Forum / Mein Baby

Gehfrei oder ?

Letzte Nachricht: 18. Januar 2011 um 10:09
L
luba_12487419
17.01.11 um 0:15

Habe schon recht viel schlechtes drüber gelesen.
Allerdings ist das meist gelesene Argument gegen ein Gehfrei dass es Gefährlich ist. Und dass schon sehr viele Unfälle passiert sind.

Jetzt meine Frage. Angenommen das Baby kann sitzen und die Wohnung ist komplett abgesichert. Also Treppenschutzgitter, keine gefährlichen Dinge in greifweite etc. Und halt, dass das Baby NICHT LANGE zeit am Stück drin sitzt. und natürlich im geschlossenen Raum unter Aufsicht.

Ist es dann immernoch gefährlich?

Mehr lesen

L
lily_12323553
17.01.11 um 0:22

JA
wobei es auch vom Alter des Babys abhängt. Eigentlich dürfte ma die Kleinen erst hineinsetzen wenn sie selbst gehen können, da sie ja in eine fast stehende Position gebrach werden. Ich bin absolu dagegen. Meine Kleine ist überall hingekrabbelt und ich finde einfach es ist gesundheitsschädigend und verstehe nicht warum man meint, das es Kind so etwas unbedingt braucht. Wenn ich weiß das es die Gesundheit meines Kindes gefährdet und es damit auch böse stürzen kann, dann hört bei mir der Gedanke an dieses Ding sofort wieder auf, weil egal wie toll es sein mag, das Risiko ist es einfach nicht wert. Das Kind kann damit die Stiegen runterfallen, dabei sind schon Kinder gestorben. Es kann auch so auf geradem Untergrund umkippen und sich schlimm verletzen. Die Wirbelsäule kann geschädig werden, wenn die Kleinen selbst noch nicht gehen können, weil sie in eine stehende Position gebracht werden ohne das sie es überhaupt können und der Rücken ist noch nicht so kräftig. Außerdem entsteht dadurch auch leicht ein spitzfuß, weil sie die Füße so strecken müssen um damit auf den Boden zu kommen. Ich kann so Mütter wie dich nicht verstehen. Ist jetzt nicht böse gemeint, weil jede Mutter ist selbst für ihr Kind verantwortlich und muss selbst wissen was sie tut. Aber wenn ich weiß das so ein Ding so viele Gefahren birgt, dann laß ich doch einfach die Finger davon und aus.

Gefällt mir

L
luba_12487419
17.01.11 um 0:29

Ich
Habe halt in einem anderen Forum ein wenig nachgelesen. Das mit der Wirbelsäule etc. war mir halt nicht bekannt.Wenn es wirklich so ist, dass ich mein Kind damit auch gefährde obwohl der Raum komplett abgesichert ist, werde ich das Teil auch nicht kaufen.

Ich habe nämlich auch von vielen Müttern gelesen, dass ihre Kinder im Gehfrei hatten und es denen gut geht und sie gesund sind.

Auch wenn es nicht böse gemeint ist - "ich kann Mütter wie dich nicht verstehen" -
Daher habe ich auch in diesem Forum nachgelesen um Rat zu holen, oder nicht Ich werde meinem Sohn wohl kein Gehfrei kaufen wenn ich nur negative EInstellungen zum Gehfrei erhalte.

Gefällt mir

L
luba_12487419
17.01.11 um 0:45

Ihr versteht mich falsch.
Ich will das Teil auch nicht gut reden.

Wollte einfach mal anderen Mütter nach deren Meinungen fragen.
Das ich diese Frage gestellt habe, heisst jetzt nicht, dass ich morgen losrenne und mir einfach so ein Teil hole.

Gefällt mir

L
lily_12323553
17.01.11 um 0:51

Ja
Ich bin dipl. Krankenschwester und die gesundheitlichen Gefahren treffen alle zu. Wirbelsäulenschädigungen, Spitzfußbildung, ein falsches Gehen wird gelernt und die ganze gesunde Entwicklung wird dadurch gestört. Mal ganz abgesehen von den Gefahren des Umfallens oder Stiegen hinunter stürzens. Ich finde es gut das du dich hier informierst bevor du dir ein Gehfrei kaufst und jetzt deine Meinung geändert hast.

Gefällt mir

L
luba_12487419
17.01.11 um 1:11

@avocado
Bist du nicht die, die hier von ihrem Date berichtet hat? Habs etwas nachverfolgt. Schöne Story

Gefällt mir

K
kym_12772930
17.01.11 um 8:27


soll für die Entwicklung nicht gut sein.Hatte ich bei allen 3 nicht.Hopser sind genauso unnützlich.

LG janet

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
lily_12323553
18.01.11 um 0:07

Jedes Kind hat sein eigenes Tempo
Also meine Kleine ist nie gesessen als Baby. Mit 6 Monaten ist sie gerobbt, mit 8 Monaten dann gekrabbelt, mit 10 Monaten mit anhalten gestanden und erst mit 14 Monaten alleine gesessen!!!! Und gegangen ist sie erst mit 18 Monaten. MIr war das immer total egal. Jedes Kind hat sein Tempo und entwickelt sich anders. Ist doch total egal, am Ende könnte sie alle laufen, sitzen und sprechen. Reden tut meine auch gar nichts außer mama obwohl sie schon 20 Monate alt ist. Man sollte sich da nicht so stressen. Andere waren oft schockiert, was die ist schon ein Jahr alt und kann immer noch nicht sitzen? Ja und sie wird schon wenn sie möchte. Ich hab sie auch nie in sitzende oder stehende Positionen gebracht, sie soll machen wie sie möchte. Man sollte der Entwicklung einfach ihren Lauf lassen und sich da gar nicht groß einmischen.

Gefällt mir

L
lily_12323553
18.01.11 um 0:10

Und wozu???
Meine Kleine brauchte keinen gehfrei sie ist mir einfach überallhin nach gerobbt oder gekrabbelt. Und beim Kochen hab ich sie in die Wippe gesetzt. Dieses Ding ist einfach nicht nötig, wenn man ein wenig mitdenkt!!!

Gefällt mir

L
lily_12323553
18.01.11 um 0:12
In Antwort auf lily_12323553

Und wozu???
Meine Kleine brauchte keinen gehfrei sie ist mir einfach überallhin nach gerobbt oder gekrabbelt. Und beim Kochen hab ich sie in die Wippe gesetzt. Dieses Ding ist einfach nicht nötig, wenn man ein wenig mitdenkt!!!

Achja eines noch
Zum kochen braucht man doch normalerweise mindestens eine halbe Stunde, also das ist nicht kurz. Kurz sind 10 Minuten und die sind noch zu lange bei einem Ding das die Wirbelsäule dauerhaft ernsthaft schädigen kann. Wozu sein Kind so einer Gefahr aussetzen, wenn man doch ansonsten alles tut, damit es den Kleinen möglichst gut geht.

Gefällt mir

A
annie_12768117
18.01.11 um 0:25

Das
Mit dem spitzfuss kann ich bestätigen! Hab ein kind welches ich gut kenne (nicht meins) beobachtet. Auch im gf beobachtet und habe förmlich dabei zusehen können ! wie sich über die wochen der spitzfuss entwickelt hat. Der junge wusste letztendlich nicht wie er die füsse auf den boden setzen soll um halt zu finden als er später versuchte ohne gf unterwegs zu sein.

Gefällt mir

H
hina_12348312
18.01.11 um 10:09




Kinder lernen dadurch nicht laufen. Lieber einfach so in der Kindersicheren Wohnung krabbeln und hochziehen lassen. Unser lief eines Tages einfach los.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers