Home / Forum / Mein Baby / Gewichtszunahme - ich fühl mich so schrecklich

Gewichtszunahme - ich fühl mich so schrecklich

30. März 2006 um 20:18

Ich weiß, mein Problem muss für euch lächerlich klingen, aber mich belastet es wirklich sehr doll. Bin 21 Jahre und habe einen lieben Freund, von dem ich ungewollt schwanger geworden bin. Wir beide haben uns für das Baby entschieden. Natürlich wusste ich auch schon vorher so ungefähr, was eine SS mit sich bringt, aber irgendwie ist das jetzt alles viel schlimmer als erwartet... Bin mittlerweile im 6. Monat und habe ca. 10kg zugenommen. Vor der SS hab ich bei einer Größe von 1,70m ca. 56kg gewogen. Nun habe ich schon den total dicken Bauch und riesige Brüste und fühl mich sooo unwohl Mein Freund liebt mich, wie ich bin, aber ich habe schreckliche Komplexe. Das Schlimmste ist für mich, meine Schwester sehen zu müssen, das macht mich jedes Mal aufs Neue fertig. Sie ist 25, hat eine Superfigur (schlank, aber trotzdem viel Busen) und möchte niemals ein Kind. Dauernd posiert sie vor mir in ihren schicken engen Klamotten und demonstriert mir, wie schön schlank sie doch ist, dass sie alles essen kann, was sie möchte (ich muss aufgrund der SS auf viele leckere Sachen verzichten) und dass sie niemals so blöd wäre, sich von einem Kerl ein "Balg" machen zu lassen. Sie würde ohne zu Zögern abtreiben, da ist sie eiskalt. Naja, ist ja auch ihr Körper und ihr Leben. Manchmal bereue ich es, mich gegen einen SS-Abbruch entschieden zu haben... und beneide meine Schwester... sie wird nie Schwierigkeiten mit ihrer Figur haben, sie kann tun und lassen, was sie will, ist unabhängig und kann einfach ihr Leben leben... Bitte baut mich auf, ich bin echt am Ende

Mehr lesen

30. März 2006 um 20:45

Hallo
sorry wenn das jetzt etwas hart klingt, abr Du solltest Deine Schwester - wenn das tatsächlich ihr Ernst ist, und sie nicht nur so tut weil sie eigentlich total neidisch auf Dich ist- nicht beneiden, sondern bemitleiden.
Jemand mit so einer Einstellung ist einfach nur oberflächlich und hat offensichtlich keine Ahnung worauf es im Leben ankommt...
Freu Dich!! Du hast einen Freund, der Dich liebt und ihr beide erwartet demnächst Euer Baby und Du wirst sehen wie einmalig und wunderbar das ist!
Und abnehmen kannst Du danach ja schliesslich auch wieder ( mal abgesehen davon, dass Du eh nicht viel zugenommen hast) es sind ja schliesslich nicht alle Muttis dick

Du wirst genauso Dein Leben leben können, nur um eine einmalige Sache bereichert.

Alles Gute für Euch
Sonja


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2006 um 21:23

Mach Dir doch nicht so einen Kopf - genieß es!
Hallo,
ich sag Dir mal eins. Ich bin ebenfalls 1,70 groß und wiege 54 Kilo. Bevor ich meinen Sohn (jetzt 10 Monate) bekommen habe, wog ich genausoviel. Ich hatte zu Deiner Zeit bereits 13 Kilo und zum Schluß 17 oder sogar 18 Kilo. Als mein Kleiner vier Monate war, hatte ich mein altes Gewicht wieder.

Stillen ist das Zauberwort!!! Er saugt Dich praktisch aus!

Lass Dich doch nicht von so einer Oberflächlichkeit aus der Ruhe bringen. Schwanger sein ist so etwas wundervolles und ein Baby ein geschenktes Wunder und keine Selbstverständlichkeit. (Denk dran, Du warst selber mal eins)

Genieß die Zeit in der Du Essen kannst was Du willst. Genieß Deinen Körper wie er sich verändert. Schwangere Frauen sind sehr erotisch. Du darfst Dich wohlfühlen in Deinem Körper. Lebe Deine Schwangerschaft, fühl Dein kleines Baby in Deinem Bauch, genieß die BEwunderung anderer nicht so "hirnlosen" Menschen die überwiegen und die vielleicht keine Kinder bekommen können, obwohl sie es sich so sehr wünschen usw. Es braucht Dich zum Leben und es fühlt dass Du Dich unwohl fühlst. Und das brauchst Du wirklich nicht. Du hast nicht viel zugenommen und das ist alles ganz schnell wieder weg!

Befass Dich mit Deiner Schwangerschaft. Kauf Dir Bücher die Dich informieren. Ich empfehle Dir "Das Schwangerschaftsbuch" von Bellybutton und "Das Stillbuch" von Hannah Lothrop (zur Vorbereitung) es wird Dir helfen Dich endlich daran erfreuen zu können.

Sei stolz drauf, dass Du nicht so oberflächlich bist wie Deine unreife Schwester. Sei stolz drauf, dass Du Dich für Dein Baby entschieden hast, es wird Dir immer dafür dankbar sein und DU DIR auch! Du wirst sehen wie unwichtig manche Sachen werden.

Belächle Deine Schwester, dass arme kleine Ding, sie wird auch noch klüger - hoffe ich für Sie.

Ich wünsch Dir alles Gute und sei stolz auf Dich. Fang an Dich zu lieben, Du bist bestimmt ein ganz toller Mensch! ...und freu Dich auf das Funkeln in den Augen Deines Babys, dass Du auf diese Welt gebracht hast, wenn es Dich sieht! Das Gefühl wird Dir bestätigen wie RICHTIG Deine Entscheidung war.

Liebe Grüße
Hannah & Luca

P.S. Weißt Du schon was es wird??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2006 um 21:58

Deine Schwester klingt einfach nur...
total beschränkt (sorry ist so) wer sich nur damit profilieren kann seine Figur mit der einer schwangeren zu vergleichen ist einfach nur lächerlich!!!
Dich erwartet etwas wunderschönes. Ein Kind kann dir soviel geben, was dir diese ganze oberflächliche Welt deiner Schwester nicht bieten kann... Wart mal ab, wenn das erste mal "Ich hab dich lieb Mami" kommt, kannst du auch nur noch über sowas lachen!!! Und die Kilos bekommst du danach schon wieder runter
Glaub mir: Du siehst die welt ganz anders, wenn dein Baby erstmal da ist!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest