Home / Forum / Mein Baby / Getrennt und Wohnung suchend

Getrennt und Wohnung suchend

18. Mai 2009 um 21:18 Letzte Antwort: 19. Mai 2009 um 16:50

Hab das Gefühl, man hinterlässt gleich nen anderen Eindruck, wenn man bei der Wohnungsbesichtigung sagt, dass man getrennt ist (oder in Trennung lebt), und wie in meinem Fall, ich mit meinen beiden Kleinen allein in die Wohnung einziehen möchte...

Das mit dem Geld ist doch geklärt. Die bekommen ihre Miete, gut ist.

Wenn ich keine Kinder hätte, nicht getrennt, mir für mich ne Wohnung suche, ist das doch für den Vermieter auch kein Problem! Obwohl es doch genauso gut sein könnte, dass ich die Miete nicht zahle, oder wie???

Hab das Gefühl, ich bekomm nie ne Wohnung für mich und die Kleinen...

Habt ihr ähnliche Erfahrungen machen müssen?

Mehr lesen

19. Mai 2009 um 13:00

Dies stimmt absolut ..
und sogar bei der Arbeit .
Wenn man das alleinerziehend erwähnnt ist dies ein absoluter Nachteil .
Auch betreffend Wohnungssuche .
Kenne dies

Viel Glück und drücke dir die Daumen






Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Mai 2009 um 16:50
In Antwort auf kazia_12045549

Dies stimmt absolut ..
und sogar bei der Arbeit .
Wenn man das alleinerziehend erwähnnt ist dies ein absoluter Nachteil .
Auch betreffend Wohnungssuche .
Kenne dies

Viel Glück und drücke dir die Daumen






Danke
Dazu kommt noch dass ich grad in Elternzeit bin mit meiner ersten, und schwanger mit mit dem zweiten, und ich mich grad von meinem Mann trenne. Dass heisst ich hab momentan auch keine Lohnnachweise...Nur mein Nochmann.Und der muss ja dann für mich bürgen..Macht er ja, aber kann man das nicht vielleicht anders regeln?

Dass ich mich als Hauptmieter eintragen lasse und ihn wie die Kinder als Mitmieter/bewohner? So als würden wir zu viert einziehen? Das überprüft doch keiner mehr danach,oder?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest