Home / Forum / Mein Baby / Gehälter- wieviel verdient ihr? (Nur Frauen)

Gehälter- wieviel verdient ihr? (Nur Frauen)

23. Februar 2014 um 12:24

Hallo zusammen,

Mandels Thread hat mich zu diesem hier gebracht, da ich es schon krass finde wie unterschiedlich das Gehalt aufgefasst wird.

Was verdient ihr für wie viele Stunden und für welche Tätigkeit?

Ich freue mich, wenn jemand das offenlege möchte.

(Manche mögen nicht über Geld sprechen, deswegen formuliere ich es vorsichtig ).


Schönen Sonntag
Pupsigel

Mehr lesen

23. Februar 2014 um 12:28

Ich
habe 13 Jahre Vollzeit im 3 Schichtsystem im Krankenhaus gearbeitet.Ich hatte ca.1600 netto raus.
Dann 30 Stunden Woche bei einer Hauskrankenpflege (allerdings regelmaessig Überstunden),da bekam ich netto etwa 1100 raus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 12:29

Achso
ich bin Krankenschwester und falls das wichtig ist, ich komme aus den sogennannten 'neuen Bundeslaendern.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 12:34

Ich arbeite für einen
Grossen mineralölkonzern, vor der elternzeit 38std/woche in der produktion, jetzt nach der elternzeit bin ich zur unterstützung unserer technologen im technologiebüro.
Arbeite 25std/woche und habe um die 2500euro brutto.
Das sind bei steuerklasse 1 rund 1600euro netto, damit bin ich sehr zufrieden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 12:36


Arzthelferin in öffentlichen Dienst (Uniklinik) und verdiene 1400 Euro netto für 33,5 Std pro Woche.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 12:37


Darf man fragen,in welcher Branche du tätig bist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 12:39


9,33 die Stunde-Gebäudereinigung(also schon gravierende Unterschiede zum Putzen daheim)

20std/woche(momentan BV und ohne Anstellung)bei Steuerklasse 2

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 12:44

...
Darf man fragen, was du machst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 12:45

...
Altenpflegerin mit weiterbildung zur wohnbereichsleitung als solvhe auch tätig im altenheim von der awo...
Hab n netto lohn von 1600euro(brutto müsste ich gucken...)komplett ohne Zuschläge die kommen novh rauf manchmal hab ich 1700/1800
Bei120/monat

Hab abrr viel grld in die Weiterbildung gesteckt da verlang ich so viel ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 12:45
In Antwort auf imani_11946255

...
Altenpflegerin mit weiterbildung zur wohnbereichsleitung als solvhe auch tätig im altenheim von der awo...
Hab n netto lohn von 1600euro(brutto müsste ich gucken...)komplett ohne Zuschläge die kommen novh rauf manchmal hab ich 1700/1800
Bei120/monat

Hab abrr viel grld in die Weiterbildung gesteckt da verlang ich so viel ^^

.
Ah ubd Steuer klasse1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 12:50


Diese Fantasietätigkeit kennen wir alle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 12:50


Oh Topverdiener!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 13:34


2500 euro bei 30 Stunden..wobei es eigentlich 2700 sein müsste...
Vollzeit 40 Stunden wären es 3600 Euro...brutto natürlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 13:43

Im Bundestag vielleicht?
Wenn man sich schon Erster unter Gleichen nennt, ist man sicher was Besonderes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 13:46

Ich bekam
Vor der EZ als verbeamtete Lehrerin mit 66% etwa 2500 netto.. Vollzeit wären 3800, aber das wird mir mit 2 Kleinkindern auch zu viel. Also wird es bei den 50-66% bleiben vorerst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 13:47

Hmm
Ca 1320 euro bei ca 28 stunden woche im kh als Krankenschwester entspricht ca 70% das Gehalt ist netto

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 14:19


Erzieherin in MV, Vollzeit, knapp 1100 Euro ausgezahlt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 14:57
In Antwort auf pixidust82

Ich bekam
Vor der EZ als verbeamtete Lehrerin mit 66% etwa 2500 netto.. Vollzeit wären 3800, aber das wird mir mit 2 Kleinkindern auch zu viel. Also wird es bei den 50-66% bleiben vorerst.


Welche Schulart ist denn das???
Ich verdiene da etwa die Hälfte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 15:07


Hahaha, ja genau! You wish!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 15:12

...
Da gebeten wurde mit bundesland...
Nohmal neu
Ich bin altenpflegerin mit Weiterbildung zur Wohnbereichsleitung im Altenheim.(als solche tätig)
120/monat
1600netto mit Zuschlägen oft 1700/1800
NRW; -)


Und primus nur 8000? Bei deinem mundwerk und deiner art dich über alle zu stellen und sie vonoben zh beachten dacht ich da kommt mehr

Wunschdenken ...
Ich wünsche mir ja auch mehr geld...xd

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 15:19

Ich
verdiene 13/std. Kann sich dann jeder selbst ausrechnen.
Gestartet bin ich mit 11,30/std.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 15:20


in meck-pom für 30h die woche und immer freiem freitag in der kieferorthopädie 1050,- netto.
ich bin in der assistenz und mache ip's bei kindern und pzr's bei erwachsenen, da ich eigentlich zmp bin und lange jahre nur prophylaxe gemacht habe.
bald gehts zurück nach berlin, da gibt es meist mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 15:24
In Antwort auf pixidust82

Ich bekam
Vor der EZ als verbeamtete Lehrerin mit 66% etwa 2500 netto.. Vollzeit wären 3800, aber das wird mir mit 2 Kleinkindern auch zu viel. Also wird es bei den 50-66% bleiben vorerst.


Mit Steuerklasse 3 vielleicht und zieh doch bitte deine Krankenkasse und den Krankenkassenbeitrag deiner Kinder ab, dann kann man vergleichen. Hier muss sich niemand in die eigene Tasche lügen...

Ich hatte Vollzeit als verbeamtete Lehrerin in A 13 mit Steuerklasse IV in Bayern 2500 netto.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 15:35


Krankenschwester, MV, 20 Stunden, 600 Euro netto...

VG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 16:01


Keine Ahnung... Also bei höheren Schulen bekommt man ja mehr als ich in der Grundschule - aber SOOOOO viel mehr???

Und an der Steuerklasse kanns ja auch schlecht liegen, weil ich nicht mal brutto annäherend so viel verdienen würde als sie angeblich netto!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 16:12
In Antwort auf rosy_12119877


Mit Steuerklasse 3 vielleicht und zieh doch bitte deine Krankenkasse und den Krankenkassenbeitrag deiner Kinder ab, dann kann man vergleichen. Hier muss sich niemand in die eigene Tasche lügen...

Ich hatte Vollzeit als verbeamtete Lehrerin in A 13 mit Steuerklasse IV in Bayern 2500 netto.

Genau mit steuerklasse 3
Wenn Ich meine kk abziehe, dann 2250. Die Kinder sind über den Mann versichert momentan.
Aber warum in die Tasche lügen? Ich bezahle ja die kk selbst und deswegen zähle ich sie nicht dazu. Für mich, aber ich bin auch ne Mathenull und hab von Steuern auch keine Ahnung, zählt das zum Netto, was unten auf dem Gehaltszettel steht. Wenn es anders ist, belehrt mich
Außerdem bekommt man ja Familien-und kinderzuschlag. Wie viel weiß Ich auswendig nicht.
Als lügen sehe ich das nicht, sorry

Achso, A13 in Hessen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 16:21

Unterschiedlich
Zwischen 1.300,-- und 2.000,-- netto in Teilzeit, kommt darauf an, ob es feiertagszuschlag etc gibt, und das mit 30-44 Stunden im Monat.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 16:45

...
27 Std/Woche, 1470 Euro, Verwaltungsbeamtin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 17:00

F.lugbegleiter
Und nicht in deutschland angestellt.
Hat Vor- und Nachteile.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 17:02

Huhu
Wohn in BW
Hab nen Stundenlohn von 13,25 Euro Teilzeit hab 80 Stunden im Monat meist auch mehr arbeite im Einzelhandel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 17:03


Als vergleich kann ich nur anbieten
Rechnungswesen/Zoll in einer grossen weltweiten Logistikfirma ,40std. 1400 netto

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 17:12

Vor der Elternzeit
knapp 3000 netto (brutto um die 3800)
30Std/Woche, aber weitere Arbeit daheim, Westdeutschland

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 17:42

???
das hängt zum einen schon stark von der Steuerklasse und zum anderen vom Tätigkeitsbereich ab. Nicht jeder wird gleich gesteuert, siehe Beamte, steuerfreie Zuschläge usw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 18:45

.
2450 eur brutto bei vollzeit in norddeutschland in einem kaufmännischen beruf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 19:15

Was
Machst du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 21:06

Darf ich fragen
ob es öffentlicher dienst ist, oder ein privates Labor??
mit Schichtdienst oder ohne??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 21:21

Med. Fachangestellte
15h pro Woche, 600 netto. Aktuell aber im MuSchu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 21:44

Krankeschwester
Arbeite wieder nach der Elternzeit als Krankenschwester in der Psychiatrie und das auf einer 50% Stelle
, bekomme damit etwa 1200 raus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 23:25

Sandy...
Darf ich fragen wo?
Sicher mit allen zuschlagen? (We und do) o.o
Ich bin ja auch altenpflegerin (nur jezzg mit weiterbildung uur wbl...) und hatte 1300blank mit120stundrn....also ohne zuschläge bin grad was geschockt das du das mit Zuschlägen hast o.o ....
Hatte ich Glück und dein verdienst ist standard o.o

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2014 um 8:27

Ostdeutschland
als Heilerziehungspflegerin im Schichtdienst bei 35h/Woche ca. 1200 netto

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2014 um 18:49

Für 30h/Woche
habe ich ca. 1800,- brutto... und dafür habe ich 6 Jahre studiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2014 um 18:50
In Antwort auf jankoli

Für 30h/Woche
habe ich ca. 1800,- brutto... und dafür habe ich 6 Jahre studiert

Oh - Fehler -
sind 20h/Woche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2014 um 23:05

Gelernte Kauffrau für Bürokommunikation...
im öffentlichen Dienst...
Bin noch bei selber Behörde/Kommune (in NRW) beschäftigt, tätig lt. Arbeitsvertrag als Verwaltungsangestellte.
19,5 h/Woche, also Teilzeit, Steuerklasse 5, um und bei bekomme ich 712 netto.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2014 um 23:14

45 STUNDEN WOCHE ZWISCHEN 800- 900 NETTO

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2014 um 7:44

30 Stunden 1500 Netto
Bankangestellte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2014 um 7:55

Ich bin erzieherin
Habe mit 38 Std. die Woche 1550 Euro Netto verdient plus 13 Gehalt Weihnachtsgeld ( Steuerklasse 4) jetzt nach der Elternzeit werde ich nur 30 Std. in der Woche arbeiten und ca. 1000 Euro Netto verdienen plus 13 Gehalt ( Steuerklasse 5 ) !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2014 um 7:59
In Antwort auf fraupups

30 Stunden 1500 Netto
Bankangestellte

13,5 Gehälter....
13 Monatsgehalt als Weihnachtsgeld....

halben Monatsgehalt als Jahresprämie

1000 Euro Gratifikation

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2014 um 8:34

Bei meinem Mann
im Unternehmen angestellt (20h) für etwas über 1000 Euro netto.....
Passt, weil am Ende bei uns ja zählt was insgesamt im Pott ist.
Nebenberuflich bin ich auch noch selbständig (momentan reduziert bzw ruhend wegen Elternzeit)...da kommt dann auch noch was hinzu (vor Steuern stark schwankend zw. 600-3000 Euro mtl)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2014 um 8:38

Heilerziehungspflegerin
80% ca 1300 netto

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2014 um 12:56

30h
Und 1750 brutto Vollzeit 2350

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
OT: Urlaub auf dem Bauernhof
Von: pupsigel
neu
16. März 2018 um 19:50
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram