Home / Forum / Mein Baby / Gelbsucht bekämpfen.

Gelbsucht bekämpfen.

6. Juni 2018 um 11:31

Hallo zusammen.
Könnt ihr mir helfen? Mein kleiner ist am 1.6.18 geboren per Keiserschnitt und hatte sehr hohe Gelbsucht werte, am 2. Tag musste er für 24std unter die Lampe, danach sah es sehr gut aus, am nächsten tag stieg es wieder einwenig an doch ich durfte nachhause gehn. Nun fängt es wider an und meine Hebamme meinte ich soll ihn ans Licht stellen, nur habe ich das Problem das meine Wohnung nicht so viel liecht hat wie er wohl brauchen würde, ausser vor der terrassen tür, aber doch nicht genug

und vorallem bringt es ja nichts nur seinen kopf am licht zu haben und der rest angezogen, da ich unterschiedliche dinge gehört habe, dass ich ihn ausziehen soll damit so viel wie möglich licht an sein körper kommt, und dann wider dass ich dies auf keinen fall soll da er sonst zu kalt hat.
Ich möchte nicht dass er wider unter die Lampe muss was soll ich bloss tun?
Er Trinkt regelmässig und sehr gut bis auf die Gelbsucht ist auch alles wie es sein sollte

Mehr lesen

6. Juni 2018 um 11:33

Ah ja was ich noch dazu sagen muss ich stille nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2018 um 12:07
In Antwort auf aj1889

Hallo zusammen.
Könnt ihr mir helfen? Mein kleiner ist am 1.6.18 geboren per Keiserschnitt und hatte sehr hohe Gelbsucht werte, am 2. Tag musste er für 24std unter die Lampe, danach sah es sehr gut aus, am nächsten tag stieg es wieder einwenig an doch ich durfte nachhause gehn. Nun fängt es wider an und meine Hebamme meinte ich soll ihn ans Licht stellen, nur habe ich das Problem das meine Wohnung nicht so viel liecht hat wie er wohl brauchen würde, ausser vor der terrassen tür, aber doch nicht genug  

und vorallem bringt es ja nichts nur seinen kopf am licht zu haben und der rest angezogen, da ich unterschiedliche dinge gehört habe, dass ich ihn ausziehen soll damit so viel wie möglich licht an sein körper kommt, und dann wider dass ich dies auf keinen fall soll da er sonst zu kalt hat.
Ich möchte nicht dass er wider unter die Lampe muss was soll ich bloss tun? 
Er Trinkt regelmässig und sehr gut bis auf die Gelbsucht ist auch alles wie es sein sollte

Meine Tochter hatte uch erhöhte Werte aber zum Glück musste sie nicht unter die Lampe.
Mir wurde gesagt sie soll min. Alle 3-4 std. Trinken, dass schwämmt aus.
Und ans Licht. Bei den Temperaturen reicht ka meist ein Body und wenn ind die Wohnung wenig Licht  kommt geh raus mit ihm im auf die Terasse oder ne spazieren am Morgen oder abend. Und geh nochmal zum kinderarzt um den Wert zu kontrollieren. Wir waren jeden 2. Tag zur kontrolle bis der Wert im normalbereich war. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2018 um 12:08

Was ist so schlimm an der Lampe, das du es gar nicht mehr möchtest ? Wenn es deinem Kind hilft & die beste Alternative ist, müsste ich gar nicht lange überlegen. Es gibt sonst auch Tageslichtlampen, welche du dir selbst kaufen kannst. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2018 um 15:30
In Antwort auf sonnenblume.86

Was ist so schlimm an der Lampe, das du es gar nicht mehr möchtest ? Wenn es deinem Kind hilft & die beste Alternative ist, müsste ich gar nicht lange überlegen. Es gibt sonst auch Tageslichtlampen, welche du dir selbst kaufen kannst. 

Hä?! Wenn ich das irgendwie verhindern kann, verhindere ich das natürlich. Hast du schon mal ein Neugeborenes unter dieser Lampe gesehen? Augen verbunden und nur zum trinken raus - das möchte man für sein Baby nicht unbedingt. Meine Kleine hatte auch Gelbsucht. Der Bilirubin Wert stieg bis auf 19 an, ab 20 gibt’s die Lampe. Wir mussten alle 2 Tage den Wert kontrollieren lassen, bis eine Tendenz nach unten erkennbar war. Wir haben es zum Glück so geschafft. Ich hab sie viel gestillt und nackt am Fenster strampeln lassen und wir waren natürlich viel draußen. Meine Hebamme hat ihr zusätzlich ein bestimmtes Globuli gegeben. Welches kann ich aber gar nicht mehr sagen. Viel Glück euch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2018 um 17:30
In Antwort auf sonnenblume.86

Was ist so schlimm an der Lampe, das du es gar nicht mehr möchtest ? Wenn es deinem Kind hilft & die beste Alternative ist, müsste ich gar nicht lange überlegen. Es gibt sonst auch Tageslichtlampen, welche du dir selbst kaufen kannst. 

Das ist auch garkeine Frage, wen es sein muss werde ich das natürlich sofort wieder machen, aber ich möchte es ja garnicht mehr soweit kommen lassen. Den so weit ich weis bringt man das Kind ins KH und kann dann nicht einfach auch dort bleiben, find ich persöndlich das schlimme daran.

Heute war die Hebamme da das blutergebniss lag bei 212 also ist seit gestern zum glück um 70 gesunken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2018 um 19:15

Warum gehst du nicht zum Kinderarzt?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Kann ich das Bassinett vom Bugaboo Camelion 2 ( 2008 ) auch mit dem 3er oder dem Buffalo verwenden?
Von: nialacia
neu
6. Juni 2018 um 18:10
Schmerzen nach Orgasmus nach Geburt
Von: bienchen1401
neu
4. Juni 2018 um 16:42
Diskussionen dieses Nutzers
Mittagsschlaf/zu bett bringen
Von: aj1889
neu
24. August 2018 um 16:04
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen