Home / Forum / Mein Baby / Gehört hinfallen dazu?

Gehört hinfallen dazu?

28. Juli 2014 um 22:53

Sind eure babys oft gefallen bei den ersten hochzieh und gehversuchen?

Mein baby ist 9 monate....ein wirbelwind. Man kann ihn keine sec aus den augen lassen...zieht sich überall hoch...macht erste gehversuche. Ich hab richtig angst dass er mal auf fliesen knallt...

Mehr lesen

28. Juli 2014 um 23:07

Ja...
er fällt schon auf die knie...aber manchmal ist er so in eine sache vertieft...dass er nicht mehr aufpasst. Hatte eigentlich schon so vertrauen....dass das immer klappt, da ist er heute 2x hingefallen...richtig wie ein maikäferchen...auf den kopf. Einmal stand mein mann direkt daneben...

Kann mich nicht erinnern, dass mein großer oft gefallen ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2014 um 6:22

Meine
Ist auch nicht sooo viel umgefallen. Die hat die ersten paar schritte gemacht, dann hats sie für ein monat pausiert u ist lieber gekrabbelt u dann auf einmal aufgestanden u total sicher gegangen. Bei uns gabs auch nie diese phase wo man das kind an den händen hält beim gehen..die wollt das nicht..also ja dazugehören klar, aber ist wiedermal bei jedem anders

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2014 um 7:43

Nein
das gehört nicht dazu. Mein Sohn ist bei seinen Steh- und Gehversuchen nie hingefallen. Er ist mir 16 Monaten gelaufen was ja ganz normal ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2014 um 7:43

Doch
Ich glaub schon.

Meiner fällt sicher jeden Tag 5 mal hin. Er zieht sich an allem hoch, kann aufs Sofa klettern und wieder runter, am Sofa und am Tisch lang laufen und durch den Raum stöckeln, wenn er seinen Stuhl vor sich schiebt.
Am Anfang ist er umgefallen wie ein Baum: kerzengerade und ohne irgendwelche Reflexe.
Da hab ich so manches mal echt geschwitzt.
Inzwischen fällt er eigentlich nur noch auf den Po oder die Knie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2014 um 8:20

Ja
es ist vollkommen normal.
Sie müssen ja auch das Gleichgewicht üben.
Ohne Fehler kein Fortschritt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2014 um 8:47
In Antwort auf evenbetter

Nein
das gehört nicht dazu. Mein Sohn ist bei seinen Steh- und Gehversuchen nie hingefallen. Er ist mir 16 Monaten gelaufen was ja ganz normal ist.

Er ist sicher nicht gefallen
weil er so spät gelaufen ist...

ich rede von einem 9 monate alten baby

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2014 um 9:36

Kommt aufs Kind an
Mein Großer war immer sehr vorsichtig. Er hatte auch mit 9 Monaten angefangen sich hochzuziehen und sich an Möbeln entlangzuhangeln. Trotzdem hatte er erst mit 16 Monaten angefangen frei zu laufen. Er ist fast nie hingefallen und wenn doch, war es ein immer ein schreckliches Drama . Heute noch ist er ein bisschen lauffaul.

Der Kleine dagegen hatte mit 10 Monaten angefangen sich hochzuziehen und gleich darauf erste Gehversuche gestartet. Er ist schon recht häufig hingefallen. Aber es war nie so ein Drama wie bei dem Großen. Mit 12 Monaten ist er sicher frei gelaufen. Er ist ein totaler Wirbelwind, der ständig durch die Gegend rennt und überall hochklettert. Ich darf ihn auch nie aus den Augen lassen, weil er ständig Blödsinn im Kopf hat. Toll ist allerdings, dass er auch seinen großen Bruder dazu animiert mehr zu laufen und sich zu bewegen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2014 um 10:09

Ja ja ja
das gehört dazu, meine Tochter ist mal ordentlich auf den Kopf gefallen ich ab ins Spital...sie hatte : nichts!! Der Arzt sagte so n Kinderkopf hält mehr aus als man denkt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2014 um 12:43
In Antwort auf lyn_12448990

Er ist sicher nicht gefallen
weil er so spät gelaufen ist...

ich rede von einem 9 monate alten baby

Er
hatte sich auch mit 10 Monaten hingestellt und ist um die Couch gelaufen aber hingefallen ist er trotzdem nie

Solls geben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2014 um 12:44
In Antwort auf lyn_12448990

Er ist sicher nicht gefallen
weil er so spät gelaufen ist...

ich rede von einem 9 monate alten baby

16 monate
ist nicht spät, das ist ganz normal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2014 um 12:53
In Antwort auf mimimalwieder11

Ja ja ja
das gehört dazu, meine Tochter ist mal ordentlich auf den Kopf gefallen ich ab ins Spital...sie hatte : nichts!! Der Arzt sagte so n Kinderkopf hält mehr aus als man denkt

Das beruhigt mich
Hab mir echt sorgen gemacht wg dem kopf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2014 um 12:59
In Antwort auf evenbetter

16 monate
ist nicht spät, das ist ganz normal

....
Das durchschnittliche laufalter beträgt 13 monate. Also von daher ist 16 monate spät...aber nicht schlimm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2014 um 13:06

Er wird irgendwann hinfallen und sicher auch auf den Fliesenboden.
Gehört dazu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2014 um 14:14
In Antwort auf evenbetter

16 monate
ist nicht spät, das ist ganz normal

Normal
Ist, dass Kinder als hilflose Wesen auf die Welt kommen, die kaum sehen können, sich nur grobmotorisch bewegen und nicht sprechen können. Und normal ist, dass sie das alles nach und nach lernen. WANN die Kinder das lernen ist aber unterschiedlich und da kann man nicht behaupten, dass es normal sei, wenn ein Kind mit 16 Monaten läuft.
Denn im Umkehrschluss heißt das ja, dass alle Kinder, die früher oder später als mit 16 Monaten laufen, unnormal sind.

Bisschen unglücklich ausgedrückt, glaub ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2014 um 14:46

Ja, normal....
Unsere beiden haben sich immer auf ihren Hintern "gesetzt".
Ist nie was schlimmeres passiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2014 um 15:35
In Antwort auf lyn_12448990

....
Das durchschnittliche laufalter beträgt 13 monate. Also von daher ist 16 monate spät...aber nicht schlimm


Also doch normal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2014 um 15:36

Was
hat den auf den Popsch setzen mit hinfallen zu tun ich glaub du bist zu oft auf den Kopf gefallen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2014 um 15:39
In Antwort auf panda_12888222

Normal
Ist, dass Kinder als hilflose Wesen auf die Welt kommen, die kaum sehen können, sich nur grobmotorisch bewegen und nicht sprechen können. Und normal ist, dass sie das alles nach und nach lernen. WANN die Kinder das lernen ist aber unterschiedlich und da kann man nicht behaupten, dass es normal sei, wenn ein Kind mit 16 Monaten läuft.
Denn im Umkehrschluss heißt das ja, dass alle Kinder, die früher oder später als mit 16 Monaten laufen, unnormal sind.

Bisschen unglücklich ausgedrückt, glaub ich.


Alles zwischen 9 und 18 Monaten ist normal. Da fällt 16 auch drunter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2014 um 19:08

Gehört leider dazu.....
habe auch immer Angst und versuche Stürze auf ganz fiesen Böden zu vermeiden....aber immer klappt das leider nicht!
Mei Sohn ist mit 9-10 Monaten angefangen sich überall hoch zu ziehen und fiel am Anfang oft-auch öfter mal auf den Hinterkopf!
War aber nie schlimm!

Zum Glück ist er jetzt mit 12 Monaten sicherer und läuft die ersten Schritte selbst....habe jetzt etwas weniger Angst da er sich gut abstützt und in die Knie geht oder festhält!

Lg Sandra mit Leon Wirbelwind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram