Anzeige

Forum / Mein Baby

Gestern auf dem Spielplatz....

Letzte Nachricht: 20. Mai 2011 um 16:45
A
an0N_1283791299z
19.05.11 um 9:12

Ich bin langsam echt am Verzweifeln. Gestern sagten gleich drei Mütter, dass mein Sohn 1,5 Jahre ganz schön dick sei für sein Alter. Wir haben dort eine Wasserpumpe und er ist dort bis auf eine Badehose nackt. Ich bin total frustriert. Wollte mir darüber keine Gedanken mehr machen, aber wenn man ständig zu Ohren bekommt, dass er wohl ein guter Esser sei und richtig propper ist. Eine hat sogar ein Foto geschossen, um es ihrem Mann zu zeigen. Da fragte ich warum sie es ihrem Mann zeigen will. Und sie sagte: Damit er mal sieht, dass es dickere Kinder gibt. Ihr Sohn ist total dünn.

Jetzt wollte ich mal fragen, was Eure 1,5 Jahre alten Kinder so am Tage essen. Unser Essensplan beschränkt sich nun auf 4 Mahlzeiten. Nachmittags haben wir schon ausgelassen.

Früh gibt es bei uns Obst und ein halbes Brötchen
In der Krippe ganz normal Frühstück und Mittag
und Abends gibt es bei uns Brot und ab und an mal warme Mahlzeiten.

In der Krippe ist er wohl sehr beweglich und auch Nachmittags auf dem Spielplatz läuft er viel.

Mehr lesen

T
tacey_12383464
19.05.11 um 9:21

Oh man nimm dir das nicht zu herzen
es gibt auch blöde tucken
die sollen sich um ihren kram kümmern!
mein sohn ist nun bald 1 jahr alt und ich werde das auch manchmal gefragt (guter esser etc.)
und das nur weil er vom gesicht her etwas propper ist, bei der u6 meinte der arzt er liegt genau auf der kurve

boar und wie dreist das ist...ein foto machen...hammer
alles alles liebe euch

Gefällt mir

A
avra_12274545
19.05.11 um 9:23


also wenn jemand ein foto schießt vom meinem kind, um es angeblich den anderen elterteil zu zeigen, (und das ganze ohne mich zu fragen) den würde ich die ... aus der hand reißen. also wie kann man nur, vor allem mit dem doofen spruch, also wirklich.

meine kleine ist auch 1 1/2 jahre alt. aber nicht dick, eher im gegenteil. mein mann und ich sind beide rund und brauchen nur essen angucken um zuzunehmen. und unsere kleine die kann den ganzen tag futtern und futtern wie sie will und nimmt nicht zu.

ich glaube auch, dass sich dass bei kleinkindern erst noch einspielen muss.
also baby hatte man immer angst das sie zuwenig essen und jetzt muss man ein mittelweg finden.
mach dir da keinen streß.

achja, du hattest jetzt nicht geschrieben, wieviel dein kleiner den wiegt.

Gefällt mir

S
sandra_12367886
19.05.11 um 9:38

Ja Hammer...
wenn jemand von meinem Kleinen ein Foto schießen würde um ihn zu verspotten würden mir glaube ich alle Nerven durch gehen
Gerande in dem Alter kann man doch gar nix dran ändern. Die Tochter meiner besten Freundin (14 Monate) ist auch ziemlich pummelig obwohl sie kaum was isst und man sie schon fast zum essen zwingen muss Na und das verwächt sich . Wenn die Kleinen mit 3 Jahren noch pummelig wären wäre das schon was anderes aber nicht mit 1,5 Jahren Bei manchen Mütter kann man echt nur den Kopf schütteln

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1283791299z
19.05.11 um 9:46

Also
wir essen Vollkornbrot oder 4-Korn-Brot bzw. Pumpernickel. Nichts mit Weizen. Er isst sehr viel Obst, vielleicht sogar schon zu viel. Nachmittags bekam er auch noch eine Portion Obst, die wir jetzt weglassen.

Er ist ca. 85 cm groß und wiegt schon viel (13,5 kilo). Ich stelle mal ein Bild hier rein, dann seht ihr ihn. PW gebe ich dann per PN bekannt.

Gefällt mir

A
an0N_1283791299z
19.05.11 um 9:49

Mache das Album
jetzt öffentlich und werde es nachher wieder löschen.

Gefällt mir

T
tal_11956046
19.05.11 um 9:54

Ganz schön unhöflich
also sowas würde ich mir nicht geben.
meine tochter ist schon immer sehr gross und kraftig gewesen. manche mütter haben mich in spielgruppen darauf angesprochen, weil ihre gleichaltrigen kinder wie kleine zwerge neben meiner aussahen.
ich habe immer gesagt, dass ich lieber ein grosses, stabiles kind habe als so nen kleinen hungerhaken, wo man sich bei jeder verweigerten mahlzeit in die hose macht, dass er verhungert

lass dich davon nicht verunsichern. solange er ausgewogen isst und sich genug bewegt, wird es sich später verwachsen.
meine tochter ist jetzt 3 und ist völlig normal für ihr alter (ausser dass sie sie etwas grösser als die anderen ist...und hübscher )

lg

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1283791299z
19.05.11 um 9:55

Achso
ich will übrigens nicht hören, dass mein Kind nicht dick sei. Er ist ganz sicher propper. Ich fand das nur eine Frechheit von den Mamis.

Gefällt mir

I
inhs_12234130
19.05.11 um 9:58

Hey...
lass den kopf nicht hängen. es muss immer so doofe mütter geben. dein sohn wird mit sicherheit nicht zu dick sein, sondern kräftig. und das ist völlig akzeptabel. es gibt dünne kinder und dann muss es auch kräftige kinder geben. was nicht heisst, das die kleinen später bestraft werden und aus einander gehen.wer weiss wir ihr kind später aus sehen wird. ich finde diese mutter verhält sich unmöglich. ich würde es nie wagen, ein anderes kind zu verspotten und wenn die frau von meiner ein foto gemacht hätte, hät ich sofort verlangt, das sie es löscht. das darf sie ohne einverständnmis nicht, aber das tut hier ja auch nicht zur sache unmöglich ist sowas.

aber ich kann dich verstehen. meine freunde nennen meine klene auch möppelchen (ich ab und an auch). sie ist auch sehr kräftig. wir hatten gestern die u7 und sie wiegt 14 kilo bei 86 cm. sie ist auch eine sehr gute esserin und futtert auch wenn sie krank ist oder wenn sie am zahnen ist. ändern kann ich nichts daran, uns wurde nur nahe gelegt vom kia, das wir auf ihre ernährung etwas achten sollen, damit das gewicht nicht höher wird.

lg jessi mit lena die heut 2 jahre alt geworden ist

Gefällt mir

Anzeige
C
chara_12722091
19.05.11 um 9:58

Fotos angesehen
Klar, er ist bissl mopsig aber das sind doch viele in dem Alter. Letztendlich verwächst sich das und sie rennen es sich ab.
Wichtig ist doch nur, was der KIA dazu sagt.

Ein Foto zu machen, um dann abzulästern Die spinnt doch.Sie verletzt ja auch die Persönlichkeitsrechte deines Kindes.

Meine Beiden sind sehr schlank und ich darf mir immer anhören, wie zierlich und dünn sie doch sind. Besonders bei der Großen fällt es auf. Auf den Rippen kann man Klavier spielen. Sie wiegt rund 16kg und wird im Sommer 5.

Tja, was soll ich machen?
Sie war schon immer so.
Glaub mir, das belastet auch auf die Dauer.

Gefällt mir

T
tal_11956046
19.05.11 um 10:03

So
ich hab mir deine fotos auch angeguckt.
dein sohn ist NICHT zu dick.
nimm dir das nicht so zu herzen! er ist doch genau richtig.
und nächstes mal gibts was aufn deckel für die tussis vom spielplatz!

lg

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
an0N_1283791299z
19.05.11 um 10:06

Wollte ich auch
noch sagen, aber dann fing mein Großer an zu weinen und ich musste mich kurz um ihn kümmern. Sie ging dann nach Hause. Wenn ich sie heute sehe, werde ich ihr sagen, dass ich nicht möchte, dass vor allem Aktfotos von meinem Sohn gemacht werden (da hatte er kurzzeitig wirklich nichts an). Man weiß ja nie wo die Bilder landen. Ich kenne sie schon etwas besser als die anderen Mütter. Deshalb hat sie sich wahrscheinlich auch getraut ein Bild zu machen. Aber ich käme NIEMALS auf die Idee ein (vor allem) nacktes Kind zu fotografieren, egal wie gut ich diese Person kennen. Und wenn dann fragt man doch, oder?

Gefällt mir

M
mu_12254749
19.05.11 um 10:11

Weis nicht was andere sich einbilden
so über dein Kind zu reden und dann noch das mit den Foto , glaub mir der hätte ich ihre kamera zu fressen gegeben .
Aber bei mir ist es genau andersrum meine Tochter wächst wie unkraut und ist auch genauso dünn( 85 cm 10,5 Kilo )
Mein Kinderarzt sagte mir, wenn se wieder mal nen stop im wachsen hat wird se auch wieder fülliger und das gleiche wird es wohl bei dir sein bloß andersrum
Aber ich muss mir auch blöde sprüche anhören ala`" Gibst du der kleinen überhaupt was zu essen?" oder " Die ist doch viel zu dünn..."
Ich kann nachvollziehen wie man sich da fühlt

mfg Kleinerwurm89

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1283791299z
19.05.11 um 10:14

Man getraut
sich nicht mal mehr ein Eis essen zu gehen. Sobald er etwas von unserem Eis abbekommt wird man so angeschaut. Viele denken wahrscheinlich dann, dass ich ihn total ungesund ernähre. Aber eine halbe Kugel Eis am WE wird ja wohl man drin sein....

Gefällt mir

U
uschi_12936600
19.05.11 um 10:16

Meine
Tochter ist ähnlich pummelig und war das schon immer. Sie ist mittlerweile schon 3 und wiegt 16kg (Größe irgendwo zwischen 95 und 100 cm).

ich finde es dennoch seltsam wenn mehr oder minder fremde Leute dies kommentieren.

Mir haben auch immer alle gesagt, dass es sich verwächst, ist aber bislang leider nicht der Fall. Dabei sind wir Eltern schlank, wir alle ernähren uns gesund und bewegen usn viel. Bei usn ist (denke ich) das Essen früher in der Krippe bzw. im KiGa das Problem, dort wird zwar gesund, aber vollwertig gekocht und es gibt auch oft nachtisch etc. D.h. ich muss daheim versuchen auszugleichen. Sie wird aber auch im KiGa eingeschränkt udn bekommt nicht zu viele Portionen etc., muss man aber immer wieder sagen.

Vorteil: sie ist nie krank.

LG

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1283791299z
19.05.11 um 10:19

Ja
bei uns in der Krippe wird auch gesund aber vollwertig gegessen. Und dort passen die Erzieher schon auf, dass es wirklich nur bei zwei kleinen Portionen bleibt. Kartoffelbrei wird da nämlich anstatt mit Milch die Sahne genommen. Aber ändern kann ich das nun nicht. Die anderen Kinder in der Krippe haben es aber auch nötiger. Wobei er wohl zu Mittag seit ein paar Tagen gar nicht mehr so viel essen mag, da er frühs reinhaut.

Gefällt mir

A
an0N_1285754699z
19.05.11 um 10:20


hallo,

bei uns ist es genau umgekehrt. sehr leicht für seine größe. bei 10 monaten ist er schon 83 cm groß und nur 9,6 kg. da wird man gefragt, ob er denn nicht was essen mag. er futtert wie irre und es setzt halt nicht an....wir haben schon einen ernährungsplan bekommen und meiner soll viel brot und sowas essen, das würde bei kindern wohl ansetzen.
ich denke mal solange dein kleiner gesund und munter ist, ist doch alles ok und siehs mal so, lieber etwas runder und dafür was zum zusetzen wenn er mal krank wird als zu dün. mal an einem beispiel. wenn ein kind mit 7 kg krank wird mit magen darm und 1 kg abnimmt, wird es definitiv als unterernährt eingewiesen und wenn aber ein kind mit 10 kg ein kg abnimmt, bestimmt nicht, weißt was ich meine? und außerdem, lieber durch die welt gerollt als geklappert

glg und kopf hoch

Gefällt mir

Anzeige
L
loreto_12740097
19.05.11 um 11:17

Oh je
da blutet direkt mein Mamaherz, wenn ich sowas lese. Wie unverschämt sind manche Frauen eigentlich? Das mit dem Foto ist die Krönung, wie herzlos kann man sein, dass diese Frau sich in dem Moment nicht in Dich hineinversetzen konnte, als sie diese Nummer brachte?!?

Mein Sohn sah übrigens ähnlich aus mit 1,5 Jahren. Er war halt auch immer schon kernig, speckig, aber unser KiA war/ist immer zufrieden und seitdem er läuft und rennt, schießt er immer mehr in die Höhe als in die Breite. Das verwächst sich alles, wenn man sein Kind gesund ernährt. Finde auch Deinen Ernährunsgplan iO. Weder Dein noch mein Sohn sind fett/dick. Mein Sohn wiegt heute mit knapp 2 Jahren 12 Kilo auf 89cm.

Obwohl sein Gewicht total super und normal ist, sieht unser Sohn trotzdem oft kerniger aus als andere Kinder, weil er auch sehr groß ist.

Aber ich würde jeder Mutter auf dem Spielplatz die Augen auskratzen, wenn sie an der Stelle ne Kamera in die Hand nehmen würde, um mein Kind ins Lächerliche zu ziehen. Vermutlich hätte ich sofort per Handy ein Bild von ihr gemacht mit den Worten "wollte meinem Mann mal zeigen, dass es ganz schön viele Frauen gibt, die einfach einen fetteren Arsch haben als ich...".

Gefällt mir

A
an0N_1203890299z
19.05.11 um 13:24

Die Dame hätte ich gleich mal unter die Wasserpumpe gesetzt
und den Fotoapparat auch.

Mach Dir nicht so viele Gedanken.Es gibt nunmal Mütter, die es sich zur Lebensaufgabe gemacht haben gegen Andere zu sticheln, um dadurch selbst besser dazustehen.
Die haben eben kein anderes Hobby.
Ich finde übrigens man sieht Ihm sein Gewicht nicht unbedingt an.
Sein Essensplan scheint auch ok zu sein.Es gibt eben unterschiedliche Typen.Du kannst also nichts "besser" machen.

Wenn ich dagegen meine Kleine sehe.Sie ist 17 Monate und futtert wie eine siebenköpfige Raupe.Jeder der was Essbares in der Hand hat ist potenziell gefährdet von ihr überfallen zu werden.
Aber sie wiegt nur 9 kg und ständig werde ich gefragt warum ich ihr nicht genug zu Essen gebe

Liebe Grüße

Gefällt mir

Anzeige
I
itala_12760967
19.05.11 um 14:14


also ich finde das eine bodenlose frechheit !!! und das hätte ich denen auchzu verstehen gegeben
Habe mir eure bilder angesehen, und wo ist er den bitte dick??? meine tochter ist im gleichen alter und hat mindestens genauso viel auf den rippen und ich wäre nie nie niemals auf die idee gekommen zu meinen sie ist dick! ich finde das ist doch in dem alter total unterschiedlich. aber von dick kann man da doch nicht reden

also meine maus isst:

Früh: hlaber becher joghurt mit zerdrückter banane
Vormittag : mal kekse , mal knusperbrot , ne kleinigkeit halt
Mittag : heute z.b. was warmes , das varriert aber im wechsel mit abends
Nachmittag: meist ihren rest vom joghurt in der früh oder auch oft ne breze beim spaziergang
Abend : kommt immer auf mittag an, entweder brotzeit oder was warmes


ich finde das dein kind im gegensatz zu meinem eher wenig isst. und meine tochter braucht das auch weil sie den ganzen tag in action ist

Gefällt mir

A
an0N_1283791299z
20.05.11 um 16:45

Danke nochmals
für eure aufbauenden Worte.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige