Home / Forum / Mein Baby / Geburt in Bremen Links der Weser - Erfahrungen?

Geburt in Bremen Links der Weser - Erfahrungen?

7. Juli 2011 um 20:53

Liebe Mamis, hat eine von Euch vielleicht in Bremen im Klinikum Links der Weser entbunden und mag mir von ihren Erfahrungen berichten? Ich wäre über und sehr dankbar!
sarah mit Bauchmaus 31+5

Mehr lesen

7. Juli 2011 um 21:30

Ne freundin
von mir hat dort beide kinder ambulant entbunden und war superzufrieden. sie ist selbst op-schwester und war überaus zufrieden mit den schwestern, hebammen und ärzten.

in quelkhorn gibt es eine sehr gute hebamme mit eigenem geburtshaus, die auch schwangerenbetreuung macht und nachsorge. auch wenn man nicht im geburtshaus entbunden hat.

ute frohwitter. eine sehr patente frau, schon seit jahren hebamme und wirklich sehr gut *daumenhochhalt*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2011 um 21:47

Hallo
ich hab 2009 im Ldw per ks meine maus bekommen. während der op und auch davor fühlte ich mich sehr gut aufgehoben. auf station sah das dann etwas anders aus. aber das lag an einer schwester, die ihre laune nicht unter kontrolle gehabt hatte. die war total unfreundlich.aber man kann da entbinden und was total negativ war, das die zu dem zeitpunkt am bauen war. ständig lief ein bauarbeiter am fenster lang. das war echt nicht schön. aber die müssten ja jetzt fertig sein. also ich würds weiter empfehlen.

lg jessi

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2011 um 22:05

Nicht da...
... aber in Klinikum Bremen Nord!
Und da war es wirklich suuuuuper!
Unsere Maus lag noch 2 Wochen und 2 Tage auf der Frühchenintensiv und wir haben uns dort seeeehr wohl gefühlt!!!
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2011 um 20:02

Supa!!
besten Dank für Eure Erfahrungen! Ich habe mich bereits in Bremen-Mitte umgeguckt, war aber leider nicht überzeugt. Und ich will keine falsche Entscheidung treffen - es ist meine erste Schwangerschaft und ich bin in vielen Dingen sehr sehr unsicher. Bremen-Nord und LdW sind auch dank Euch definitiv in der engeren Wahl. Und danke auch für den Hebammen-Tipp - die fehlt uns nämlich auch noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2011 um 21:49
In Antwort auf kasiopa

Supa!!
besten Dank für Eure Erfahrungen! Ich habe mich bereits in Bremen-Mitte umgeguckt, war aber leider nicht überzeugt. Und ich will keine falsche Entscheidung treffen - es ist meine erste Schwangerschaft und ich bin in vielen Dingen sehr sehr unsicher. Bremen-Nord und LdW sind auch dank Euch definitiv in der engeren Wahl. Und danke auch für den Hebammen-Tipp - die fehlt uns nämlich auch noch

Wg hebamme
weiß jetzt ja nicht, wie weit du bist, aber wenn du schon kreissääle besichtigst, kanns ja nicht mehr so lange dauern. würd mich möglichst bald bei ute melden. dann habt ihr noch etwas zeit euch kennen zu lernen vor der geburt .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2011 um 1:12

Leider
Nicht. Ist zu weit weg Aber ich habe nur gutes darüber gehört. Ich gehe wieder ins Diako.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2011 um 3:53

Schrecklich
Ich wollte da entbinden aber Gott sei dank habe ich es nicht gemacht.meine fa wollte mich 41 0 mittwoch einleiten weil es mir nicht gut ging und ich nen ruhepuls von 130 hatte.wir sind dann dahin und die sagten mir das ich erst 2 tage rhizinus coctails trinken müsse und mich freitag einleiten. Gut freitag wieder hin und ich hatte wehen und mir lief glibber die beine runter.naja die sagten mir dann das ich doch erst sonntag eingeleitet werde.ich war damit nicht einverstanden weil es mir wirklich schlecht ging.ab nach bremen-mitte so da wurde dann festgestellt das ich gar nicht normal entbinden darf und ich am nächsten morgen nen ks bekomm ende vom lied ich hatte grünes fruchtwasser und der kleinen gings nicht gut.
Wenn ich mir vorstelle ich hätte bis sonntag gewartet dann wird mir ganz übel
Also und in anderen kh's hört man auch nix gutes über das ldw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2011 um 8:45
In Antwort auf rhianu_12279818

Schrecklich
Ich wollte da entbinden aber Gott sei dank habe ich es nicht gemacht.meine fa wollte mich 41 0 mittwoch einleiten weil es mir nicht gut ging und ich nen ruhepuls von 130 hatte.wir sind dann dahin und die sagten mir das ich erst 2 tage rhizinus coctails trinken müsse und mich freitag einleiten. Gut freitag wieder hin und ich hatte wehen und mir lief glibber die beine runter.naja die sagten mir dann das ich doch erst sonntag eingeleitet werde.ich war damit nicht einverstanden weil es mir wirklich schlecht ging.ab nach bremen-mitte so da wurde dann festgestellt das ich gar nicht normal entbinden darf und ich am nächsten morgen nen ks bekomm ende vom lied ich hatte grünes fruchtwasser und der kleinen gings nicht gut.
Wenn ich mir vorstelle ich hätte bis sonntag gewartet dann wird mir ganz übel
Also und in anderen kh's hört man auch nix gutes über das ldw.


danke honigbienchen1! Auch negative Erfahrungen sind wichtig! Klar haben die Gesundheit a)des Babys und b) der Mutter oberste Priorität. Da kann ich absolut verstehen, dass Du niemandem eine Geburt im LdW empfehlen würdest. Aber auch damit hast Du mir geholfen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2011 um 8:47
In Antwort auf kannichhelfen

Wg hebamme
weiß jetzt ja nicht, wie weit du bist, aber wenn du schon kreissääle besichtigst, kanns ja nicht mehr so lange dauern. würd mich möglichst bald bei ute melden. dann habt ihr noch etwas zeit euch kennen zu lernen vor der geburt .

Oh man
ich weiß: ich bin viel zu spät dran mit allem. ich bin heute 32+0 ich fühle mich richtig schlecht (ich muss bis jetzt Prüfungen an der Uni machen und die Schwangerschaft war außerplanmäßig und oh man - )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2011 um 8:51

Wir
wohnen im Flüsseviertel in der Neustadt. das heißt: mein Freund hat da seine Wohnung und wir (Bauchmaus und ich) ziehen Mitte des Monats zu ihm. Es ist alles sehr kurzfristig Bremen-Nord hat für meinen Freund den Haken, dass relativ viele seiner entfernteren Bekannten dort angestellt sind - als ÄrztInnen und Schwestern und er befürchtet, dass wir dort nach der Geburt nicht wirklich unsere Ruhe haben werden, die wir dann aber vielleicht dringend brauchen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram