kamen nach den Ferien ebenfalls mit neuen Ranzen in die Schule.

Also wenn das Teil wirklich gut ist, ergonomisch, was weiß ich auf was man da achtet und dazu deinem Kind noch gefällt dann hast du alles richtig gemacht. Alle Daumen hoch.
Der Rest ist nur neidisch

Selbstverständlich ist die Einschulung ein Meilenstein aber den mache ich nicht an einem Ranzen fest, der nach einem halben Jahr eh nicht mehr gefällt oder aussieht wie sau. Also ehrlich.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2013 um 8:10

Super
Freu dich über dein Schnäppchen und höre nicht drauf was andere sagen. Ich werde es entweder wie du auf eBay machen oder ein Jahr zuvor kaufen nach schulstart,da sind sie meist was günstiger.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2013 um 9:33


Es ist nur eine tasche für schulbücher!!! Wenn der ranzen gut sitz ist doch alles super. Lass dir nix erzählen, das geld was du gespart hast kannst du nun für schöne sachen einsetzen ich hab 4 kinder, 2 davon sind jetzt schon aus der schule raus, keiner von ihnen hatte eine besondere beziehung zu seiner ersten schulmappe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2013 um 10:13

Also einige hier sind echt der Knaller
Es ist nur ein Schulranzen!!!
Da von nogo und moralisch (ich lach mich tot) verwerflich zu sprechen ist so lächerlich...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2013 um 14:54

Klar, wieso nicht
gebrauchte schuhe sind das eine, da hat man ja auch oft den abdruck der vorherigen füße drin, aber bei nem schulranzen? pfffff.
ich hätte meiner freundin das gar nicht erst erzählt. klar, in manchen familien ist es tradition, dem kind einen neuen schicken schulranzen zu kaufen - meistens machen das ja dann die paten?!?, aber wenn mans jetzt nicht so dicke hat, und der ranzen ausschaut als wäre er neu, wieso denn nicht? ich würde mir da gar nichts von machen, und meinem kind stattdessen ordentliche schuhe kaufen oder wie du eben schriebst, die ökostifte.

mach dir da keinen kopp und:

glückwunsch zum schnäppchen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2013 um 16:34

Ich finde es gut
Diese wegwerf- und hauptsacheallesneugesellschaft geht mir total aufn sack!!!
Es kostet die Umwelt ne Menge, wie wir mit ihren Ressourcen umgehen! Wenn man einen bestimmten Gegenstand haben möchte und ihn gebraucht bekommt, entlastet man nicht nur den Geldbeutel sondern auch die Umwelt
Ist doch traurig, wenn man sich über Gegenstände seinem gesellschaftlichen Status kaufen muss!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2013 um 16:38

Mein Gott...
meine Tochter wollte damals zur Einschulung nichts anderes als den Schulranzen ihres Bruders...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2013 um 17:55

Ums Leisten
wäre es bei uns gar nicht gegangen, ich habe ihr viele andere gezeigt und wollte ihr auch einen neuen kaufen, aber neiiin, sie wollte den von ihren Bruder und den trägt sie heute noch gerne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2013 um 19:39

Ganz einfach....
wenn das kind es gut findet ist es oke einen gebrauchten zu kaufen....
wenn das kind aber keinen gebrauchten möchte, sollte man einen neuen kaufen wenn es finanziell drin liegt.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2013 um 19:52

Der ist voller keime!!! :
Und ein neuer ist voller chemischer Giftstoffe, die noch nicht weitestgehend ausgedünstet sind. Denn aus natürlichen Materialien ist so ein Ranzen wohl nicht...!
Gebraucht find ich super! Wir kaufen auch viel gebraucht über Ebay, Kleinanzeigen und auf Flohmärkten... Und wir sind nicht arm..
Unsere alten Sachen verkaufen wir ebenfalls im Secondhandshop oder spenden sie.
Unsere Wegwerfgesellschaft finde ich nämlich ebenfalls zum Kotzen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2013 um 20:23


Wow, das wird ja zur "Popcorn-Disskussion" hier

Was ich ja echt interessant finde, dass es für die meisten absolut ok ist gebrauchtes Spielzeug oder Kleidung zu kaufen, aber beim Ranzen ein Nogo gezogen wird

Wieso wird da bei einer Tasche für Bücher (mehr ist der Ranzen schlussendlich ja nicht) so ein Happening draus gemacht?
Wenn er deinem Kleinen gefällt, gut passt und noch super aussieht - ja mei, dann freu dich des Schnäppchens.

Ich trödel auch gerne über Basare oder durch Second Hand Shops. Nötig hätten wir es finanziell nicht, aber es gibt immer mal wieder so tolle Schnäppchen, da freu ich mich über das gesparte Geld und leg es lieber bei meiner Kleinen aufs Sparbuch, dass sie sich später selbst was davon kaufen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2013 um 21:35

Ein
Spielzeug zu Weihnachten ist bei dem Kind kein einschneidendes Ereignis in seinem Leben. Spielzeuge kommen und gehen und oft erinnert man sich später noch nicht mal an das Spielzeug oder wann und von wem das geschenkt wurde.

Eine Einschulung hat jedes Kind nur einmal in seinem Leben und die soll so gut und schön wie möglich in Erinnerung bleiben. Und da ICH diesen ersten Schulranzen mit den ersten Schulbücher aufheben möchte, möchte ich nicht, dass der vorher schon von jemand anderes benutzt wurde. Genauso ist es bei mir mit dem ersten Babystrampler den die Kinder an hatten, die Kleidung vom ersten Fotoshooting, die Taufkleidung (nicht das traditionelle Taufkleid, sondern das was sie drunter an hatten), die erste Puppe, die Spieluhr. Das sind Sachen die ich für jedes Kind neu gekauft habe, weil sie einfach Erinnerungswert haben und in die Erinnerungskiste wandern werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2013 um 22:01


Das wichtigste ist, dass der Ranzen deinem Kind gefällt, schießlich hat es den Ranzen die ganze Grundschulzeit.

Ich bekam einen neuen (teuer, aber nicht das Trendmodell des Jahres mit Herzen ) vorgesetzt ohne gefragt zu werden und hab mir 4 Jahre lang gedacht, dass die Herzchen-Ranzen aber viiiel schöner sind... Deshalb ist es für mich ein No-Go, dass das Kind den Ranzen nicht selbst wählen kann.

Allerdings muss ich sagen, dass es für mich persönlich nicht in Frage käme, auch wenn ichs vom Gedankengangn in Ordnung finde. Warum? Ganz einfach, weil ich es nicht kenne, sowas gebraucht zu kaufen, und wenn jeder einen neuen Ranzen hat, werden wir auch einen kaufen können. Ökologisch sicher nicht wertvoll diese Haltung, aber ist einfach vom Gefühl her so..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2014 um 16:59
In Antwort auf ano100

Wir haben unseren derdiedas ranzen neu gekauft
hätte ich den irgendwo für 1,50 gekriegt, hätte ich auch zugeschlagen , wenn er noch optisch top wär.
also ich war damals mit meiner tochter zusammen aussuchen...das ich sie allein aussuchen lasse ging gar nicht.
ihr gefiel am besten ein hellrosafarbener und noch so einige, die mir gar nicht zusagten.hätten wir den rosafarbenen gekauft, wär der jetzt voll eklig, weil einfach zu empfindlich ... letzlich hab ich ihr dann den derdiedas schmackhaft gemacht.
http://www.schulranzen.net/DerDieDas-Schultasche-Set-XS-Froschk%26ouml;nig.htm?websale 8=ts-shop&pi=55765
die meisten mädels in ihrer klasse haben ähnliche oder sogar die gleichen , das wollte ich nicht, deshalb haben wir auch eher eine unübliche farbe.

ich denke sie wird spätestens nächstes jahr einen neuen haben wollen...sie spricht schon von einem rucksack
finds schade, weil ihr ranzen wird dann sicher noch gut sein.
übrigens in der ersten klasse haben die da gar nicht soviele sachen und bücher drin , der derdiedas ist auch nicht so weich.... im ranzen meiner tochter befinden sich ein paar schnellhefter, ihr etui und nur ab und zu ein schulbuch. die meisten anderen sachen sind in ihrem fach in der schule.



Rucksack
also wenn ihr schöne Rucksäcke sucht dann kann ich euch http://www.rucksack-onlineshop.com/ empfehlen die haben eine super schöne Auswahl zu sehr fairen preisen, so das man eigentlich immer ein paar euro sparen kann
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2014 um 17:36

Suuuper!
Warum nicht? Whoa...ein super Preis und wenn er gut aussieht? Die Wegwerfgesellschaft geht mir eh auf den Kranz.
Und Mutterliebe definiert sich doch nicht über ein Preisschild. Wer alles neu kaufen will, hat diesen Anspruch an sich selbst. Und der braucht sich auch nie über hohe Preise beschweren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2015 um 17:01

Witzig
Dachte die te hätte sich damit an meinen thread angelehnt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2015 um 19:34


Wenn er noch ordentlich aussieht warum nicht? Ich kaufe sehr wenig gebrauchte Sachen, allerdings nur aus einem Grund: Es gibt in meiner Nähe einfach keine gebrauchten Sachen, die noch vernünftig aussehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Zum Heulen oder zum Lachen
Von: robin_12682434
neu
11. Mai 2015 um 14:29
Winsim - O2 noch jemand kein Telefon heute?
Von: robin_12682434
neu
28. Januar 2015 um 15:09
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen