Home / Forum / Mein Baby / Gewichtsfrage und eine frage zur vagina meiner tochter..

Gewichtsfrage und eine frage zur vagina meiner tochter..

17. Mai 2013 um 15:43

Hallo ihr lieben..
Meine tochter ist heute genau 8 wochen alt..sie kam mit 2400 gramm und 47 cm auf die welt..sie nahm ab auf 2100 gramm..mit einem monat wog sie 2700 gramm..
Heute wog sie 3600 gramm und war 52,5 cm gross..
Der arzt meinte zu wenig zugenommen, zu wenig gewachsen! Ich soll zufuttern!
Weil sie sehr klein ist haette sie mehr zunehmen mussen..
Ich mochte eigendlich nicht zufuttern..sie scheint satt zu werden..sie spukt aber auch viel nach jeden stillen..
Was wurdet ihr tun?
Ich finde es wichtiger dass sie muttermilch bekommt als das sie schnell schnell zunimmt..

Und eine frage zur scheide meiner tochter..die ersten tage nach der geburt war sie super hasslich..die schamlippen so komisch blau..
Jetzt siehts ganz normal aus, aber aus der scheide ragt ein stuckchen haut raus?? So ein mini zipfelchen..
Der arzt hat nur oberflachlich geschaut..und gesagt es waere alles in ordnung..aber beruhigt fuhl ich mich nicht unbedingt..
Kennt das jemand von seiner tochter? Gibt sich das wenn sie grosser wird?
Danke fur eure antworten!
Liebe grusse..
Arzu

Mehr lesen

17. Mai 2013 um 16:27

Also
jede Vagina sieht anders aus. Das was du bei deiner Tochter siehst, ist wahrscheinlich entweder die Klitoris oder einfach nur ne große Schamlippe. Wenn der Arzt sagt es ist ok, dann brauchst du dir keine Sorgen zu machen.

So, meine Tochter wurde ungefähr mit den selben Daten wie deine geboren (2440g und 46cm). Nach 8 Wochen wog sie 3600g und war 59cm groß. Dann hat die Größe etwas stagniert und jetzt mit 11 Monaten wiegt sie 7250g und ist 71cm groß. Also immer noch zierlich, aber der Kia ist mit ihr voll und ganz zufrieden. Mach dir keinen Kopf, bei deiner Maus stimmt alles

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 16:38
In Antwort auf emel_12491632

Also
jede Vagina sieht anders aus. Das was du bei deiner Tochter siehst, ist wahrscheinlich entweder die Klitoris oder einfach nur ne große Schamlippe. Wenn der Arzt sagt es ist ok, dann brauchst du dir keine Sorgen zu machen.

So, meine Tochter wurde ungefähr mit den selben Daten wie deine geboren (2440g und 46cm). Nach 8 Wochen wog sie 3600g und war 59cm groß. Dann hat die Größe etwas stagniert und jetzt mit 11 Monaten wiegt sie 7250g und ist 71cm groß. Also immer noch zierlich, aber der Kia ist mit ihr voll und ganz zufrieden. Mach dir keinen Kopf, bei deiner Maus stimmt alles

Wow!
da ist sie aber wahnsinnig gewachsen in zwei monaten
Danke fur deine beruhigende antwort!
Viele liebe grusse..
Arzu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 16:49

Hallo
als ich das mit der Vagina gelesen hab, ist mir auch wieder eingefallen (sie ist ja schon sieben Jahre alt, also auch schon eine ganze Weile her) dass bei ihr auch so ein kleiner Zipfel rausgeschaut hat. Ich weiß noch dass ich mit Feuchttüchern als versucht hab das wegzuwischen, es aber nicht gegangen ist irgendwann war das von ganz alleine weg. Also schau drüber weg

Wegen dem Gewicht, finde ich auch total in Ordung. Hast du keine Hebi ? die würde ich auf jedenfall anrufen und nachfragen. Meine Kleine mußte ich auch zufüttern, aber nur weil die Muttermilch ihr nicht ausgereicht hatte, und sie nicht mehr zugenommen hat, sondenr ab. Mich ärgert das immer wenn bei den Ärzten die Kinder nicht alle gleich in eine Spalte passen. Jeder ist doch anderst !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 17:10

Zum gewicht kann ich nix sagen aber
Zur Vagina war bei meiner auch so. War wohl die Kolorits die da vorguckte, nach 6-8 Wochen war aber alles weg, also schamlippen bedeckten den Zipfel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 20:30
In Antwort auf darkengel851

Zum gewicht kann ich nix sagen aber
Zur Vagina war bei meiner auch so. War wohl die Kolorits die da vorguckte, nach 6-8 Wochen war aber alles weg, also schamlippen bedeckten den Zipfel

Das beruhigt!
Vielen dank
Liebe grusse..
Arzu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 20:46


Also da meine Tochter mit 52 cm und 3130 g auf die Welt kam, finde ich das Gewicht deiner Tochter nicht beängstigend. Wenn du meinst, dass sie zufrieden ist, dann lass alles so und warte ab. Vllt nimmt sie auch auf einmal noch mehr zu oder du legst sie einfach noch öfters an.

Meine Mutter meinte ich sah auch an der Vagina so aus, da ich auch so dünn war. Heute ist alles normal . Also keine Sorge, das wird sich verändern, wenn sie immer mehr zunimmt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 20:58

Deine Tochter
hat doch innerhalb von 4 Wochen 900 Gramm zugenommen. Also für mich hört sich das gut an. Ich würde da noch abwarten und nicht zufüttern.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 21:09
In Antwort auf lilablumenhimmel

Hallo
als ich das mit der Vagina gelesen hab, ist mir auch wieder eingefallen (sie ist ja schon sieben Jahre alt, also auch schon eine ganze Weile her) dass bei ihr auch so ein kleiner Zipfel rausgeschaut hat. Ich weiß noch dass ich mit Feuchttüchern als versucht hab das wegzuwischen, es aber nicht gegangen ist irgendwann war das von ganz alleine weg. Also schau drüber weg

Wegen dem Gewicht, finde ich auch total in Ordung. Hast du keine Hebi ? die würde ich auf jedenfall anrufen und nachfragen. Meine Kleine mußte ich auch zufüttern, aber nur weil die Muttermilch ihr nicht ausgereicht hatte, und sie nicht mehr zugenommen hat, sondenr ab. Mich ärgert das immer wenn bei den Ärzten die Kinder nicht alle gleich in eine Spalte passen. Jeder ist doch anderst !

Hebammen
gibts hier leider nicht
Aber vielen dank fur deine liebe antwort!
Ich fuhl mich schon viel beruhigter
Liebe grusse.. Arzu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2013 um 21:30

Die lieben Ärtzte...
bei uns ist es ähnlich, nur das meine Kleine nur 100g die Woche zunimmt!!
Ich hatte es dann auch mit zufüttern probiert... mit den Erfolg das sie kleine mehr gespuckt hat und dann schlechter an die Brust ging!!
Lass dich nicht verwirren und lass dir nicht reinreden! Wenn du das Gefühl hast dein Baby wird nicht satt oder macht zu wenig (4-6 schwere Pipi-Windeln) dann solltest du zufüttern... Wenn nicht dann genieße es das es bei euch mit dem stillen klappt und lass es dir nicht kaputt machen!

Kann schon sein das dein Baby mit der Flasche mehr zunehmen würde (kann bei uns war das nicht der Fall! Hatte aber auch nur 1,5 Wochen zu gefüttert, stille jetzt wieder voll!) aber auch wenn es dann mehr zunehmen würde, wäre das dann besser? Ich glaub nicht das es Sinn der Sache ist ein gesundes Baby zu mästen nur das es besser in die Gewichtskurve des Arztes passt!

Also wenn ich die letzten Wochen was gelernt hab, dann mir nicht mehr rein reden zu lassen... und denn Tip würde ich dir auch geben!!
Niemand kennt dein Baby so gut wie du! Und wenn du glaubst das dein Baby satt wird und es ihr gut geht dann hör auf den Herz und mach es so wie es für euch am besten ist!!

alles gute euch Beiden!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen