Home / Forum / Mein Baby / Gedicht (für verwaiste Eltern)... Achtung: traurig!

Gedicht (für verwaiste Eltern)... Achtung: traurig!

2. Januar 2008 um 18:01

Deine Haut - nie gefühlt
Deinen Geruch - nie geatmet
Dein Haar - nie gestreichelt
Deine Hand - nie gehalten
Dein Wesen - nie gekannt
7 Monate getragen, gespürt
In vielem so vertraut und doch nie begegnet
Du hast mir gezeigt,
wie schnell das Glück vorüber ist,
bevor man es richtig begreift
Wie eine Sternschnuppe am Horizont...


Ich habe das Gedicht damals in einem Buch für verwaiste Eltern gefunden, als meine Tochter 6 Wochen vor der Geburt starb. ich habe es eingerahmt und als einzige Erinnerung an sie aufgehängt.

Ich hoffe, ich bin damit keiner glücklichen Mutti zu nahe getreten. Ich fand es einfach nur schön und nicht jeder hat das Glück, ein gesundes Baby zur Welt zu bringen, so traurig es ist.

LG,
LC, die seit fast 6 Monaten auch wieder glückliche Mama einer gesunden, quietschfiedelen Tochter ist

Mehr lesen

2. Januar 2008 um 18:05

Herzlichen Glückwunsch
zu deiner kleinen Maus.

Schrecklich, was du erleben mußtest
Das können Worte gar nicht ausdrücken.

Ich finde, das Gedicht und deine Geschichte regen zum Nachdenken an, vieles nimmt man so selbstverständlich und vergisst einfach, was für ein Wunder ein gesundes Kind ist.

Lg Sandra

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen