Home / Forum / Mein Baby / Gelber schorf an den ohrläppchen

Gelber schorf an den ohrläppchen

26. Juni 2007 um 18:36 Letzte Antwort: 23. Juli 2008 um 7:46

hallo,

vielleicht kann mir jemand helfen, denn meine ärztin hat mir nicht wirklich eine auskunft gegeben.
unser zwerg ist jetzt 5 wochen alt und hat an den ohrläppchen so gelben groben schorf, mal mehr, mal weniger. bepanthen hab ich schon drauf, das scheint aber nicht wirklich wegzugehen.

mittlerweile hat er den schorf auch zwischen den augenbrauen.

gruß diana

Mehr lesen

26. Juni 2007 um 21:58

Hört sich an wie milchschorf
haben viele babys bis zu einem jahr.meistens sagen die ärzte nichts dazu da sich es von alleine gibt.überwiegend haben knder es am kopf.meine maus hat dieses auch an den augenbrauen gehabt und nch ein wenig uf den kopf.es sieht aus wie ne flechte,halt leichten schorf und ist gelb/braun.mal ist es heller mal dunkler,mal weicher,mal fester.ich mache zur nacht immer etwas babyöl rauf und früh geh ich mit nen trockenen lappen rüber und da fällt immer einiges ab.beim kinderarzt meinte das ist ok,man sollte natürlich aufpassen das es ist zu dolle ist und reißt.

frag lieber nocjhmal beimkia nach.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. Juni 2007 um 11:46

Lost in you
es tut mir leid
ich hab nichts
ich kann dirnicht helfen
ich bin nutzlos

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. Juni 2007 um 12:17
In Antwort auf peggie_12542367

Hört sich an wie milchschorf
haben viele babys bis zu einem jahr.meistens sagen die ärzte nichts dazu da sich es von alleine gibt.überwiegend haben knder es am kopf.meine maus hat dieses auch an den augenbrauen gehabt und nch ein wenig uf den kopf.es sieht aus wie ne flechte,halt leichten schorf und ist gelb/braun.mal ist es heller mal dunkler,mal weicher,mal fester.ich mache zur nacht immer etwas babyöl rauf und früh geh ich mit nen trockenen lappen rüber und da fällt immer einiges ab.beim kinderarzt meinte das ist ok,man sollte natürlich aufpassen das es ist zu dolle ist und reißt.

frag lieber nocjhmal beimkia nach.

Enzianlösung
Bei unserem Schatz wurde das extrem schlimm und entzündlich, der KA hat ihm dann eine blaue Lösung aus, glaube ich, Enzian draufgetan. Die Ohren waren dann zwar 4-5Tage lang schreiend blau aber darunter ist alles abgeheilt und als die Farbe weg war waren auch die Öhrchen wieder 1A

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juli 2007 um 15:32

Hallo!
Unser Krümel hatte das auch. Allerdings nicht nur an und hinter den Ohren, sondern auch über den Augen und auf dem Kopf.
Ich hab dann vom KA eine Salbe bekommen (Asche Basis Creme). Die gibts ohne Rezept in der Apotheke.
Ich sollte dann ein bischen von der Creme auf ein Spucktuch machen und dann vorsichtig den Schorf mit den Tuch abreiben/lösen. Danach die Creme etwas dicker auf die betroffenen Stellen auftragen.
Hat super geholfen. Jetzt hat er kaum noch eine schorfige Stelle. Die Creme hat auch gegen seine Neugeborenenakne geholfen. Hat den Juckreiz gemildert.

Wichtig ist nur, daß ich den Schorf regelmässig vorsichtig wegmache und danach nur die eine (dann nasse) Stelle ein wenig eincreme.
Grade wenn die Kopfhaut arg verschorft, besteht die Gefahr, daß die Haare ausfallen. Ausserdem juckt es und das ist garantiert nicht angenehm für die kleinen Krümel.

LG
babywish

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juli 2008 um 14:49

Pilz?? schorf am ohr
ich habe das selbe problem mit meiner kleinen. sie ist jetzt 8 wochen und das seit gut 5 wochen. der kinderarzt sagte auch nur vorsichtig wegreiben mit öl, meine hebamme gab mir eine rosenöl-lavenelessenz zum desinfizieren und abtrocknen. hin und wieder mach ich eine pilzcreme drauf die ich fürwindelausschlag bekommen habe - kann ja nicht schaden, hab nämlich angst dass das auch ein pilz sein könnte oder hat jemand eine andere erklärung für den gelb-nässenden schorf???

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Juli 2008 um 7:46

Trockenhalten
hallo,
das ist nix gefähröliches, du musst es nur nach dem baden trockentupfen jedesmal. den schorf mit babyöl einweichen und wegrubbeln erst, und danach immer aufpassen das es nicht feucht bleibt.
lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
5 Antworten 5
|
23. Juli 2008 um 0:11
Von: phile_12060965
3 Antworten 3
|
22. Juli 2008 um 22:39
Von: an0N_1275005699z
1 Antworten 1
|
22. Juli 2008 um 22:30
Von: an0N_1290271499z
1 Antworten 1
|
22. Juli 2008 um 20:39
1 Antworten 1
|
22. Juli 2008 um 19:32
Diskussionen dieses Nutzers
1 Antworten 1
|
19. März 2008 um 15:18
2 Antworten 2
|
12. Februar 2008 um 21:37
2 Antworten 2
|
19. Februar 2010 um 22:37
Von: kiarra_12520452
3 Antworten 3
|
22. Oktober 2007 um 20:44
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram