Home / Forum / Mein Baby / Gewicht und Kleidergröße Umfrage

Gewicht und Kleidergröße Umfrage

14. März 2016 um 14:05

Hatte mit meiner Bekannten eine Diskussion... Sie meint das eine Frau die zB 55kg wiegt, nicht zu klein und nicht zu groß ist, keine Kleidergröße 38 tragen kann sonst wäre sie ja dick ( zu den Kommentar dick bei 38 will ich mal nichts zu sagen ) ich behaupte das Gegenteil.


LG

Mehr lesen

14. März 2016 um 14:10

...
Jede Frau ist doch aber anders gebaut oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 14:10

Wie meinst du das ?
Meinst du die beinlänge zB ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 14:12

Warum soll das nicht gehen
?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 14:13

Bei mir z.b.
Ging das schon. Ich hab eher muskulöse Oberschenkel. Also unten 36/38 passte.
Oben war ich schmaler.
Ist ja nicht jeder so schmal.
Achso. Ich bin 1,66m und zur Zeit kurz vorm platzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 14:13

Jetzt hab ich verstanden wie du es meinst
Danke fürs erklären

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 14:14

Ich bin 168 und wiege 55kg. Hab Hosengröße
34/36 (M) und bei Oberteilen 32/34 (XS/S)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 14:14

Hae?
Also kann eine 1,70 m grosse frau keine 38 tragen? Also ne kava... klar je nach schnitt kann 38 zu knapp sein,aber genauso auch zu gross,wenn man zb kaum busen hat oder nen flachen arsch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 14:14

Dann bin ich wohl ganz schön verbaut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 14:14

180cm
und 55kg wäre ja untergewichtig...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 14:15

...
Ich bin 1,70m und Wiege aktuell 59.2kg
Bin schwanger in der 22. Ssw und habe Hosengrösse 38
T-Shirts je nachdem wie sie ausfallen 36/38
Also S oder M

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 14:18

Siehst du...
Mit 65kg passe ich definitiv in keine 38er Hose mehr rein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 14:18

Oder wenn man schlank als Stichwort mit einbezieht
Kann man dünn verwenden ... Also jedenfalls meiner Meinung nach .... Normal ist bei mir wenn man einen kleinen Bauch hat und Kurven ... Dünn ist bei mir eine mini plautze also ein leicht gewölbter Bauch und schlank einen flachen waschbrett Bauch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 14:18
In Antwort auf amyas_11974886

Ich bin 168 und wiege 55kg. Hab Hosengröße
34/36 (M) und bei Oberteilen 32/34 (XS/S)

Hab die gleichen Grössen
bei 163cm und 52kg...
Mit Größe 38 würde ich mich unwohl fühlen. Bzw fühlte ich mich damals unwohl...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 14:18

Hö?
Man besteht doch nicht nur aus Fleisch , man hat auch noch Knochen. Und ein weiter ausstehendes Becken kann durchaus eine 38 benötigen, da kann man noch so ein leichtes Persönchen sein- Knochen kann man nicht abnehmen .

Deine Freundin scheint noch nicht mit vielen Frauen Kontakt gehabt zu haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 14:20
In Antwort auf gruenspan

Hab die gleichen Grössen
bei 163cm und 52kg...
Mit Größe 38 würde ich mich unwohl fühlen. Bzw fühlte ich mich damals unwohl...

Ja mit 38 würde ich mich auch unwohl fühlen,
wobei ich selbst in meiner ss keine 38 hatte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 14:21

Natürlich kann das sein.
Mit Ca 55-56 kg und 1,65cm hatte ich Größe 38.
Aktuell habe ich 34 bei 49kg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 14:21
In Antwort auf gruenspan

Hab die gleichen Grössen
bei 163cm und 52kg...
Mit Größe 38 würde ich mich unwohl fühlen. Bzw fühlte ich mich damals unwohl...

Warum unwohl
?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 14:26

Dann bist du aber von Natur aus schmal gebaut
Ich hatte vor der ersten ss Hosengröße 40 manchmal auch 42 und wog 90 kg ... Oberteile bräuchte ich in 44/46 wegen der Oberweite

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 14:26
In Antwort auf cleoxcleo

Warum unwohl
?

Bei 163 würde man bei Kleidergröße 38 denk ich über
65kg wiegen. Wobei das natürlich auch nicht dick wäre. Denk das ist persöhnliche Empfindungssache ( falls es das Wort überhaupt gibt )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 14:27

Aber
Auf die Größe passt das dann doch auch wieder im vergleich mit dem Gewicht.
Find das jetzt nicht so unterschiedlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 14:28

Ich habe zur zeit ca 84 kg
und trage gr 44

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 14:31

Ich
Bin 1,63 m groß und wiege 58 KG. Trage Größe 36, in vielen Tshirts aber 38 da sie mir sonst zu kurz sind. Pummelig find ich mich nicht die meisten Kilos hängen bei mir am Po, der hat öfter mal Probleme in ne Hose zu kommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 14:39

Dann bin ich also dick
cool, dass alle sagen, ich wäre ein Strich in der Landschaft....1,66 cm, 55 kg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 14:39
In Antwort auf babulinchen

Dann bin ich also dick
cool, dass alle sagen, ich wäre ein Strich in der Landschaft....1,66 cm, 55 kg

Hosen
Größe 36/38 wegen breitem Becken, Oberteile 34

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 14:42

Ich bin
1,59m und wiege 66kg, trage Hosen 38/40 und obenrum 38, hab ne schmale taille im Vergleich zu den Hüften. bin nicht schlank, aber dick fühle ich mich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 14:45
In Antwort auf amyas_11974886

Ja mit 38 würde ich mich auch unwohl fühlen,
wobei ich selbst in meiner ss keine 38 hatte

Nein, nicht 65kg
Ich wog mal 62kg auf 163 und das war Größe 38 und mir zu viel. Pummelig. Nicht dick aber wohl pummelig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 14:50

Ich wieg fast 85
Trag meist hosen in 42 ,oberteile eher 46.meine schultern,brueste und auch mein bauch scheinen breiter zu sein als meine hueften. Irgendwie sind die proportionen halt nicht ganz stimmig.deswegen hab ich klamotten zwischen 42 und 46 im schrank.bin aber auch nicht so gross mit meinen 1,65.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 14:52

Nach kleidergrößen
kann man doch überhaupt nicht mehr gehen. das variiert doch mittlerweile von Hersteller zu hersteller. ich wiege ca 55 kg, bin 1.68 und trage eine 34. letztes jahr habe lch einen Mantel bei hm bestellt, da musste ich eine 38 nehmen. und der sitzt immer noch recht eng. ich frage mich echt, wer da in eine 34 passt. ich bin echt schmal und habe keine große oberweite. also wer da komplexe hat, der wird ja irre im kopf, wenn er sich an kleidergrößen misst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 15:00
In Antwort auf babulinchen

Dann bin ich also dick
cool, dass alle sagen, ich wäre ein Strich in der Landschaft....1,66 cm, 55 kg

Genau wie ich.
Größe und Gewicht stimmt.
Oberteile reichen 34..... Bei Hosen nicht, da ist es eine 36

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 15:09

Ich
Frag mich teilweise wo ihr einkauft das ihr solche Größen habt. Ich bin 160 groß und wiege ca 62kg aktuell.
Mit passen bei Esprit die Hosen in 27 und Oberteile brauch ich ins S bzw. XS!? Ich frag mich aber da schon lange was dann jemand wirklich schlankes anziehen soll wenn mir schon S passt
H&M passt mit 36/38 auch super. Only hab ich auch S.
Ich versteh den Sinn der Frage aber auch ned ganz 55kg auf was? Auf 1,50m oder 1,80m? Kommt doch immer drauf an wie groß die Person ist und dann auch noch wie sie gebaut ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 15:15

Ja
Bin 168 cm und wiege ca. 60 kg, trage untenrum eine 36, obenrum eine 38 (Brust 75E). Mit 55 kg brauche ich unten eine 34.

Jetzt in der SS wiege ich bereits knapp 70 kg und brauche leider Größe 40 9 kg machen bei mir tatsächlich zwei Kleidergrößen aus, zumindest ab 60 kg aufwärts.

Und ja, eine Frau mit 55 kg und einer durchschnittlichen Größe von 165 cm wird wohl weniger in Größe 38 passen. Eher 36. Kommt auf Schnitt und Material an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 15:15

Ich bin 1,70, also mittelmaß
mit 55 kg trug ich eine locker fallende 34. Ich mag keine einengenden zu klein gekauften Klamotten, sonst hätte ich mich sicher auch - wie viele Frauen das so machen - in eine 32 quetschen können.

mit 55 kg sah ich alles andere als gut oder gesund aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 15:18
In Antwort auf xoxoklioxoxo

Ich bin 1,70, also mittelmaß
mit 55 kg trug ich eine locker fallende 34. Ich mag keine einengenden zu klein gekauften Klamotten, sonst hätte ich mich sicher auch - wie viele Frauen das so machen - in eine 32 quetschen können.

mit 55 kg sah ich alles andere als gut oder gesund aus.

38 habe ich mit 65-67 kg getragen
gut ich bin sportlich und habe einen hohen muskelanteil. fand mich fett

heute (nach 2 kindern und wirklich einer dicken phase) trage ich 40 und bin damit sehr zufrieden. ich bin schlank und sportlich, aber ohne gestählt zu sein - wie es sein soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 15:23

Ja, du nicht, aber ich
es verteilt sich ja immer unterschiedlich! mit 55 kg wurde ich von der familie vor die wahl 'gesundwerden' oder klinik gesetzt.

man sah alle rippen - auch oberhalb der brust, vorne wie hinten und meine hüftknochen waren blau, weil ich ein bauchschläfer bin...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 15:28
In Antwort auf xoxoklioxoxo

Ich bin 1,70, also mittelmaß
mit 55 kg trug ich eine locker fallende 34. Ich mag keine einengenden zu klein gekauften Klamotten, sonst hätte ich mich sicher auch - wie viele Frauen das so machen - in eine 32 quetschen können.

mit 55 kg sah ich alles andere als gut oder gesund aus.

Ich hatte mit 53kg
bei einer Größe von 167cm hatte ich auch Kleidergröße 34...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 15:29
In Antwort auf xoxoklioxoxo

Ja, du nicht, aber ich
es verteilt sich ja immer unterschiedlich! mit 55 kg wurde ich von der familie vor die wahl 'gesundwerden' oder klinik gesetzt.

man sah alle rippen - auch oberhalb der brust, vorne wie hinten und meine hüftknochen waren blau, weil ich ein bauchschläfer bin...

War bei mir auch so
ich sah total ungesund und knochig aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 15:32

Das variiert doch
sowieso von Geschäft zu Geschäft. Ich alleine habe 3 Kleidergrößen und 2 Schuhgrößen im Schrank und bin sehr schlank...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 15:48

Das kommt doch
auch auf den Körperbau an. Ich z.b hab ein breites Becken, wäre mein Becken schmaler könnte ich auch ne größe kleiner nehmen, bei mir scheitert es immer am Becken, deshalb muss ich ne 40 tragen. durch meine schmale Taille, im Vergleich zum Becken, passen mir teilweise Oberteile in 36.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 15:49
In Antwort auf nothingxbutxyou11

Ich bin
1,59m und wiege 66kg, trage Hosen 38/40 und obenrum 38, hab ne schmale taille im Vergleich zu den Hüften. bin nicht schlank, aber dick fühle ich mich nicht.

Mir passen
aber meist die 38 am Becken nicht, deshalb meist 40. Oberteile kann ich teilweise sogar in 36 holen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 17:02

1,60cm und 69-80kg
Trage 40/42... Je nachdem wo...h&m, zara, Mango find ich total klein geschnitten - da passt mir wenn unerhaupt mal eine XL. Tchibo hingehen ist total weit geschnitten, da passt mir immer S. Habe in der SSW nur 8kg zugenommen aber hatte ja eh schon etwas zu viel (mit 72,5kg bei 1,60). Bin jetzt etwas unter ausgangsgewicht und stille noch sogut wie voll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 17:03
In Antwort auf happymum2015

1,60cm und 69-80kg
Trage 40/42... Je nachdem wo...h&m, zara, Mango find ich total klein geschnitten - da passt mir wenn unerhaupt mal eine XL. Tchibo hingehen ist total weit geschnitten, da passt mir immer S. Habe in der SSW nur 8kg zugenommen aber hatte ja eh schon etwas zu viel (mit 72,5kg bei 1,60). Bin jetzt etwas unter ausgangsgewicht und stille noch sogut wie voll

Meinte aktuell 69-70kg
lach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 17:07

Ich verstehe zwar den Text der Frage nicht richtig
Antworte aber trotzdem mal...

1,80 m
65 kg
Kleidergröße naja,ich habe von S bis XL alles im Schrank....
Meistens 38, da sind aber die Ärmel bzw.Hosenbeine meist zu kurz und es schlabbert
Hosen kaufe ich in 36 lang (z.B. Mr.Lady Jeans gibt's die)
Ansonsten wirklich probieren....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 17:07

Lach
Ich bin 1,60 groß und wiege unschwanger 56-58 kg. Obenrum passt 36, untenrum 38, da ich breite Hüften habe (Jeansgröße 28/30). Die Breite ist kein Fett sondern schlicht Knochen.. muss ja ein Kind durch das Becken passen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 17:29

1,60
58 kg.
Trage Gr. 38

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 17:48

1,78m und 55-56kg
Hosen und Kleider Gr. 36, obenrum Gr. 34 manchmal auch 36 wenn die Ärmel zu kurz sind. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 19:01

Was ich
jetzt sage glaubt mir eh keiner

175 cm, 75 kg und Grösse 38
Bzw tendierte zwischen M und L
Also so ein zwischen Ding. Hosen in M, Oberteile in L...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 22:29

Ich pummel
Wiege 62,5 Kilo bei eine Größe von 160 cm.

Meine 2. ss endete im Juli.

Fehlen noch ca. 5 kilo bis ich wieder in meine hosen passe. Größe 36/38.

38 von s.oliver passt jetzt schon wieder.,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 22:38


Vor der Schwangerschaft hatte ich 56 Kg, 161cm und grösse 38/ M

In der Schwangerschaft ( zum ende) hatte ich 72 Kg, 161cm und 40/ M/L

Und jetzt nach der Schwangerschaft 52-54 Kg, 161 cm und grösse 36-38, S/M

Aber alle Hosen die ich mir kaufe, sind zu lang nur ein einziges mal hat es gestimmt von der Länge her.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2016 um 23:48

Meine Tochter
ist 14...
1,75m groß, wiegt 51kg und ist magersüchtig...obwohl ihr BMI noch gerade ok ist. Aber sie ist magersüchtig, was genauso unschön ist wie wenn man sich bei einer anderen Konstellation fett fühlt.
Wir haben keine Waage zu Hause gehabt, ich war nie jemand, der in ein Schema gepasst hat und habe meinen Töchtern keines übergestülpt und dennoch leidet mein Kind an einer Wohlstandskrankheit, an einer schweren psychischen Erkrankung und ich bin co-abhängig.
DAS ist kein schöner Alltag und Eure Hosengrößen gehen mir am Ar
S.c.h vorbei.
Sie trägt 34...
Sie sagt, sie ist darein geraten, ich glaube ihr...
Sie will nicht morgens beim Aufstehen gegen das Umfallen kämpfen. Sie will gesund sein und das Essen wieder als normal empfinden.(Von genießen träumen wir gar nicht... Und sie hat es echt mal genossen....)

Sie findet mich schön, obwohl mir nicht alles passt und manches was passt, unvorteilhaft aussieht, sie hält sich für fett, obwohl sie sehr schlank ist, wenn auch nicht von Fremden als anorektisch gesehen wird...
Fakt ist: Kleidergrößen sind gar nichts, das Gefühl zählt und das ist nicht abhängig vom Gewicht!!! Mit 51kg auf 1,75m sind viele nicht magersüchtig, aber manche fühlen sich damit fett. Das ist das Paradoxe...
Und mit Kleidergröße 52 gibt es Frauen, die mitten im Leben stehen und durch ihre Ausstrahlung einenAttraktivität rüberbringen, die andere bei GNTM vergeblich suchen
Ihrseid alle das, was ihr ausstrahlt und nicht das was ihr wiegt oder nicht wiegt

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Handschuhe für neurodermitis Kinder ? Gibt es sowas ?
Von: cleoxcleo
neu
26. Oktober 2016 um 0:26
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook