Home / Forum / Mein Baby / Geht ihr mit euren kleinen mädchen zum frauenarzt?

Geht ihr mit euren kleinen mädchen zum frauenarzt?

4. September 2014 um 20:20

Hallo

Durch zufall hab ich vorgestern bei meiner Tochter (3) gesehen das die inneren Schamlippen an die äußeren gewachsen sind.
Der Kinderarzt hat das nie erwähnt und ich habe ihr da unten noch nie sooo genau reingeschaut.
Ich war dann heut mit ihr bei meinem Hausarzt, da wir nicht mehr zum Kinderarzt hier gehen.
Mein Hausarzt hat sich das angeschaut, war aber ( verständlicher weise) unsicher und rief eine gute Freundin an. Diese ist Frauenärztin.
Wir könnten gleich vorbei kommen.

Ähm joa, ok, gesagt getan.

Sehr nette Frau, das war schon mal gut.
Meine Tochter sollte sich auf den Untersuchungstuhl setzen, beine auf die 2 Fussablagen und dann hat sich die Ärztin das angeschaut und Entwarnung gegeben.

Die Ärztin hat öfters so kleine Mädels zum behandeln da.
ich war ehrlich gesagt erstmal perplex das meine Tochter zum Frauenarzt soll und dann sitzt das kleine Wesen da auf diesem riesigen Stuhl.

Aber Sie hat alles super mitgemacht und war ganz stolz auf sich.

So nun meine Frage, wusstest ihr das so kleine Mädels auch zum Frauenarzt gehen können?
mir is das alles neu

Mehr lesen

4. September 2014 um 20:34

Ehrlich?
dann lösch ihn ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2014 um 18:08
In Antwort auf onecoke

Ehrlich?
dann lösch ihn ....

Wie löscht
Man einen thread? Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2014 um 18:13

Wusste
ich nicht.
Aber es erscheint mir logisch.
Würde mch da als Mama bei einer weiblchen FA besser fühlen als bei einem kinderarzt.
Wir gehen auch nur noch selten zum Kia weil wir schlechte Erfahrungen hatten.
Gehen dann lieber gleich zum Facharzt.
Würd aber jetzt wo ich das so lesen mit meiner Tochter falls ich mal je eine hab dann zum FA wenn solche Probleme auftretten.
Auch Scheidenpilz oder so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2014 um 18:15

Wegen
Pädos sehe ich nicht so.
Die geilen sich doch eh auf auf im rl.
Man sollte auch bei Gofem die Möglichkeit haben solche fragen zu stellen.
Hier wurden auch schon Fragen zu Vorhaut usw gestellt.
Es gibt gebauso Pädos die auf Jungs stehen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2014 um 18:44

Zu zeiten
Als ich beim Frauenarzt gearbeitet habe kam das recht häufig vor z.b. ewig anhaltende Windeldermatitis und diese ganzen Geschichten oder aber auch wegen Zweitmeinungen bei Labiensynechien. Was auch immer mal vor kam das kleine Mädels Brustdrüsenschwellungen hatten. Die Bandbreite war groß die Mütter kamen entweder wegen Zweitmeinung, weils während nem Gespräch mit meiner Chefin auf kam oder weil viele sich dachten dass das eher in den Gyn als Kinderärztlichen Bereich fällt. Zu Zeiten als ich beim Kinderarzt und auch bei nem Hausarzt gearbeitet hab haben wir auch Überweisungen für den FA ausgestellt, vorallem wenn sich nach ner gewissen Zeit keine Besserung gezeigt hat. Eine Freundin arbeitet beim Hautarzt und die sagt auch das sie häufiger Kinder da haben wegen Pilz Geschichten und/oder Entzündungen im Windelbereich. Für mich ist das im Grunde fast "normal" (geworden ).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2014 um 1:38

...
Ich bin zwar noch recht frische Mädchenmama nach grossen Brüdern, aber ist dir das nicht beim waschen bzw.wickeln aufgefallen?
Da macht man ja auch dazwischen sauber

Finde das mit dem stuhl etwas heftig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2014 um 22:00

...
Ich finde den Thread und die Beschreibung auch grenzwertig.


Wir haben hier schon viel erlebt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Kommt hier jemand aus kassel oder der näheren umgebung und hat lust
Von: onecoke
neu
20. Juni 2015 um 22:17
Ganz kurz : begrüßen euch die besuchskinder?
Von: onecoke
neu
27. Mai 2015 um 18:06
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen