Home / Forum / Mein Baby / Geburtsbericht meiner Puppe...weil sie heute Geburtstag hat

Geburtsbericht meiner Puppe...weil sie heute Geburtstag hat

6. Oktober 2015 um 18:46

Wie schon viele mitbekommen haben, war ich schon in der 37.ssw zur einleitung im kh wegen verdacht auf ss-vergiftung..meine leberwerte waren nicht besten, aber auch nicht sooo schlecht..nach einem 3-tages-einleitungs-marathon, haben wir aufgegeben, weil meine werte sich stabilisiert haben...ich durfte wieder heim...

am 05.10. (39+1) hatte ich dann noch vormittags nen FA-termin, wehen waren alle 5-7 min auf ctg, aber ich habe sie gar nicht gespührt..mein mumu war auf 4 cm....mein FA meinte es wäre alles okay, und dass wir uns dann am freitag wieder sehen würden...

ich habe dann zu hause angefangen den kinderwagen zu schrubben und stubenwagen zu waschen ect. also den ganzen tag wieder am putzen...grins...aber unbewusst..hatte einfach diesen trieb..und immer wieder harter bauch...aber keine schmerzen...und dann noch in den oberschenkelinnenseiten ziehen...habe es hier dann auch noch angefragt ob das auch wehen sein könnten...naja, hab dann im kh angerufen (18 uhr) und hebi meinte ich soll das mal eine stunde beobachten und wenn es nicht besser wird, dann mal kommen...

mein mann ist dann um 20 uhr in die nachtschicht und ich bin um 21.30 uhr ins bett, hatte aber auch kein ziehen mehr und bauch war auch wieder okay...

um 0.33 uhr bin ich dann mit leichten bauchweh aufgewacht und musste pippi..naja, dann wieder ins bett und dann tats wieder weh..okay, 15 min abstände gemessen..okay...das kam schon alle 4 min...oh OH...meinen mann auf arbeit angerufen (35 km weiter weg), meine mama angerufen, die musste ja auf die jungs dann aufpassen (20 km weg) während der wehenpausen noch schnell katzenklo sauber gemacht und das sofa für meine mama zum schlafen vorbereitet...

meine eltern trafen so gegen 1:00 uhr ein, da kamen die wehen schon alle 2 min...mein papa wollte gleich den notarzt rufen, meine mama sagte er solle mich fahren...nein, er wollte nicht, dass ich das kind im auto bekomme...ich musst aber ganz dolle aufs klo...und wollte auch keinen sanitäter, ich wollte auf meinen mann warten...bin dann mit meiner mama aufs klo und schrie dann nur noch: MAMA RUF DEN KRANKENWAGEN, ICH GLAUB ICH MUSS PRESSEN!!!
sie rief ihn dann an...meine eltern stützten mich dann auf dem weg ins wohnzimmer, da platzte mir auch schon die blase...meine mama hat mich dann nur noch aufs sofa gelegt und wir haben es gerade noch geschafft die hose auszuziehen und schon kam die presswehe, die das köpfchen schon hinausdrückte....kurz drauf die nächste presswehe mit der dann die kleine maus dann ganz rauskam...meine mama hat die kleine instinktiv gedreht, damit die schultern richtig rauskommen...hat ihr den schleim aus dem mund und ihr nen klaps auf den po gegeben (alte schule ) damit sie schreit...

sie hat die kleine dann in ein handtuch gewickelt und mir auf die brust gelegt...ich war noch total vernebelt, hab nicht mal gefragt was es denn nun ist (hatten ja ein ü-ei) kurz drauf kam dann der krankenwagen und 5 min später der notarzt der dann abgenabelt hat...mein mann kam etwa 2 min nach dem notarzt und war ziemlich überrascht was da in meinem wohnzimmer so los war...

die fahrt ins kh erspar ich euch jetzt mal...meine plazenta kam dann noch im krankenwagen raus...

die ganze geburt hat von erster wehe bis zum schluss grad mal 1 stunde gedauert und war schnell und wenig schmerzhaft...

meine tochter Lilja-Rose kam am 06.10.2011 um 1:30 uhr mit 3180 gramm und 50 cm auf die welt.

nach zwei nächten kh-aufenthalt durften wir dann nachhause...ich bin überglücklich, dass nix schief gelaufen ist und meine mama da war..alleine hätte ich wahrscheinlich eine panikattacke bekommen...

Leon-Cedric (4) und Louis-Elias (1) begrüßten ihre kleine schwester sehr freudig!!

viel spaß beim lesen...

Lg enomie und die Rasselbande


Mehr lesen

6. Oktober 2015 um 18:46

<3 <3 <3
sie ist heute 4 jahre geworden!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2015 um 19:21

Erstmal herzlichen Glückwunsch
Deiner Maus....

Muss echt grad schmunzeln
Hab am 28.4 diesen Jahres meine Motte bekommen...auch Zuhause....sie war einfach zu flott in 45min war sie da bei 38+4 ssw...der Papa in München beim Fussball hat alles schön verpasst...naja wenigestens haben.da seine Dortmunder wenigstens gewonnen...lach...

Auch bei mir musste die Oma Geburtshelfer spielen...viel hatte sie aber nicht zu tun...die Motte kam in einem Schwung raus...und in dem.Moment standen auch schon die Notarzte im Schlafzimmer...das war Timing...

Meine grossen Jungs haben alles mitbekommen fanden.das natürlich suuuper spannend soviel e Notarztwagen..der jüngste hat im oberen.Stock alles verpennt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2015 um 19:23

Herzlichen glückwunsch
Das klingt doch mal wie die perfekte überraschungsgeburt! Klasse das deine mom dir so zur seite stehen konnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2015 um 20:25


mein vater hat sich dann in die küche verkrochen, weil er sich das nicht anschauen wollte...und als mein großer durch den lärm wach wurde, hat sich mein daddy dann um ihn gekümmert...mein vater hat sechs kinder und war bei keiner geburt so "live" dabei wie bei meiner...lol...er kam dann erst ins kh als die babys schon angezogen waren...grins..

meine eltern haben 12 enkelkinder und meine tochter ist ihnen doch etwas mehr ans herz gewachsen, eben wegen dieser geburt...lol...

meine mama ist mega stolz..sie erzählt heute noch gerne die geschichte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2015 um 20:27
In Antwort auf bratwurstdie4

Erstmal herzlichen Glückwunsch
Deiner Maus....

Muss echt grad schmunzeln
Hab am 28.4 diesen Jahres meine Motte bekommen...auch Zuhause....sie war einfach zu flott in 45min war sie da bei 38+4 ssw...der Papa in München beim Fussball hat alles schön verpasst...naja wenigestens haben.da seine Dortmunder wenigstens gewonnen...lach...

Auch bei mir musste die Oma Geburtshelfer spielen...viel hatte sie aber nicht zu tun...die Motte kam in einem Schwung raus...und in dem.Moment standen auch schon die Notarzte im Schlafzimmer...das war Timing...

Meine grossen Jungs haben alles mitbekommen fanden.das natürlich suuuper spannend soviel e Notarztwagen..der jüngste hat im oberen.Stock alles verpennt


mein großer war sauer, weil mein papa ihn wieder ins kinderzimmer geschoben hat...er wollte doch so gerne den notarzt sehen...der kleine hat auch alles verpennt..dafür ist er umso stolzer...und ein toller großer bruder!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen