Home / Forum / Mein Baby / Gedrängt kinderwagen immer abzugeben

Gedrängt kinderwagen immer abzugeben

13. Januar 2011 um 22:32

Hallo und nabend

Ich hätte mal eine frage und zwar,wenn die mutter mit baby im kinderwagen spazieren geht oder einkaufen oder sonst irgendwas,wär schiebt denn eigentlih immer den kinderwagen?betimmt wurdet ihr immer gefragt ob die anderen schieben dürfen?

genau das ist mein problem.irgendwo fühl ich mich dabei verarscht,wenn ich einkaufen musst oder arzt termine und jemand dabei ist,wollen die immer den kinderwagen schieben,hin und rükweg.grade meine mutter,meine mutter giebt dann das gefühl ich müsste ihr den wagen schieben lassen,dafür das sie mit kommt.
auch freunde und verwandte,mitlerweile ist es so als ob ich verpflichtet bin nicht schieben zu dürfen,und das als mutter,.

wenn z.b. meine mutter mit kommt und schiebt,und jemand fragt wie alt mein sohn ist ,antwortet sie immer.jedes mal wenn ich mit ihr draußen bin fühle ich mich so als ob ich einfach nur ein geschwisterchen bin,obwohl es ja mein sohn ist aber wiederum auch meine mutter,aber es verletzt mich.wenn ich jemand frage ob die mitkommen,wolln ddie den wagen schieben (ich konnte es leider kaum wenn ich net alleine draußen bin) ich möhte doch nur zeigen das ich die mutter bin und nicht jemand anderes.

alleine mit mein sohn spazieren haben ich auch nicht immer lust .man warum ist das alles so schwierig.

dazu muss ich noch sagen das die leute garnicht fragen ob sie schieben dürfen sondern sich das einfach nehmen

Mehr lesen

13. Januar 2011 um 22:38


wer kennt das nicht!
meine mutter ist eine sehr bestimmende person und die schwester meines mannes auch.
darum habe ich gelernt in einem sehr bestimmenden ton zu sagen:"und jetzt schiebe ICH meine tochter!" oder
"jetzt nehme ICH meine tochter auf den arm!"
es kommt auf den tonfall und die betimmtheit an.wir müßen uns nicht alles gefallen lassen.

lg liselen mit 12 wochen junger tochter

Gefällt mir

13. Januar 2011 um 22:46


ich finde es eigentlich gerade gut, wenn andere den wagen schieben wollen. denn dann kann ich mich auch mal frei bewegen. ausserdem hab ich das ja immer.
und wenn ich dann doch wieder schieben möchte, dann sag ich das. wer sich dann beleidigt fühlt, das ist dann pech. denn als mutter hat man das recht zu bestimmen.

und entweder du sagst was oder nimmst es weiter einfach so hin.

Gefällt mir

13. Januar 2011 um 22:51

Hi
oh das ist ja echt die härte. bin jna eigentlih uch der meinung,die sind zwar oma,opa,onkel ,tanten freunde und allen,aber rechte haben die eigentlih nicht.aber die tun immer so,
ja habe meine mutter einmal gesagt das es verletzend ist wenn sie immer den wagen schieben möchte.,weil ich mir vorkomme als wär ich nur ne schwester..es gab aber schon mehrere fälle wo sie bisschen dargestellt hat als wäre sie die mutter,als ein arzt für mein sohn kommen muste,sie war grad hier,sagte sie hallo ich bin die mutter von .....
ups wär ja ausgerutsch.
ih brauche ab und zu die hilfe von meiner mutter.wie soll ich ihr es denn klar machen?

aber wie wir alle ja leider erleben wenn das kleine da ist ,nur probleme.

irenwann kommt es noch soweit das man zwar kontakt hat aber nicht mehr soo oft.

Gefällt mir

13. Januar 2011 um 23:09

Mit
Tragetuch gibts da keine probleme
Ansonsten so sagen wies ist "ich bin so glücklich mami zu sein, ich möchte jetzt gerne den wagen schieben"
Da wird keiner schlimm böse sein wenn du das so sagst

Gefällt mir

13. Januar 2011 um 23:12

Das kenne ich auch...
ich habe dann irgendwann einfach "nein" gesagt. Ich möchte heute mal schieben und auch erklärt warum. Erst hat mich meine Mutter verdutzt angesehen, dann sah ich die Entäuschung und habe eingelenkt, sie darf zuerst und später dann ich. Ich hasse es allerdings noch viel mehr, dass meine Tasche natürlich am Kinderwagen hängt und wenn meine Mum ihn schiebt muß ich ständig sagen, sie soll doch mal stehen bleiben, mir mein Portemonaie geben, oder ich möchte eine Zigarette oder ähnliches, dass nervt noch viel schlimmer, als die Tatsache, dass sie schiebt, jedenfalls bei der Kleinen. Bei der Großen war es irgendwie gar kein Ding, ich bin selbst soviel allein unterwegs gewesen, dass meine Mutter ruhig schieben durfte, wenn wir zusammen unterwegs waren. Das sie es als selbstverständlich ansieht, kann ich nur bestätigen, aber da mußt Du halt den Mund aufmachen, wenn Du es richtig erklärst und evtl. Kompromisse eingehst ist das sicher kein Problem. Warum sind eingentlich alle Geil auf Kinderwagenschieben??????? War ich aber früher auch, bevor ich eigene Kinder hatte, kommt aber auch nur bei Frauen vor, ist vielleicht ein Urinstinkt?????!!!!! Man weiß es nicht...

LG Lilly

Gefällt mir

13. Januar 2011 um 23:50

Nein, ich rauche dabei nen Joint
natürlich rauche ich nicht, wenn ich den Kinderwagen schiebe, mein Kind auf dem Arm habe etc. . Bei uns wird auch in der Wohnung nicht geraucht. Meinen Kinder kommen eigentlich beide fast nie mit Qualm in Kontakt, vor allem, weil die Große allergisches Asthma hatte, jetzt scheint es Gott sei dank vorbei zu sein. Aber manchmal läßt es sich leider nicht verhindern, ich bleibe dann auf Feiern, wo geraucht wird (ich finde es sooo schlimm wenn Kinder anwesend sind) nur kurze Zeit, oder wir gehen ohne Kinder hin.

Eure "Verdächtigungen" finde ich lustig....

LG Lilly

Gefällt mir

14. Januar 2011 um 0:21

Kenne ich
habe mal vor langer Zeit auch nen Fred deswegen eröffnet!

Ich war richtig sauer, wenn wir spazieren gegangen sind,(was wir jeden Tag machen wegen den Hunden) und meine Bekannte dabei war. Die hat nur gewartet das ich mich umdrehe oder den Wagen mit einer Hand halte, da war ihre Hand schon. Und wenn nicht ihre, dann die von meinem Mann. Was ich bei ihm noch verstehen kann, ist ja der Papa!
Bei meiner Bekannten war/ist es noch so, dass sie keine eigenen Kinder hat und irgendwie gemeint hat sich bei meinem austoben zu können. Habe ich ganz schnell unterbunden!
Mittlerweile schiebe ich den halben Weg und die andere Hälfte mein Mann. Wenn meine Mama bei mir ist, was nur 2x im Monat der Fall ist, dann darf sie natürlich auch schieben!
SONST NIEMAND!
MEIN BABY UND MEIN KIWA!
UND; es ist mir egal was andere davon halten! Und wenn es mir nicht passt, dann sage ich es klipp und klar!

LG Aggi+Annabell 14Monate

Gefällt mir

14. Januar 2011 um 0:38

Hä?!
wieso freut ihr euch nicht das euer baby so beliebt ist? ich finds tota lbescheuert sich über sowas aufzuregen wenn mich jemand fragt, dann freu ich mich weil das für mich so viel heisst wie "ich mag dein kind"....

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Hilfe, Papa ist unglücklich in Elternzeit
Von: latoya_12849261
neu
13. Januar 2011 um 22:10
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen