Home / Forum / Mein Baby / Geschenk/belohnung

Geschenk/belohnung

13. Juli 2016 um 23:18

Wie handhabt ihr es damit? Gibt es sowas bei euch und wenn ja wann und bei was? Würdet ihr eurem Kind ein kleines Geschenk kaufen wenn es zum Beispiel etwas großes zum ersten Mal meistert? Sagen wir erstes richtiges Fußballspiel, erste öffentliche und größere Tanzshow....... Da gäbe es nun unendliche Beispiele, aber ich denke ihr wisst was ich meine.

Mehr lesen

13. Juli 2016 um 23:31

Also im moment nicht
meine Kinder sind 1 und 5 Jahre alt und bisjetzt bin ich schon dabei vor allem den Großen für einige Sachen zu motivieren. Aber an Geschenke habe ich dabei noch nicht gedacht. Denn ich möchte, dass er sich für die Sache begeistert und nicht, weil er für diese Sache was bekommt. Hab Bedenken,dass es dann für ihn zu einer Selbstverständlichkeit wird und ich müsste mich mit der Frage auseinandersetzen, wann ist es gerechtfertigt ihn zu belohnen und wann nicht.
Vielleicht später, wenn er in der Schule ist und Leistung erbringen muss, fände ich eine Belohnung für gute Leistung bzw. für das Bemühen ( er hat sich angestrengt, hat gelernt, es jedenfalls versucht) eine gute Motivation.
Meine Eltern sind mit mir meistens Eis essen gegangen oder zum Italienern, haben es sozusagen "gefeiert", wenn ich ein mein Abschlusszeugnis hatte oder eine Aufführung.
Das fand ich auch ziemlich schön.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2016 um 23:34

Ja
Als sie das erste Mal Theater gespielt hat, hat sie eine Tüte Fruchtbärchen oder wie die heißen bekommen (aus Mais... gibts beim dm). Sie hat sich riesig drüber gefreut, weil ich ihr dieses Babyessen selten kaufe.

Meist bekommt sie zu solchen Anlässen was zu naschen, was es sonst eher selten gibt. Etwas Großes mag ich da nicht schenken, nur eine Aufmerksamkeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2016 um 7:45
In Antwort auf caputschino

Also im moment nicht
meine Kinder sind 1 und 5 Jahre alt und bisjetzt bin ich schon dabei vor allem den Großen für einige Sachen zu motivieren. Aber an Geschenke habe ich dabei noch nicht gedacht. Denn ich möchte, dass er sich für die Sache begeistert und nicht, weil er für diese Sache was bekommt. Hab Bedenken,dass es dann für ihn zu einer Selbstverständlichkeit wird und ich müsste mich mit der Frage auseinandersetzen, wann ist es gerechtfertigt ihn zu belohnen und wann nicht.
Vielleicht später, wenn er in der Schule ist und Leistung erbringen muss, fände ich eine Belohnung für gute Leistung bzw. für das Bemühen ( er hat sich angestrengt, hat gelernt, es jedenfalls versucht) eine gute Motivation.
Meine Eltern sind mit mir meistens Eis essen gegangen oder zum Italienern, haben es sozusagen "gefeiert", wenn ich ein mein Abschlusszeugnis hatte oder eine Aufführung.
Das fand ich auch ziemlich schön.

Also als
Motivation habe ich nicht gedacht, sondern eben wenn das Kind etwas großes und besonderes geleistet hat, man als Eltern eben recht stolz ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2016 um 7:46
In Antwort auf xwhaea

Ja
Als sie das erste Mal Theater gespielt hat, hat sie eine Tüte Fruchtbärchen oder wie die heißen bekommen (aus Mais... gibts beim dm). Sie hat sich riesig drüber gefreut, weil ich ihr dieses Babyessen selten kaufe.

Meist bekommt sie zu solchen Anlässen was zu naschen, was es sonst eher selten gibt. Etwas Großes mag ich da nicht schenken, nur eine Aufmerksamkeit.

Ja gut
finde nun mega Geschenke auch nicht angebracht und übertrieben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2016 um 7:51

Guten morgen
Meine grosse hat letzte Woche ihr erstes zeugniss
bekommen ! Sie ist ganz stolz und wir auch ! Sie hat ein tolles Tshirt und eine glitzerleggings bekommen und war ganz selig,

Ich finde bei so besonderen Ereignissen darf es

mal was geben nicht übertrieben
Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2016 um 9:38

Unsere
bekommt ab und an etwas und trotzdem ist sie recht genügsam. Auf ihrem gemalten Wunschzettel zu Weihnachten war zum Beispiel ein Tannenbaum drauf. Fand ich total süß. Gut jetzt zum Geburtstag wünscht sie sich ein Fahrrad aber weil ihr Laufrad kaputt ist. Beim trocken sein gab es bei uns auch nichts und den Schnuller hat der Nikolaus geholt somit gab es hier auch nichts extra.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2016 um 9:56

Nein
sowas machen wir eher nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2016 um 10:17

Das finde
Ich persönlich aber schon sehr extrem. Ordentliches Verhalten setzte ich voraus. Wo soll dies im Leben hinführen? Irgendwann erwarten die Kinder ja für alles im Leben eine Belohnung. Es gibt doch einfach Dinge die sollten selbstverständlich sein. Dazu gehört für mich eben ordentliches Verhalten, an den Tisch setzten zum Essen, Spieleecke und Zimmer aufräumen..........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2016 um 10:38

Wir be-lohnen
nicht , wir anerkennen. Fürs Pipi machen , Essen etc bekommen meine Kids weder Aufkleber, Eis oder sonst was. Sie bekommen ein " Sehr gut gemacht"..... Dieses ständige Belohnen finde ich nicht gut, Kinder werden danach süchtig, und sind enttäuscht wenn sie mal für normale Dinge nicht belohnt werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2016 um 10:41

Mein
Sohn muss alle paar Monate ins Krankenhaus zur Untersuchung und da gibts von uns immer ein kleines Trostgeschenk z.b.ein Buch (ist dann gleich gut vor Ort,was ablenkt) oder einen tollen Badezusatz o.ä. Momentan muss ich ihm wieder 7 Tage lang Antibiotika geben und da bekommt er danach einen Keks oder Waffel...er ist jetzt 2,5.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2016 um 10:48

Jup
Hier genauso

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2016 um 10:52
In Antwort auf knoepfli

Mein
Sohn muss alle paar Monate ins Krankenhaus zur Untersuchung und da gibts von uns immer ein kleines Trostgeschenk z.b.ein Buch (ist dann gleich gut vor Ort,was ablenkt) oder einen tollen Badezusatz o.ä. Momentan muss ich ihm wieder 7 Tage lang Antibiotika geben und da bekommt er danach einen Keks oder Waffel...er ist jetzt 2,5.

Achje
der Arme Da hat er sich aber auch das ein oder andere Trostpflaster verdient. Gute Besserung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2016 um 11:01

Nein
Sie bekommen viel, aber nicht als Belohnung für irgendwelche "Leistungen".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2016 um 11:08

In Ausnahmefällen
Mir fällt jetzt nur das Beispiel ein, dass meine beiden Kinder ein Geschenk bekommen haben, als sie zum ersten Mal was ins Töpfchen gemacht haben. Wir haben das dann gefeiert und das Geschenk gehörte zur Feier dazu. Das war eine große Leistung und die haben wir in diesem Fall be-lohnt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2016 um 12:16

Ganz ganz selten
Ich habe meine Tochter (5) belohnt als sie paukenröhrchen eingesetzt bekam. Also nach einer Operation. Und als sie das Daumenlutschen aufgab. Als besonderen Anreiz sozusagen.
Fürs trockenwerden z.B. zu belohnen, finde ich nicht gut. Ebensowenig dieses "wenn du beim Einkauf schön lieb bist, darfst du dir was aussuchen"
Benehmen in der Öffentlichkeit ist eine "Grundvoraussetzung" die ich nicht belohne.
Wenn wir sowieso Süßigkeiten "brauchen" darf sie mit auswählen. Aber es gibt nicht immer was süßes, eine Zeitschrift, kekse ect. Oder beim Bäcker ne brezn. Es muss und soll auch mal ohne Extras gehen.

So handhaben wir das. Mündliche Bestätigung bekommen meine beiden aber viel. Ich sage aber auch ehrlich und liebevoll, dass dieses eine Bild z.B. jetzt nicht soooooo schön geworden ist, wenn sie mich fragt, ob es mir gefällt. Meine Tochter ist dann nicht am Boden zerstört oder beleidigt/sauer/wütend sondern schaut es dann noch mal selbstkritisch an und sagt "mir gefällt es trotzdem" oder sie probiert es noxh mal neu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2016 um 12:58

Fürs Zeugniss
bekommt er ein kleines Kartenspiel von uns nächstes Woche Mi, er wünscht sich schon lange Skipbo.

Für Zeugnisse habe ich damals Geld bekommen von meinen Eltern 10 Dm. Lange ist es her.


Ansonsten nein für gute Noten oder Sportliche Anlässe ist er glücklich, wenn ein hast Du aber gut hinbekommen und siehst Du Dein Fleiß wurde belohnt zu hören.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2016 um 13:02

Wir belohnen auch nicht
Kleinere Geschenke gibt es immer wieder mal,aber nicht nachdem sie was gut gemacht haben.

Wir loben und unterstützen sie.
Ich möchte nicht,dass sie wenn sie zb eine schlechte Note bekommen,traurig darüber sind dass sie keine Belohnung bekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2016 um 18:21

..
neeeee Belohnungen gibt es hier fur irgendetwas nicht...

trotzdem bekommen meine ladys öfters geschenke von mir aber nicht aus dem grund weil sie beim Weitsprung erster platz gemacht haben... sondern weil ich sie liebe und ihnen gerne einen wunsch erfülle

wie unten schon wer schrieb.. wenn ich eis verspreche gibt es auch eis egal wie das verhalten ist oder war... versprochen ist versprochen und wird auch nicht gebrochen..

aber meine kinder wissen auch das eis essen mit mama viiiiel schöner ist wenn alle lieb sind... als mit der mama die genervt ist weeeeeeil von der schlechten laune meiner Kindern kann ich mich anstecken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2016 um 18:28
In Antwort auf maegan_12289785

..
neeeee Belohnungen gibt es hier fur irgendetwas nicht...

trotzdem bekommen meine ladys öfters geschenke von mir aber nicht aus dem grund weil sie beim Weitsprung erster platz gemacht haben... sondern weil ich sie liebe und ihnen gerne einen wunsch erfülle

wie unten schon wer schrieb.. wenn ich eis verspreche gibt es auch eis egal wie das verhalten ist oder war... versprochen ist versprochen und wird auch nicht gebrochen..

aber meine kinder wissen auch das eis essen mit mama viiiiel schöner ist wenn alle lieb sind... als mit der mama die genervt ist weeeeeeil von der schlechten laune meiner Kindern kann ich mich anstecken

Aber
wie ich das in der schule mache weiß ich noch nicht.. vielleicht gibts was cooles für das jahres Zeugnis... weil ich stolz bin und weil ich finde das ist auch ein ansporn

so hab ich das früher auch aufgefasst... gutes Zeugnis gabs geld.. son bissl wie Weihnachten

aber für tests und so.. neeeeeee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2016 um 20:06

Doch schon
Aber situationsbezogen...
Fürs Trocken werden eine neue Bettwäsche von Spiderman, als es mit dem Zähne putzen richtig klappte durfte er die erwünschte elektrische Zahnbürste haben...
Wenn er das Seepferdchen bald hat bekommt er ein gewünschtes Schnorchelset....

Klar nicht jede Kleinigkeit wird belohnt, aber solche Schritte schon....
Für ihn wirkt es motivierend ind arbeitet auf etwas hin und er fordert nichts ein...

Ausnahme sind die regelmässigen Augenarzttermine mit Tropfen.... Die sind echt fies und danach bekommt er eine Zeitschrift!
Mache ich aber bei mir nicht anders.... Ich gönne mir z.B auch nach einem unangenehmen Arztbesuch ein Teilchen oder Kaffee vom Bäcker, warum also dem Kind nicht....

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook