Home / Forum / Mein Baby / Gefühl in Wettbewerb zu stecken

Gefühl in Wettbewerb zu stecken

29. April 2018 um 22:43

Meine kleine Maus ist jetzt 14 Monate alt. Das Kind meiner besten Freundin ist 4 Monate jünger. Und egal, was ich erzähle: ihr Kind kann das dann (angeblich!) entweder auch schon längst oder spätestens 2-3 Tage später. Es ist unfassbar! Neustes Beispiel: Meine Maus läuft seit ein paar Tagen komplett frei. Mein Freund meinte dann, er ist ja mal gespannt, wann die Nachricht kommt, dass der kleine unserer Freundin das auch macht. Und siehe da: keine 2 Tage später bekomm ich eine Nachricht, er würde jetzt auch laufen. 🙄 hab ihn seitdem zwar nicht mehr gesehen, aber die letzten Male, wenn do etwas in die Richtung was (oh, er sagt schon Mama und Papa) muss ich sagen, konnte ich das komischerweise nie bestätigen, dass das auch tatsächlich auf ihn zutrifft-ich habe den kleinen noch nie Mama oder papa sagen hören... 
ich hab einfach die ganze Zeit das Gefühl, ich stecke in einem Wettbewerb fest... mich nervt das so. Aber wehe, ich sag dann mal was. Dann ist der Teufel los. Ich hab manchmal echt den Eindruck, der kleine wird „gedrillt“ und es wird so lange geübt, gemacht und getan, bis ansatzweise was dabei raus kommt. 
Kennt ihr solche Sachen auch? Was macht ihr denn dann? Ich will schon gar nichts mehr erzählen, weil die Freude dann immer so „geschmälert“ wird durch Kommentare: ja, meiner kann das auch schon und er ist jünger! 😟 dabei ist es doch eigentlich völlig egal, wann die kleinen was können. Der eine kann es früher, die andere eben später. Ich find das auch nicht schlimm, nur stresst mich dieses ewige vergleichen! 

Mehr lesen

30. April 2018 um 7:16

Ich glaube ich würde sie nur noch verarschen, bis es ihr selbst auffällt.
Diese Woche kann deine Tochter zählen, nächste Woche Menschen malen und danach ihren Namen schreiben. Vielleicht fällt es ihr beim Abi mit 5 auf 😆

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2018 um 7:35
In Antwort auf rosalie2702

Meine kleine Maus ist jetzt 14 Monate alt. Das Kind meiner besten Freundin ist 4 Monate jünger. Und egal, was ich erzähle: ihr Kind kann das dann (angeblich!) entweder auch schon längst oder spätestens 2-3 Tage später. Es ist unfassbar! Neustes Beispiel: Meine Maus läuft seit ein paar Tagen komplett frei. Mein Freund meinte dann, er ist ja mal gespannt, wann die Nachricht kommt, dass der kleine unserer Freundin das auch macht. Und siehe da: keine 2 Tage später bekomm ich eine Nachricht, er würde jetzt auch laufen. 🙄 hab ihn seitdem zwar nicht mehr gesehen, aber die letzten Male, wenn do etwas in die Richtung was (oh, er sagt schon Mama und Papa) muss ich sagen, konnte ich das komischerweise nie bestätigen, dass das auch tatsächlich auf ihn zutrifft-ich habe den kleinen noch nie Mama oder papa sagen hören... 
ich hab einfach die ganze Zeit das Gefühl, ich stecke in einem Wettbewerb fest... mich nervt das so. Aber wehe, ich sag dann mal was. Dann ist der Teufel los. Ich hab manchmal echt den Eindruck, der kleine wird „gedrillt“ und es wird so lange geübt, gemacht und getan, bis ansatzweise was dabei raus kommt. 
Kennt ihr solche Sachen auch? Was macht ihr denn dann? Ich will schon gar nichts mehr erzählen, weil die Freude dann immer so „geschmälert“ wird durch Kommentare: ja, meiner kann das auch schon und er ist jünger! 😟 dabei ist es doch eigentlich völlig egal, wann die kleinen was können. Der eine kann es früher, die andere eben später. Ich find das auch nicht schlimm, nur stresst mich dieses ewige vergleichen! 

Lass sie doch zuerst berichten und dann sagst Du "das konnte meine schon mit x Monaten"....#
grrrr solche Menschen sind nervig. Aber ehrlich, das wird sich so fortsetzen, Du kaufst was, sie wird es auch haben wollen und natürlich besser, schöner, teurer. Lass Dir deine Freude doch nicht durch so eine Trutschel kaputt machen, lach einfach drüber. Oder erzähle ihr halt gar nichts mehr diesbezüglich, es muss doch auch andere Themen geben, als "meine kann schon dies und das". Da heizt man ja den "Wettbewerb" quasi an.
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Verzweifelt
Von: daniloco
neu
29. April 2018 um 4:10
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen