Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Gehfrei-wer hat eins?

Gehfrei-wer hat eins?

5. Februar 2008 um 0:11 Letzte Antwort: 6. Februar 2008 um 18:00

habe vor bald mal eins zu kaufen und wollt mal wissen, welchen ihr mir empfehlen könnt. wollte gern eins mit vielen höheneinstellungen haben, um die hüfte immer zu schonen...
vielleicht könntet ihr mir den preis auch verraten-würd gern zwischen 40 und 50 euro bezahlen...
vlg marina mit mellina 4,5 monate

Mehr lesen

5. Februar 2008 um 0:34

Ich habe eins...
mein sohn ist jetzt 8 Monate und hat seit seinem 6. Lebensmonat ein gehfrei (obwohl alle versuchten mir davon abzuraten)
ABER ich muss sagen ich bin absolut zufrieden damit, weil der kleine ist so voller freude wenn er in dem ding ist - denn er kommt von allein voran und ist nicht immer am selben fleck! richtige aktion jetzt bei uns zuhause
ich hab meines im toys r us gekauft für 39 allerdings ohne höheneinstellungen etc.
ich kanns dir jedenfalls nur empfehlen!

an alle "Gehfrei-Gegner"
ich verstehe eure meinung, bezüglich den Gehfreis und deren Risiken...etc. aber auch ich hatte als kind ein gehfrei - und ich habe weder gelenk noch hüftprobleme oder ähnliches...! Ich finde Gehfreis ok unter der vorraussetzung, das man sein kind nicht ständig und non-stop darin lässt.

ganz liebe grüße
Jasmin + Tyrese

Gefällt mir
5. Februar 2008 um 7:20

...
DU willst deine kind mit noch nicht mal 5 moanten in ein gehfrei stecken??? GEHTS NOCH??? davon abgesehen das es noch vielll zu früh ist darf man nämlich erst ab 9 oder 10 moante ist es total schädlich fürs becken und das kind einer bekannt hat dank dem sch.. ding ein mega loch im kopf weil er umgekippt ist....

Lass das bloss sein..

Gefällt mir
5. Februar 2008 um 7:32

???
wusstest du, dass die teile in einigen ländern verboten sind? (ich glaub schweden...).
ein 4,5 monate altes baby gehört in bauch- und in rückenlage, nicht ins gehfrei!
ich versteh die frauen nicht, in der schwangerschaft wird übertrieben auf ernährung und co geachtet (siehe schwangerschaftsforum: "darf ich zu mc donalds" usw) - und kaum sind die kleinen auf der welt, werden sie hingesetzt, ins gehfrei gesteckt usw.
dein kleines lernt das krabbeln, sitzen und laufen von ganz allein...

1 LikesGefällt mir
5. Februar 2008 um 9:38

Laß
es sein. So ein Ding braucht kein Mensch.Total ungesund ists auch. Am Besten ist immer das Kind viel auf den Bauch legen und strampeln lassen, mehr brauchen die Mäuse nicht. Alles andere kommt von allein.

Lg Sandra

Gefällt mir
5. Februar 2008 um 11:00

..
wenn dir die antworten stören lese sie halt nicht..fakt ist das ding ist gefährlich...fertig!!!

Gefällt mir
5. Februar 2008 um 12:45

...
NEINE eben nicht...ich mein die dinge sind ja nicht aus spaß an der freude in den meisten ländern verboten oder?? frag mal deine kinderarzt...was glaubst du wieviel babys täglich im Kh landen wegen dem dreck????? und wieiviel babys schon mit nem loch im kopf im kh gelandet sind deswegen!?!?!

Gefällt mir
5. Februar 2008 um 12:53

Schädlich und gefährlich!
Bitte weder einen Gehfrei noch Türhopser oder ähnliches benutzen! Sind ERWIESENERMAßEN schädlich für die Wirbelsäule/ Hüften und gefährlich!

Also, tu deinem Kind den Gefallen und lass es selbst entscheiden, wann es laufen oder stehen lernen möchte. Es macht es dann ganz alleine. Danke!

Sylvi mit Caroline

Gefällt mir
5. Februar 2008 um 13:40

Also
muß auch meinen Senf abgeben.
Ich habe 2 Jungs die beide im Gehfrei waren.
Zum staunen sind beide mit 13 Monate gelaufen.
Schädlich oder Gefährlich was ist das heutzutage nicht?
Andere Mamas oder Papas Rauchen in der Wohnung oder aneben dem Kind da frage ich mich was ist gefägrlich.
Lg

Gefällt mir
5. Februar 2008 um 13:44

Meine güte..
schon wieder zickenkrieg... hihihi...

aber mal ganz im ernst... ein gehfrei ist total überflüssig, es schadet mehr als es hilft! gib mal bei google "gehfrei" ein und schau dir die vielen negativ- und unfallberichte an...

deine maus wird schon laufen, wenn sie es für richtig hält und nicht, wenn sie mehr oder weniger dazu gezwungen wird!

Gefällt mir
6. Februar 2008 um 8:26

Üffffffffffff meine güte!
kann hier keiner lesen? ich habe gefragt WER eins HAT und WAS es KOSTET!!!! ich wollte keine beratung und liste der schäden, die das kind bekommen kann!!!!!!!!! und deshalb wieder nen zicken krieg anfangen.... muss man so was immer als bitte unter die threads schreiben?also bitte mädels!

Gefällt mir
6. Februar 2008 um 8:33

Hi
also ich denk nicht dass es sooo schädlich ist (das mal vorne weg...) du setzt dein kind ja nicht 10 stunden am tag rein. ich selbst hab noch keins aber meine freundin schwärmt von ihrem. das is von chicco. sie hat glaub so 60 euro gezahlt. lg melci & luca (19 wochen)

Gefällt mir
6. Februar 2008 um 8:40
In Antwort auf yseult_12529127

Hi
also ich denk nicht dass es sooo schädlich ist (das mal vorne weg...) du setzt dein kind ja nicht 10 stunden am tag rein. ich selbst hab noch keins aber meine freundin schwärmt von ihrem. das is von chicco. sie hat glaub so 60 euro gezahlt. lg melci & luca (19 wochen)

Danke
für diese antwort

Gefällt mir
6. Februar 2008 um 8:44
In Antwort auf olalla_12503649

Danke
für diese antwort

Wenn
du unter www.babywalz.de lauflerngerät eingibst kommmen ein paar. kannst ja mal schauen

Gefällt mir
6. Februar 2008 um 8:46
In Antwort auf olalla_12503649

Danke
für diese antwort

Aber...
...wenn man so eine Frage stellt, dann muss man auch damit rechnen, dass man "einen guten Rat" bekommt. Hätte ja sein können, dass du noch nie gehört hast, wie gefährlich diese Dinger sind.
Ob man die Ratschläge (auch ohne zickige Kommentare, einfach nur, weil es erwiesen ist, u.a. von sämtlichen Kinderärtzen) dann befolgt, ist natürlich jedem seine eigene Sache. Aber deinem Kind zuliebe solltest du darauf verzichten.

Sylvi
(die bestimmt keine Super-Mami ist, aber solche grundlegenden Ratschläge von Ärzten einfach befolgt.)

Gefällt mir
6. Februar 2008 um 8:53
In Antwort auf olalla_12503649

Üffffffffffff meine güte!
kann hier keiner lesen? ich habe gefragt WER eins HAT und WAS es KOSTET!!!! ich wollte keine beratung und liste der schäden, die das kind bekommen kann!!!!!!!!! und deshalb wieder nen zicken krieg anfangen.... muss man so was immer als bitte unter die threads schreiben?also bitte mädels!

??
Du bist doch krank!!! Nein es intressiert dich nicht das dein kind schäden davon bekommen kann gelle...tolle mutter...jede normale mutter würde einsehen das sie ihrem kind damit schadet...sorry wie krank ist das denn??

Gefällt mir
6. Februar 2008 um 15:27

^sehr schlecht
also du weißt schon das ein gehfrei sehr gefährlich ist???!!!
dein kind hat keine kontrolle darüber wie schnell es "läuft" und wohin.
damit passieren so viele unfälle
alle raten davon ab.
und auserdem, dein kind ist viel zu jung dafür... wenn du das wirklich möchtest dann ab 9 monaten aber doch nicht mit 4,5 ...das ist doch wahnsinn und außerdem sollte man dem kind die nötige zeit geben...

Gefällt mir
6. Februar 2008 um 15:37

Hallo
Ich muss mit meinem Sohn ja schon seit seiner Geburt zur Physiotherpie und die Physiotherapeutin hat mir von sowas abgeraten, da es mehr kaputt macht als gut. Dein Kind lernt auch von alle zu laufen. Das verursacht nur Haltungsschäden, sprich eine krumme Wirbelsäule.

LG

Sibylle + Marcel 3 Monate

Gefällt mir
6. Februar 2008 um 16:38

Nerv!
sorry, aber so dumm kann doch niemand sein, heute noch seinem kind einen gehfrei zu kaufen! da hab ich kein verstaendinss fuer und hier gilt auch nicht jeder-wie-er-meint!! gehfreis sind grob fahrlaessig!!! jeder, der nicht ganz beschraenkt ist, weiss das!! alle, die hier in diesem thread bis jetzt irgendwie trotzdem so uninformiert waren, wissen es spaetestens jetzt! wer sein kind dennoch dieser gefahr aussetzt, ist meiner meinung nach tatsaechlich KEINE gute mutter!

Gefällt mir
6. Februar 2008 um 16:46

Also
ich persönlich habe (noch)keins und ob ich mir eins zulege weiß ich noch nicht. Aber in meiner Nachbarschaft gibt es unmengen von Kindern, die alle - wirklich alle- in so einem Gefrei in Hof rumgesaust sind und waren überglücklich. Heute sind diese 3-4 Jahre alt und keines von den Kindern hat derzeit erkennbare Haltungsschäden. Sonst ist auch nichts passiert weil die Mütter einfach nur aufgepasst haben. Ich denke es ist voreilig Mütter als Schlechte Mütter abzustempeln die ein Gehfrei kaufen. Jeder macht es doch wie er es für richtig hält. Ach noch was. Meine erste Tochter (jetzt 15 Jahre alt) hatte auch ein Gefrei. Sie hat keine Haltungsschäden, keine Hüftschäden und es ist ihr damals auch nichts passiert.

Sabine und Max 12 Wochen alt

Gefällt mir
6. Februar 2008 um 16:47

@ punktnase
vielen dank das ich keine gute Mutter bin. Zum glück kannst du das ja beurteilen.

Gefällt mir
6. Februar 2008 um 17:31

Finde auch
dass wer sein kind dieser gefahr aussetzt, keine gute mutter sein kann..
geh doch mal zum orthopäden mit deiner tochter, mal gucken ob du dann immer noch sagst dass sie noch keinen schaden davon getragen hat
meine kleine schwester ist 12 und hatte einen gehfrei... sie hat jetzt eine schiefe wirbelsäule und muss ein korsett tragen.,.. also
und einem fast 5 monate altem baby gibt man doch keinen gehfrei..
das sehe ich nur als faulheit der eltern an die den kindern heutzutage noch den gehfrei überlassen...

Gefällt mir
6. Februar 2008 um 17:41
In Antwort auf muriel_12175548

Finde auch
dass wer sein kind dieser gefahr aussetzt, keine gute mutter sein kann..
geh doch mal zum orthopäden mit deiner tochter, mal gucken ob du dann immer noch sagst dass sie noch keinen schaden davon getragen hat
meine kleine schwester ist 12 und hatte einen gehfrei... sie hat jetzt eine schiefe wirbelsäule und muss ein korsett tragen.,.. also
und einem fast 5 monate altem baby gibt man doch keinen gehfrei..
das sehe ich nur als faulheit der eltern an die den kindern heutzutage noch den gehfrei überlassen...

Meine Tochter
war schon öfters beim Orthopäden aber nicht wegen einem Schaden an der Wirbelsäule. Da ist alles in Ordnung. Sie hat keine schiefe Wirbelsäule. Ich denke es kommt auch darauf an wie lange die Kinder da drin sitzen. Den ganzen Tag natürlich nicht. Ich habe ja auch nicht gesagt das man einem 5 Monaten alten Baby ein Gehfrei geben soll.

Gefällt mir
6. Februar 2008 um 18:00

Von zigaretten...
.. bekommt auch nicht jeder krebs - wuerde dennoch niemand von uns freiwillig seinem kind in den hals stecken! freut mich, dass eure gehfrei-kinder keine schaeden haben - dennoch
habt ihr da einfach glueck gehabt! dies als argument fuer den gehfrei anzubringen ist laecherlich.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers