Home / Forum / Mein Baby / Geigenunterricht für 6-jährige Preise-schlechtes Gefühl

Geigenunterricht für 6-jährige Preise-schlechtes Gefühl

13. Juni 2015 um 3:09

Heute waren wir beim potenziellen Lehrer alles supi bis zu der Preisfrage kam:
120 Euro für 3 Mal im Monat für 45 Min. Einzehln terribly. Er will es jeden Monat auf dem Konto haben. Auch in den Ferien. Da findet allerdings kein Unterricht statt. Wenn wir krank sind, gibt es keine Möglichkeit es zu wieder holen. Dafür dass es schwarz läuft, finde ich es irgendwie krass.
Wie viel zahlt ihr?
Ist das normal?

Mehr lesen

13. Juni 2015 um 3:28

Ich würds net mache
Zu teuer, schwarz... Und das mit den ferien ist doch auch kacke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2015 um 4:22

Für schwarz
Ist es zu teuer. Wennver es auf dem Konto will, kann er es auch nicht schwarz machen, das Finanzamt kommt dahinter.
Hier wäre der Preis für 4x eine Stunde in Ordnung.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2015 um 4:47

...
Ich fände den Preis auch für einmal in der Woche, also vier mal ok.
Auf die Sache mit den Ferien würde ich mich nicht einlassen. Wie begründet er das denn? Bezahlter Urlaub als Schwarzarbeiter ???
Schau dich lieber noch weiter um, für mich hört sich das nicht sehr seriös an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2015 um 8:59

Das man in den ferien zahlt ist ganz normal
das wird sogar bei den Nachhilfeinstituten so gemacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2015 um 9:10

Auf dem konto
ist doch nicht schwarz. Und für einen guten Geigenlehrer zahlt man das.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2015 um 9:14

Eine musikschule
Zahlt man auch in den Ferien. Einzelunterricht ist nun mal teurer als gruppenunterricht in der Musikschule.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2015 um 11:42

Er will das Geld bar haben
Also schwarz. Ich habe nichts unterschrieben. Will einfach von anderen hören, wie so was läuft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2015 um 12:32
In Antwort auf apap12

Er will das Geld bar haben
Also schwarz. Ich habe nichts unterschrieben. Will einfach von anderen hören, wie so was läuft.

Schon komisch
oben schreibst du er will es jeden Monat auf das Konto haben und nun ist es aufeinmal bar. in den Ferien ist es normal das man zahlt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2015 um 12:40


Das was er sonst auch isst, wenn er keine Schüler hätte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2015 um 13:37

Also für Privatunterricht ist das ein völlig normaler Preis.
Es bedeutet ja, 40 EUR für 45 Minuten, und das ist in einer Großstadt Privat ein normaler Preis. An einer städtischen Musikschule wäre es günstiger,da kosten vier mal pro Monat meist um die 100 EUR.

Dass Ferien durchbezahlt werden,ist auch normal. Und woher weißt Du denn, dass es "schwarz" ist? Du selbst kannst den UNterricht ja ohnehin nicht absetzen. Und als privater Musiklehrer wird er bei der KSK versichert sein, und da muss er nicht jede einzelne Unterrichtsstunde einzeln nachweisen, sondern nur die Gesamtsummer der Einkünfte. Er muss sich also selbst versichern und Steuern zahlen, da fällt von dem Reinen Honorar von 120 EUR also eine ganze Menge weg.

Wenn Dir das zuviel ist, geh doch zur Musikschule??? Das ist auf jeden Fall günstiger! Aber die Ferien musst Du da auch durchzahlen und wenn Du krank bist bzw. Dein Kind, bekommst Du das Geld aber auch nicht wieder. Das ist übrigens nirgendwo so, auch im SPortverein wird Geld nicht zurückgezahlt, wenn das Kind krank ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2015 um 15:39

.......
mir wäre das zu teuer.
Okay der gute Mann muss auch leben und seine Krankenversicherung usw zahlen ,aber das in den Ferien trotzdem zu bezahlen und bei Krankheit (wenn man nicht paar Minuten vorher absagt und es nicht ständig vorkommt) trotzdem zu bezahlen (anstatt einen Ersatztermin zu bekommen) wäre mir zu teuer.
Ich fände 100 für 4 Termine angemessen (25 für 45 Minuten) ,aber vielleicht bin ich da auch zu sehr ein Sparfuchs

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2015 um 15:48

Dass man
In den Ferien bezahlen muss ist normal.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2015 um 12:33

Viel zuviel
In dem Alter reichen 30min völlig aus. Jede Woche, also 4xMonat.Hier würde man an der Musikschule 60 Eur dafür zahlen und selbst das find ich schon krass, da man in den Ferienzeiten auch zahlen muss und da gar kein Unterricht ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2016 um 16:45

Eigentlich normal
also die preise sind eigentlich normal, bei jeder musikschule zahlt man auch in den ferien.

hier wird das thema kosten diskutiert:

http://violinorum.de/was-kostet-geigenunterricht/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2016 um 16:46

Nochmal zum anklicken
<a ='http://violinorum.de/was-kostet-geigenunterricht/'>Kosten Geigenuntericht</a>

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest