Home / Forum / Mein Baby / Geburtsanzeichen... ??

Geburtsanzeichen... ??

13. September 2011 um 21:08

Hallo

Wollte mal hören wie es euch so kurz vor der Geburt ging?

Ich bin jetzt in der 40 ssw und merke da noch nicht so richtig was...?? ganz selten mal leichte vorwehen und tagelang garnichts....

Welche Anzeichen hattet ihr?

Mein Mumund war heute beim dok auch noch ganz verschlossen?

Freue mich sooo auf mein Mäuschen,.....

Viele liebe Grüße

Mehr lesen

13. September 2011 um 21:21

Also
ich hatte absolut keine Anzeichen vorher. Keine Vorwehen oder so. Ging nachts mit Wehen los die gut auszuhalten waren. Früh dann ist KH und 8.22 Uhr war mein Spatz dann da
Das war in der 38. Woche, hab also gedacht ich hab noch massig Zeit und haben uns nicht wirklich beeilt um ins KH zu kommen

Alles Gute ür dich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2011 um 21:40

Hi
Ich habe 3 Kinder. Anzeichen für eine kurz bevorstehende Geburt hatte ich keine, der ominöse Schleimpropf kam mir nie unter.
Bei den ersten beiden platzte meine Fruchtblase daheim und die Wehen setzten ein (kamen beide in der 40. SSW, obwohl ich beim 2. vorzeitige Wehen hatte und Wehenhemmer sowie die Lungenreifespritzen bekam, mit einem einwöchigen KH-Aufenthalt). Die Große kam nach etwas über 3 Stunden,der Mittlere nach knapp 2 Stunden (nach Platzen der Fruchtblase).
Bei der Kleinen war mir den ganzen Tag nur hundeelend (übel) und ich hatte Durchfall. Die Hebamme im KH meinte der Körper reinige sich von selbst und ich solle vorbeikommen.
Tja, keine Wehen am CTG und die wollten mich wieder heimschicken. MuMu war zu, GBH noch bei 2,5.
Ich musste dann auf's WC, und da kam auch schon die erste Wehe. Der Oberarzt meinte bei dem Befund seien das keine Wehen, sondern starke Magen-Darm-Krämpfe und ich solle heimfahren.
Ich bin einfach in den Kreißsaal und hab auf eine Hebamme bestanden. Nichtmal 30 min. später war die Maus auch schon da. Unverhofft kommt oft.

LG,
Susanne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2011 um 22:02

Hey
An et 3 wurde sie geboren. Genau am et hatte ich den tag über komischr schmerzen, ähnlich wie bei ner mens. Abends ging dann mein schleimi ab. Am nächsten tag dann garnichts mehr aber in der nacht gings dann los

Also eig hatte ich erst anzeichen e als es eh schon losging

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2011 um 22:05
In Antwort auf lyyti_12527448

Hey
An et 3 wurde sie geboren. Genau am et hatte ich den tag über komischr schmerzen, ähnlich wie bei ner mens. Abends ging dann mein schleimi ab. Am nächsten tag dann garnichts mehr aber in der nacht gings dann los

Also eig hatte ich erst anzeichen e als es eh schon losging

Achja
Meine fruchtblase musste gesprengt werden und mein mumu war an et auch noch komplett zu und war erst nach 30 std auf 6cm hatte ne lange geburt, 35 std

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2011 um 7:02

Hallo
Ich war einen Tag vor der Entbindung zum CTG im Krankenhaus. Herztoene waren nicht ok und so musste ich erstmal da bleiben. Von Wehen war rein gar nichts zu sehen, nichtmal ein winziger Ausschlag aufm Bild . Durfte dann abends nach Hause. Hatte in der Nacht dann zur Abwechslung mal keine Übungswehen und geschlafen wie ein Murmeltier . Am nächsten Morgen bin ich wach geworden und irgendwas war anders als sonst. Naja bin erstmal zur Toilette und dann in die Küche. Wollt mich dann wieder hinlegen aber dann stand ich inner riesen Pfütze im Schlafzimmer . Fruchtblase geplatzt und nach nicht mal 3 Minuten haben die Wehen auch schon eingesetzt . Das war gegen 6 Uhr morgens. Um 15:44 Uhr war meine Maus auch schon da. Sie kam bei 38+6.
Wirkliche Anzeichen hatte ich also vorher nicht ausser immer mal wieder heftige Übungswehen und man sah förmlich wie mein Bauch paar Tage vorher runtergerutscht ist . MuMu war bei mir aber bereits seit der 32. Woche fingerdurchlässig.

Bin nun gespannt wie meine zweite Entbindung läuft, bin in der 14. Woche mit meinem Bauchkruemel .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2011 um 11:39
In Antwort auf pularis

Also
ich hatte absolut keine Anzeichen vorher. Keine Vorwehen oder so. Ging nachts mit Wehen los die gut auszuhalten waren. Früh dann ist KH und 8.22 Uhr war mein Spatz dann da
Das war in der 38. Woche, hab also gedacht ich hab noch massig Zeit und haben uns nicht wirklich beeilt um ins KH zu kommen

Alles Gute ür dich

Danke..
für eure Berichte Das macht ein bisschen Mut...

Ich bin irgendwie total gelassen und hab das Gefühl noch monate zeit zu haben obwohl übermorgen der et wäre... irgendwie ist das nicht greifbar für mich dass ich bald mein Baby bekomme.... aber ich weiß natürlich dass es nicht drin bleibt und ich freue mich schon sooo sehr auf meine kleine

Heute morgen bin ich allerdings auch mit einem Ziehen im Unterleib und in den Leisten aufgewacht... fühlte sich so an als würde ich meine Mens kriegen... Vielleicht doch schon mal ein kleines Anzeichen...

Bin gespannt.... euch auch alles Liebe und euren kleinen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper