Home / Forum / Mein Baby / Gehfrei - ja oder nein? Erfahrungen

Gehfrei - ja oder nein? Erfahrungen

2. Februar 2016 um 21:34

Hallo es gibt ja soooo viele Meinungen (was auch gut ist jeder hat das recht auf seine Meinung)
Aber über ein paar Erfahrungsberichte wär ich dankbar.

Mehr lesen

2. Februar 2016 um 21:50

Brauch man nicht
mehr sag ich dazu nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2016 um 21:55

Ich hole schon mal das Popcorn.....
ne mal ohne Witz...die Dinger braucht kein Kind, schneller lernen sie davon auch nicht laufen, schlecht für den Rücken, schlecht für die Hüften, und sie entwickelt damit echt ne hohe Geschwindigkeit, das heisst wenn du kein Bock hast jede Tischkante etc abzupolstern, lass es....solltest du Teppichkanten haben, kann es durchaus passiren das dein Kind samit diesem Teil umkippt, und schwere Kopf- und Halsverletzung riskiert. Also meine Meinung: Finger weg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2016 um 22:15

Man kann motorisch nichts beschleunigen
und das sollte man auch nicht. Bevor ein Kind laufen kann müssen erst die Verbindungen zwischen dem Gehirn und die Nervenden in Beinen & Füßen reifen. Die Muskeln müssen kräftig genug sein. Folgen von einem Gehfrei können X oder O Beine sein. Sowie Rückenschäden oder auch Schädigungen der Füße. Also NEIN!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2016 um 22:50

Halte von den dingern genausoviel wie von türhopser
gar nichts, sind viel zu gefährlich und garnicht förderlich für die entwicklung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2016 um 22:51

Die werden noch fleißig angeboten
wäre auch für ein verbot hier

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2016 um 6:30

Unnötig
Beim 1.kind hatte ich noch eines,er war zwar selten drin,aber ich wusste es damals nicht besser.
Landete sofort auf dem Müll,weil ich nicht unnötig Geld damit verdienen wollte.

Sie fangen damit nicht mal eher an zu laufen,mein Großer fing mit 14mo an frei zu laufen.
Mein Mittlerer dafür ohne Gehfrei mit 10.5mo.
Mein Jüngster ist jetzt 9mo und hat einen Bogen von Hess,er flitzt damit rum,aber er stellt sich selbst hin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2016 um 8:44

Mein bruder
Ist mit einem Gehfrei die Treppe runter. Ein Gast hat vergessen die Wohnungstüre zu zu machen. Die Narbe am Kopf hat er heute mit 17 noch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2016 um 9:22

Mein
kleiner Bruder ist damit die Treppe zum Keller runtergefahren. Das Ganze endete im Krankenhaus. Gehfrei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2016 um 9:39

Nein, nein, nein...
da wären mit die Meinungen egal.
Es ist Tatsache, dass es erstens gefährlich ist und 2tes nicht gut für Hüfte , Hoden und das Laufen an sich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2016 um 9:57

Nachdem ich nen Artikel von einem Arzt darüber gelesen habe
hatte sich das Thema für mich erledigt.
Und meine kleine hat mit 10 Monaten das laufen angefangen ( viele denken ja das die kleinen dann Vlt schneller laufen lernen) ich hatte ihr dann so nen spiel/Gehwagen besorgt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2016 um 12:25

ICH
bin mit so nem Teil vor knapp 30Jahren die Kellertreppe runtergesegelt Gehirnerschütterung mit nicht mal einem Jahr
Finger weg von diesem unnötigen Teil!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Können Babys (meiner 9 Monate) dir zeigen das es dich liebt?
Von: kittty861
neu
15. April 2016 um 22:11
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen