Home / Forum / Mein Baby / Geburtsart und -position

Geburtsart und -position

18. Juli 2006 um 12:14



Hallo Oktobers,

mich würde mal interessieren welche Geburtsart ihr bevorzugt (trockene Geburt, Wassergeburt, Kaiserschnitt, Hausgeburt ect.) und in welcher Position (liegend, stehend ect.)

Bei mir im GV-Kurs schwärmen alle von einer Wassergeburt. Ich kann mir das nicht wirklich vorstellen, wobei es ein paar Vorteile gibt, die mich doch überlegen lassen Bps. wird so gut wie nie ein Dammschnitt/-riss benötigt.

Dann hat mir die Frau von meinem Cousin von ihrer PDA vorgeschwärmt. Meine Hebi meinte jetzt, dass der Anteil an Vakuumgeburten (Bsp. Saugglocke) bei PDA ziehmlich hoch sei, da die Frau nicht mehr richtig mitpressen kann.

Durch die Lage meiner Plazenta kann es aber auch sein, dass bei mir ein Kaiserschnitt unumgänglich wird.

Für was entscheidet ihr Euch bzw. habt ihr schon entschieden?


Grüssle
Melly 25+4

Mehr lesen

18. Juli 2006 um 12:34

Hm
also ich denke ich werde eine ganz "normale" Geburt machen,wie beid er 1. auch.
Bei ner Wassergeburt muss man wohl auch schon ziemlich früh da sein,und ich werde wohl eh erst ins Krankenhaus fahren,wenn ich richtig dolle Wehen und Schmerzen habe.

Mit dem Dammriss isses gar nicht so schlimm,wie man immer hört.Ich bin bei Melissa auch grissen und hatte einen Scheidenriss,das tat 2-3 Tage weh..also etwas gepixt,aber mehr nicht.

Und von der PDA halt ich eh nix,also ich würd jetzt nicht von vornerrein sagen,ich will eine.Sollte es nicht anders machbar sein,und ich brauch eine,dann solls halt so sein :Aber beim ersten mal hab ichs auch ohne geschafft.

LG Ramona 27+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2006 um 12:44

Hallo Melly
Also ich war auf einem Infoabend im KH speziell für Wassergeburten und bin total davon begeistert. Bekomme ende Oktober mein erstes Kind und zwar in der Wanne. Viele aus meinem Freundeskreis haben auch in der Wanne ihr Baby bekommen und jede von dene würde es wieder tun. Vor allem hat es sehr gviele Vorteile. Kann natürlich auch sein das es ganz anders kommt und ich es in der Wanne gar nicht aushalte oder andere Umstände das nicht zulassen, aber daran will ich nicht denken.
Alles Gute weiterhin
Tatjana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2006 um 13:01
In Antwort auf athena_12438838

Hm
also ich denke ich werde eine ganz "normale" Geburt machen,wie beid er 1. auch.
Bei ner Wassergeburt muss man wohl auch schon ziemlich früh da sein,und ich werde wohl eh erst ins Krankenhaus fahren,wenn ich richtig dolle Wehen und Schmerzen habe.

Mit dem Dammriss isses gar nicht so schlimm,wie man immer hört.Ich bin bei Melissa auch grissen und hatte einen Scheidenriss,das tat 2-3 Tage weh..also etwas gepixt,aber mehr nicht.

Und von der PDA halt ich eh nix,also ich würd jetzt nicht von vornerrein sagen,ich will eine.Sollte es nicht anders machbar sein,und ich brauch eine,dann solls halt so sein :Aber beim ersten mal hab ichs auch ohne geschafft.

LG Ramona 27+5

PDA Saugglocke ???
Hi, muss ich doch auch meinen Senf dazu geben

Also wie ich entbinde weiß ich noch nicht, hab den letzten InfoAbend im KH verpasst und lasse mich überraschen.

Bei meiner letzten Geburt 1993 hatte ich eine PDA, und die wurde vor den Presswehen abgestellt. Das Argument wegen PDA nicht mitzupressen ist ja total daneben! Ich hab die Ärzte damals angefleht die PDA zu lassen ich würde auch schön mitpressen, aber das wird nicht gehandhabt.

Ich halte sehr viel von PDA, wie sonst hätte ich und auch mein Baby die Kräfte sammeln sollen für die Geburt stunden später.

Dat krichen wir schon jepresst wa ?!

LG
laliluh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2006 um 13:31
In Antwort auf devika_12954514

PDA Saugglocke ???
Hi, muss ich doch auch meinen Senf dazu geben

Also wie ich entbinde weiß ich noch nicht, hab den letzten InfoAbend im KH verpasst und lasse mich überraschen.

Bei meiner letzten Geburt 1993 hatte ich eine PDA, und die wurde vor den Presswehen abgestellt. Das Argument wegen PDA nicht mitzupressen ist ja total daneben! Ich hab die Ärzte damals angefleht die PDA zu lassen ich würde auch schön mitpressen, aber das wird nicht gehandhabt.

Ich halte sehr viel von PDA, wie sonst hätte ich und auch mein Baby die Kräfte sammeln sollen für die Geburt stunden später.

Dat krichen wir schon jepresst wa ?!

LG
laliluh

...
Werd im liegen entbinden wahrscheinlich mit PDA. Warum soll ich mich extrem quälen wenns auch anderst geht?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2006 um 14:01

Also
wenn alles so klappt wie ich mir des vorstelle dann wuerde ich des gerne aufn Gebaerhocker machen. Mit meinem Schatz hinter mir und ich lehne an ihm.
Waer fein wenns klappen wuerde

Bina und Jacob (29. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2006 um 17:33


Wie???? Ich muss das Kind auch zur Welt bringen???? Davon hat mir niemand was gesagt *kicher*

Bei uns im Krankenhaus gibt es so eine Art Spielwiese! Der Mann hockt dann hinter der Frau (wie auf einer Ehren-Loge) und ich kann bestimmt wie ich es haben möchte! Kann alles eingestellt werden ... Po weiter hoch, Po weiter runter, mehr liegen, mehr sitzen!

Sieht total bequem aus das Ding

Ansonsten will ich erst mal keine PDA haben ... versuch mich da durch zu quälen!

Suse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen