Home / Forum / Mein Baby / Gedächtnislücken?

Gedächtnislücken?

29. November 2005 um 11:20 Letzte Antwort: 30. November 2005 um 10:46

Hallo,

gestern haben meine Frau und ich über die erste Zeit nach der Geburt unterhalten. Und obwohl das gerade mal 3,5 Monate her ist, konnten wir beide uns kaum erinnern, wie der erste Monat zuhause ist. Irgendwie war er furchtbar anstrengend, aber an Details erinnern wir uns praktisch nicht.
Geht Euch das auch so?

Mehr lesen

29. November 2005 um 11:42

Ja mir geht es auch so.
Mein Verlobter und ich können uns auch nicht mehr daran erinnern wie wir aus dem Kreissaal gekommen sind und was wir danach gemacht haben.
Am nächsten Tag war meine Schwiegermutti da und ich weiß nicht mehr ob wir eine Geburtskarte bekommen habe. Ich denke ja, aber finden lässt sich keine.

Ich hbe einiges vergessen und das ist traurig. Ich weiß nur noch, das es soooo schön war

LG Madlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2005 um 11:55
In Antwort auf toni_12481053

Ja mir geht es auch so.
Mein Verlobter und ich können uns auch nicht mehr daran erinnern wie wir aus dem Kreissaal gekommen sind und was wir danach gemacht haben.
Am nächsten Tag war meine Schwiegermutti da und ich weiß nicht mehr ob wir eine Geburtskarte bekommen habe. Ich denke ja, aber finden lässt sich keine.

Ich hbe einiges vergessen und das ist traurig. Ich weiß nur noch, das es soooo schön war

LG Madlen

Wir auch nicht!
haben wir gerade letztens auch so überlegt und ich weiß NIX mehr!! weder wie oft sie geschrien hat, wie oft geschlafen etc....

komische sache, aber so soll es wohl auch sein.....dann überlegt man es sich mit einem 2. kind schneller, weil man ja eh nicht mehr so genau weiß wie anstrengend es war )))

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2005 um 12:11

Eigentlich nicht
Hallo,

also ich kann das nicht bestätigen, im Gegenteil. Ich kann mich sehr gut erinnern, wie die Zeit nach der Geburt war und ich erinnere mich sehr sehr gerne daran
Finde ich irgendwie schade, wenn diese ganz besondere Zeit in Vergessenheit gerät.
Liebe Grüße
Lisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2005 um 14:00

Schön zu wissen...
...das es mehreren so geht,ich kann mich auch ganz schwer erinnern,aber ich glaube das ist von der natur so gegeben,das man die anstrengende erste zeit vergißt,damit man noch weitere kinder in die welt setzt.außerdem kommt noch hinzu das ich jegliches zeitgefühl verloren habe.kann immer ganz schlecht abschätzen wie lange eine sache her ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2005 um 14:44
In Antwort auf emmy_12567643

Wir auch nicht!
haben wir gerade letztens auch so überlegt und ich weiß NIX mehr!! weder wie oft sie geschrien hat, wie oft geschlafen etc....

komische sache, aber so soll es wohl auch sein.....dann überlegt man es sich mit einem 2. kind schneller, weil man ja eh nicht mehr so genau weiß wie anstrengend es war )))

Nö.
Ich kann mich sehr gut an die ersten Tage und Wochen erinnern Hab mir viele Dinge aber auch sehr bewusst eingeprägt, weil ich vieles aufschreiben will. Und Michel ist auch erst 2 Monate alt.
Vielleicht kann ich mich in ein paar Wochen auch kaum noch erinnern.

Aber mein Kurzzeitgedächtnis lässt sehr zu wünschen übrig. Soll ja normal sein bei Stillenden.

Flauschi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2005 um 14:54

"Stillblöd"
hab ich das bei mir immer genannt
-färbt auch auf den Partner ab!

- im Ernst: was glaubst Du, wie sich ständiger Schlafentzug in Kombination mit extremer Serotoninausschüttung (glückliches, leicht grenzdebiles Grinsen bemerkt?) auf die Konzentrations- und Merkfähigkeit auswirkt?

Phyllis, die feste galubt, daß wir Menschen längst ausgestorben wären, wenn sich auch nur irgendjemand an die heftigste Zeit en Detail erinnern könnte.
Kein Mensch wär je so blöd, das freiwillig noch ein zweites (drittes, viertes..) Mal durchzumachen!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2005 um 20:58

*lächel*
ich kann mich jetzt direkt an die Geburt nur Teilweise erinner. Denke das ist auch ganz normal damit man diese Schmerzen vergisst. An die ganz emotionalen Momente der Geburt erinner ich mich mehr wie gut *heulen könnt* trotz der schmerzen war es doch ein tolles erlebnis, vorallem als unsere Maus da war. Mein Mann und ich reden oft darüber und freuen uns dann. Auch er hat einige Dinge vergessen.
Wie allerdings die erste Zeit zu hause war wissen wir beide noch ganz genau Laura war ein sehr ruhiges Baby und wir konnten diese Zeit deshalb sehr geniessen. Das einizge was mir sonst aufgefallen ist ,ist das ich jetzt oft Dinge vergesse *grins* Wo ich bestimmte Dinge hingelegt habe oder was ich Einkaufen wollte usw.
Ich schätze aber das das ganz normal ist weil man ja immer den süssen wurm im kopf hat.
Alles Liebe Dir und Deiner Familie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. November 2005 um 21:27
In Antwort auf leta_12706627

"Stillblöd"
hab ich das bei mir immer genannt
-färbt auch auf den Partner ab!

- im Ernst: was glaubst Du, wie sich ständiger Schlafentzug in Kombination mit extremer Serotoninausschüttung (glückliches, leicht grenzdebiles Grinsen bemerkt?) auf die Konzentrations- und Merkfähigkeit auswirkt?

Phyllis, die feste galubt, daß wir Menschen längst ausgestorben wären, wenn sich auch nur irgendjemand an die heftigste Zeit en Detail erinnern könnte.
Kein Mensch wär je so blöd, das freiwillig noch ein zweites (drittes, viertes..) Mal durchzumachen!?

Ganz meine Meinung!
Ich muss Phyllis total recht geben! Ich denke auch, wenn man das so in Erinnerung behalten würde, dann würde man sich hüten noch ein Kind zu bekommen!

Ich kann nur dazu sagen, dass ich jedesmal nach der geburt meiner Kinder gesagt habe ich will nie wieder ein Kind bekommen. Nun überlegen wir ein drittes Kind zu bekommen. Es ist irgendwie irrsinnig, aber logisch, denn ansonsten würden wir wirklich aussterben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. November 2005 um 10:12
In Antwort auf svana_12919543

Nö.
Ich kann mich sehr gut an die ersten Tage und Wochen erinnern Hab mir viele Dinge aber auch sehr bewusst eingeprägt, weil ich vieles aufschreiben will. Und Michel ist auch erst 2 Monate alt.
Vielleicht kann ich mich in ein paar Wochen auch kaum noch erinnern.

Aber mein Kurzzeitgedächtnis lässt sehr zu wünschen übrig. Soll ja normal sein bei Stillenden.

Flauschi

Also ich weiß noch alles...
Hallo!
Also mein Sohn ist jetzt fast 4,5 Monate auf der Welt und ich weiß noch alles!!!
Ich kann mich auch noch genau an meine Schwangerschaft erinnern.Und alles vom ersten Tag meines Sternes bis heute!!!Aber ich hab eh n gutes Gedächtnis und vergesse nie was...was mir sehr wichtig erscheint.Meine Schwangerschaft und die Geburt meines Sohnes war etwas sehr Wunderbares für mich,ich habe bis heute jeden Tag genossen und hab nichts vergessen!

LG,fienchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. November 2005 um 10:46
In Antwort auf pallas_12476849

Also ich weiß noch alles...
Hallo!
Also mein Sohn ist jetzt fast 4,5 Monate auf der Welt und ich weiß noch alles!!!
Ich kann mich auch noch genau an meine Schwangerschaft erinnern.Und alles vom ersten Tag meines Sternes bis heute!!!Aber ich hab eh n gutes Gedächtnis und vergesse nie was...was mir sehr wichtig erscheint.Meine Schwangerschaft und die Geburt meines Sohnes war etwas sehr Wunderbares für mich,ich habe bis heute jeden Tag genossen und hab nichts vergessen!

LG,fienchen

Wart nochmal 5 Jahre...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club