Home / Forum / Mein Baby / Geschenk im kindergarten, bissl doof find ich

Geschenk im kindergarten, bissl doof find ich

27. November 2015 um 14:35

Hallo, ich halt es kurz : letztes Jahr wurde wohl zu wenig Geld eingesammelt und es gab kein Geschenk für die Erzieherinnen unserer Gruppe. Dieses Jahr hat der Gruppenbeirat einen Brief geschrieben in dem Stand das wenn wieder wenig Geld zusammen kommt jeder der etwas im Briefumschlag mit Namen abgegeben hat, sein Geld wieder bekommt. 2 Euro sollte jeder geben. So jetzt hat ich einen Zettel im Kasten das genug gesammelt werden konnte und es neben dem Geschenk eine Karte für die Erzieherinnen gibt, in der die Namen der Familien stehen die Geld abgegeben haben. Ich find das ein bissl blöd, manche haben es vielleicht vergessen oder für manch eine sind schon 2 Euro zu viel, man weiß es ja nicht. Ich fände es einfach besser die Karte im Namen '' der Eltern der Kinder in der Mondgruppe'' zu schreiben.... Eigentlich ist es ja Pille palle, aber blöd find ichs dennoch. Ich glaub es pickt mich ein bisschen, weil ich eh schon Stunk mit einem Mann des Elternbereits habe. Was meint ihr?

Mehr lesen

27. November 2015 um 14:55

Ich...
... fände deinen Vorschlag nicht so toll.
(Soll kein Angriff sein, das ist nur persönliches Empfinden!)
Warum sollten die Familien mit in der Karte stehen, die sich nicht kümmern oder nicht möchten?
Das würde ich nicht einsehen...
Klar wird es Familien geben, für die auch 2 Euro zuviel sind, die dann auch nicht mit drin stehen. Aber ich denke, dass die Erzieherinnen im Alltag das auch wissen/mitbekommen und entsprechend einordnen können, wenn eine finanziell schwache Familie fehlt. Oder man bindet diese Familien mit ein, indem man sie z.B. eine Karte basteln lässt und sie sich somit auch beteiligen können, wenn es finanziell zu knapp wird.


Tiri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2015 um 15:07

Es kommt für mich darauf an,
wie viele Eltern nicht mitgemacht haben. Wenn es nur ein oder zwei Familien sind (und diese vielleicht eh etwas knapp bei Kasse), dann fände ich es auch besser von den Eltern der Mondgruppe zu schreiben. Sind es jedoch mehr Eltern und /oder welche, die es sich eigentlich leisten können, dann sähe ich nicht ein, für diese mit zu bezahlen.

In Kita und Schule wird noch oft diese Situation kommen und man merkt einfach, dass es selten die finanzschwachen Familien sind, die nicht für Geschenke bezahlen. (So ist es zumindest meine Erfahrung) VOr allem habe ich auch erlebt, dass Nicht-Zahler sich bei der Danksagung dann total in den Vordergrund gespielt haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen