Home / Forum / Mein Baby / Geburtsvorbereitungstee

Geburtsvorbereitungstee

17. Januar 2007 um 9:04

Hallo zusammen,

na wie geht es Euch so? Die Zeit vergeht ja echt rasend!!
Bald sínd wir alle Mamis

Mir geht es ganz gut, ist ganz komisch am einen Tag freue ich mich schon richtig auf das "große Ereignis" am anderen Tag ist es mir mulmig wenn ich dran denke... Bin ja echt mal gespannt darauf.

Trinkt ihr eigentlich Geburtsvorbereitungstee?
Wenn ja, aus welchen Zutaten besteht der?

Wollte eigentlich einen Himbeerblättertee aus der Apo, doch dort wurde mir ein anderer empfohlen mit

Brennnesselblätter
Himbeerblätter
Schafgarbe
Johanniskraut
Schachtelhalmkraut
Melissenblätter und
Frauenmantelkraut

jetzt weiss ich auch net was besser ist???
Hat jemand von Euch einen Tipp oder evtl. Erfahrung damit?

Wünsche Euch noch eine wunderschöne restliche Schwangerschaft!!

Liebe Grüße
sunshiny

Mehr lesen

17. Januar 2007 um 10:33

Himbeerblättertee
Ich hatte schon bei meiner ersten Tochter den himbeerblättertee getrunken, allerdings ohne Erfolg

Diesmal trink ich noch fleißiger Himbeerblättertee und hoffe, es hilft
Wehen sind seit paar TAgen da, aber nichs ernstes

Ansonsten bad ich noch mit Heublumenbad von Tetesept und geh zur akupunktur

ET ist der 3.2. und ich kanns kaum erwarten, mir tut mein Rücken weh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2007 um 10:57

Ich habe beide Tees
Hi Sunshiny, meine Hebamme hat im GVK beide Tees empfohlen, also hab' ich sie beide geholt.

Der Himbeerblättertee soll gut sein, damit der Muttermund sich schneller und leichter öffnet. Mir persönlich schmeckt der andere Schwangerschaftstee besser, aber was will man da machen...

Auch dir eine schöne & angenehme Restschwangerschaft,
Marie (37. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wie findet ihr...
Von: pam_12884323
neu
25. Oktober 2009 um 21:54
Teste die neusten Trends!
experts-club