Home / Forum / Mein Baby / geschockt über das unwissen bei manch einer krankenschwester hier

geschockt über das unwissen bei manch einer krankenschwester hier

7. Juli 2012 um 21:20

Also täusche ich mich oder darf man banynahrung und babybrei nicht erneut erwärmen

Ich liege mit meinem kleinen erneut im krankenhaus da er hohes fieber ne mittelohrentzündung und so gut wie nichts isst und trinkt. So nun hat ich schon 4 mal die situation das die krankenschwester mir angeboten hat die milch 3 stunden später einfach nochmal warm zu machen ich meinte dan höflich nein ich möchte bitte eine neue. Später versuchte ich ihm so nen angerühten milchbrei zu geben (da sie hier keinen getreidebrei haben ) diesen wollte er nicht. Als sie später rein kam und fragte ob sie ihn für später da lassen soll sagte ich nein er isst ihn eh nicht kalt da meinte sie schon wieder sie kann ich ja dan erneut erwärmen! Ich wieder nein!

Warum?? Ich verstehe es das das ganze zeug weg schütten und weg schmeißen echt schade ist aber hallo das geht doch nicht!
Oder täusche ich mich da? Das steht doch auf jeder verpackung drauf bitte nicht erneut erwärmen und babymilch ist glaub ich sogar nur ne stunde oder so gut!

Klärt mich auf....

Mehr lesen

7. Juli 2012 um 21:31


War das ne praktikantin oder so?

Gefällt mir

7. Juli 2012 um 21:35


1 mal war es eine partikantin die anderen male ein ausgebildete kinderkrankenschwester! Ich habe mir aber auch vorgenommen morgen dennen das auch sofort nochmal zu stecken!

Gefällt mir

7. Juli 2012 um 22:10


Ich habe meine eigene flasche dabei da sie hier nuk flaschen haben und meiner ein Mam kind ist da fragen sie mich immer nett ob sie diese auskochen sollen. Das ist ja schon mal super! Aber ich lasse mir immer alles schön frisch bringen!

Nein also tut mir leid aber die Milch oder auch der Brei der hier seit 2-4 stunden bei zimmertemparatur steht möchte ich nicht wieder aufgewärmt bekommen!

Gefällt mir

7. Juli 2012 um 22:14


ja, uns gings ähnlich.

beim ersten mal als wir drinne waren, musste mein Sohn an den Tropf, weil er am austrocknen war und nix mehr getrunken oder gegessen hat. nach ein paar tagen ging es dann langsam wieder. zur auswahl hatten wir zwei gläschen - bei beidem war pfirsich (oder ists aprikose?) drinne gewesen - davon bekommt/bekam mein Sohn aber durchfall. Wäre ja nicht unbedingt förderlich gewesen.
Auch wollten sie uns Traubensaft zum Trinken geben. Ja, ne is klar. Nix gegen Saft an sich, aber doch nicht Traube und vor allem nicht, wenn das Kind Magen Darm hat. Milch wollte mein Sohn dort gar nicht, weil ihm diese, die sie dort hatten, nicht schmeckte. Keine einzige.
Das Ende vom Lied war, dass ich meiner Mama sagte, was sie uns holen soll und wir die restlichen Tage von unserem Essen gelebt haben.

War dort aber auch kein gern gesehener Gast

Gefällt mir

7. Juli 2012 um 22:16


find ich aber super.

Gefällt mir

8. Juli 2012 um 17:04


also bei uns war mal der fall als wir im krankenhaus waren noch nach der geburt meine kleine war also noch keine woche alt da hab ich gesagt sie hat hunger können sie mir eine milch bringen (musste abpumpen) und die haben mir die milch einfach aus dem kühlschrank geholt und gebracht ich hatte keinen fläschchenwärmer oder sowas im zimmer

Gefällt mir

8. Juli 2012 um 21:41

Also ich bin kinderkrankenschwester...
... und das nochmals zu wärmen darf wirklich nicht sein!!! Die keimbelastung steigt rasant!! Bei uns darf die milch 1h lang warm sein, dann wird sie weg geschüttet... Frag sie mal, ob sie was von hygiene gehört haben... Wir haben engmaschinge kontrollen, die uns dann die hygienevorgaben liefern...

Gefällt mir

8. Juli 2012 um 21:49

Denke mal
Das die Krankenschwestern das wissen, dass man das nicht wieder erwärmen darf; aber das sie Anweisung von "Oben" bekommen haben, aus "kostengründen" das nochmals aufzuwärmen

Gefällt mir

8. Juli 2012 um 21:55

Genau
So wars in der kinderklinik in Marburg auch!

Gefällt mir

8. Juli 2012 um 22:22


Endlich wieder zuhause !!!!

Erstmal danke für die Antworten!!

Soooo ich hab die Kinderkrankenschwester mal gefragt ob ihre Kollegin das den nicht weis und sie hat sie sofort entschuldigt und sagte das nicht üblich ist und sie mit ihrer kollegin schnellst möglich reden wird. Die praktikantin wird auch bald möglichst zur brust genommen! Da bin ich ja mal schon zufrieden!

Bei uns gibt es die möglichkeit für die kids alles selber zu zubereiten aber da mein kleiner ein virus hatte mussten wir auf dem zimmer bleiben und durften es nicht verlassen! Somit haben sie mit immer alles bringen müssen !

Aber jetzt sind wir wieder daheim und alles läuft wieder nach meiner nase

Also wir sehen ich schimpfe nicht nur im i net darüber sonder habe es auch dort angesprochen

Gefällt mir

8. Juli 2012 um 22:34


Nein habs auch nicht als böse aufgenommen!
du hast vollkommen recht!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Fieberndes baby (10 mon) und schlafkleidung
Von: jena_12309251
neu
5. Juli 2012 um 22:04
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen